28. Sitzung am 13. September 2013, PowerPoint

Report
Anonymisiertes
Bewerbungsverfahren
Vortrag Haushalts- und Finanzausschuss der
Bremischen Bürgerschaft
13. September 2013
Pilotprojekt der
Antidiskriminierungsstelle
Entwicklungsprozess
bei der Stadt Celle
Jockel Birkholz - FDL Personal Stadt Celle
Celle in einem Projekt, das polarisiert
Pilotprojekt der
Antidiskriminierungsstelle
Umsetzungsprozess
bei der Stadt Celle
Jockel Birkholz - FDL Personal Stadt Celle
Ausgangssituation August 2010
 Deutsche Arbeitsmarktstudie:
•
•
•
•
Menschen mit Migrationshintergrund,
Ältere,
Frauen mit Kindern werden benachteiligt.
Ein türkisch klingender Name verringert die Chance auf ein
Vorstellungsgespräch bei gleicher Qualifikation um 14%.
Leuphana-Studie (Uni Lüneburg) aus Dez. 2011:
Gutaussehende Menschen sind seltener arbeitslos
Attraktive Frauen und Männer verdienen zudem im Schnitt mehr
Reflexion des eigenen Auswahlverhaltens
 Kann die Bewerbungsmappe unbewusst beeinflussen? Welche
Assoziationen haben Sie?
1.
Für die Information/Empfang bewirbt sich eine Person mit einem Foto, auf
dem sie stark übergewichtig und wenig attraktiv wirkt.
2.
Für die Telefonzentrale bewirbt sich eine Person ohne Foto mit einem
asiatisch klingenden Namen.
3.
Für eine Tätigkeit, die Präsenz u.a. in den Abendstunden und am
Wochenende erfordert bewirbt sich eine alleinerziehende 35-jährige Dame
mit zwei Kindern 3 und 7 Jahre alt.
4.
Für eine Saisonstelle im Grünflächenamt bewirbt sich eine Person, die nach
einem sonst lückenlosen Lebenslauf unverschuldet arbeitslos geworden,
aber 54 Jahre alt ist.
Jockel Birkholz - FDL Personal Stadt Celle
Ziele der ADS und der Stadt Celle im Pilotprojekt
 Erkenntnisse über anonymisierte Bewerbungsverfahren





gewinnen
Abbau von Diskriminierung
Chancengleichheit herstellen
Erschließung neuer Bewerbergruppen
Vorauswahl ausschließlich nach Eignung, Leistung und
Befähigung
Diversity bei der Personalauswahl in den Blick nehmen
Jockel Birkholz - FDL Personal Stadt Celle
Praktische Umsetzung Ausschreibung
Die Residenzstadt Celle
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Referatsleitung (m/w)
für das Referat Integration.
Es handelt sich hierbei um eine Vollzeitstelle nach
Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst
(TVöD).
Der detaillierte Text der Stellenausschreibung mit den
Aufgaben und Anforderungen ist im Internet unter
www.celle.de (Stichwort Stellenausschreibungen) abrufbar.
Kostensparende Ausschreibung
in Printmedien
Mit der Ausschreibung dieser Stelle nimmt die Stadt Celle an
dem Pilotprojekt „Anonymisierte Bewerbungsverfahren“ der
Antidiskriminierungsstelle des Bundes teil. Weitere
Informationen
dazu
und
das
entsprechende
Bewerbungsformular finden Sie auf der Seite der
Stellenausschreibung.
Das ausgefüllte Bewerbungsformular können Sie bis zum 11.
November 2011 über den Sendelink oder per Mail an
[email protected] an die Stadt Celle senden.
Jockel Birkholz - FDL Personal Stadt Celle
Praktische Umsetzung Ausschreibung
Die Residenzstadt Celle sucht
zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Referatsleitung (m/w)
für das Referat für Integration.
Ihre Aufgaben:

Erkenntnis im Pilotprojekt:
Wie sieht ein diskriminierungsfreies
Anforderungsprofil aus?
Folgende Fragen sind hilfreich:
Teilzeit möglich?
Zeitliche Verfügbarkeit?
Tele-Arbeit/Heimarbeit?
Ist teambezogen Homogenität oder Heterogenität
effizient?




Entwicklung und Umsetzung von Integrationskonzepten für die Stadt Celle
und innerhalb der Verwaltung
Führung des Referats und Koordination sämtlicher Abläufe im Bereich
Integration
Beantragung und Bewirtschaftung von Drittmitteln
Betreuung des Integrationsausschusses des Rates der Stadt Celle
Öffentlichkeitsarbeit
Unsere Anforderungen:








Abgeschlossenes Studium für öffentliche Verwaltungsberufe, der Sozialarbeit
oder vergleichbarer Fachrichtungen
Berufserfahrung
Gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
Erfahrung mit Förderprogrammen des Bundes und der EU
Erfahrung bei der Gestaltung von Integrationsprozessen mit Migrantinnen
und Migranten
Konzeptionelles Denken und Handeln
Beratungskompetenz
Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten
Wir bieten:
Einen Vollzeitarbeitsplatz mit 39 Wochenstunden. Die Vergütung erfolgt nach EG
10 TVöD. Eine Verbeamtung ist bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen
bis zur BesGr. A 11 möglich.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung
bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen von Frauen werden besonders berücksichtigt.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Stadtrat Kassel (Tel.: 05141/12508).
Mit der Ausschreibung dieser Stelle nimmt die Stadt Celle an dem Pilotprojekt
„Anonymisierte Bewerbungsverfahren“ der Antidiskriminierungsstelle des Bundes
teil. Wir wollen damit die Auswahlverfahren objektivieren, die Vielfalt in unserer
Verwaltung fördern und neue Wege bei der Beschäftigtensuche gehen. Näheres
zu dem Modellprojekt finden Sie unter www.antidiskriminierungsstelle.de.
Bewerbungen, die nicht über das Bewerbungsformular erfolgen, finden keine
Berücksichtigung.
Das ausgefüllte Bewerbungsformular können Sie bis zum 5. November 2011
über den Sendelink oder per Mail an [email protected] senden.
Celle ist eine Stadt, in der es sich zu leben lohnt. Unter www.celle.de erhalten Sie
Informationen u.a. über Bauen und Wohnen, Kinderbetreuung, Schulen, Arbeit
und Freizeit in der modernen Residenzstadt.
Jockel Birkholz - FDL Personal Stadt Celle
Bewerbungsformular (Kontaktdaten)
Bitte freilassen
Anonymisierungsziffer
Auswahlverfahren
Referatsleitung Integration
Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber,
vielen Dank für Ihr Interesse an einer Beschäftigung bei der Stadt Celle. Ihre Bewerbung wird im anonymisierten Verfahren bearbeitet. Die Einladung zum Vorstellungsgespräch erfolgt ausschließlich auf Grund Ihrer Qualifikation. Bei anonymisierten
Bewerbungen wird vom Entscheidungsgremium zunächst auf ein Foto, den Namen,
die Adresse, das Geburtsdatum oder Angaben zu Alter, Familienstand oder Herkunft
verzichtet. Mit Hilfe dieses Bewerbungsverfahrens möchte die Stadt Celle Chancengleichheit herstellen, neue Wege bei der Beschäftigtensuche gehen und die Vielfalt
der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Stadt Celle fördern. Das Verfahren wurde
im Rahmen eines Pilotprojektes der Antidiskriminierungsstelle erprobt. Nähere Informationen zu diesem Verfahren erhalten Sie unter www.antidiskriminierungsstelle.de .
Deckblatt mit Kontaktdaten
wird von Vertrauensperson
bis zur Einladung zum
Vorstellungsgespräch
verwahrt
Bitte verwenden Sie bei Ihren Angaben durchgängig geschlechtsneutrale Bezeichnungen (z.B. Bürokauffrau/-mann) und vermeiden Sie Angaben, die Rückschlüsse
auf Ihr Alter, Ihr Geschlecht, Ihren Familienstand, Ihre Religion oder Ihre Herkunft
zulassen.
Kontaktdaten
Die Kontaktdaten werden von den weiteren Bewerbungsunterlagen getrennt. Für das
Auswahlverfahren wird innerhalb der Stadtverwaltung ein Entscheidungsgremium mit
Leitungskräften gebildet, dem zusätzlich der Personalrat, die Gleichstellungsbeauftragte und die Schwerbehindertenvertretung angehören. Dieser Personenkreis erhält
lediglich das nachfolgende Bewerbungsformular ohne Kontaktdaten. Erst nach der
Entscheidung über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch werden die Kontaktdaten über die Anonymisierungsziffer mit dem Bewerbungsformular zusammengeführt.
Im Falle einer Einladung werden Sie gebeten, die vollständigen üblichen Bewerbungsunterlagen innerhalb einer Frist von einer Woche einzureichen.
Anrede
Titel
Vorname
Nachname
Strasse u. Hausnummer
PLZ / Ort
Telefonnummer
E-Mail
Jockel Birkholz - FDL Personal Stadt Celle
Bewerbungsformular (Motivation / Ausbildung)
Bewerbungsformular
Schulausbildung
Bitte freilassen
Anonymisierungsziffer
Höchster Schulabschluss
Abschlussnote
Motivationsschreiben
Berufsausbildung / Studium
Bitte erläutern Sie uns die Gründe Ihrer Bewerbung. Vermeiden Sie dabei Angaben,
die Rückschlüsse auf Ihr Alter, Ihr Geschlecht, Ihre Herkunft, Ihren Familienstand
oder Ihre Religion zulassen.
1. Abschluss
Abschluss als …
Abschlussnote
Dauer der Ausbildung / des Studiums
Ausbildungsbetrieb / Thema der Abschlussarbeit
Monate
2. Abschluss
Abschluss als
Abschlussnote
Dauer der Ausbildung / des Studiums
Ausbildungsbetrieb / Thema der Abschlussarbeit
Monate
3. Abschluss
Abschluss als …
Abschlussnote
Dauer der Ausbildung / des Studiums
Ausbildungsbetrieb / Thema der Abschlussarbeit
Jockel Birkholz - FDL Personal Stadt Celle
Monate
Bewerbungsformular (Berufserfahrung – Ehrenamtliches Engagement)
Berufserfahrung
Bitte geben Sie chronologisch (von Ihrer letzten Erfahrung angefangen) Ihre beruflichen Tätigkeiten der letzten 10 Jahre an.
Ehrenamtliches Engagement, nebenberufliche Tätigkeiten
1. Tätigkeit
Jetzige Tätigkeit
Funktion
Arbeitgebendes Unternehmen
Dauer der Tätigkeit
Schwerpunkte der Tätigkeit
Art der Tätigkeit
Dauer der Tätigkeit
Organisation / Unternehmen
Monate:
2. Tätigkeit
Art der Tätigkeit
Dauer der Tätigkeit
Organisation / Unternehmen
Tätigkeit davor
Funktion
Arbeitgebendes Unternehmen
Dauer der Tätigkeit
Schwerpunkte der Tätigkeit
Monate:
Monate:
Art der Tätigkeit
Dauer der Tätigkeit
Organisation / Unternehmen
Monate:
5. Tätigkeit
Monate:
Tätigkeit davor
Funktion
Arbeitgebendes Unternehmen
Dauer der Tätigkeit
Schwerpunkte der Tätigkeit
Monate:
4. Tätigkeit
Tätigkeit davor
Funktion
Arbeitgebendes Unternehmen
Dauer der Tätigkeit
Schwerpunkte der Tätigkeit
Monate:
3. Tätigkeit
Art der Tätigkeit
Dauer der Tätigkeit
Organisation / Unternehmen
Tätigkeit davor
Funktion
Arbeitgebendes Unternehmen
Dauer der Tätigkeit
Schwerpunkte der Tätigkeit
Monate:
Monate:
Jockel Birkholz - FDL Personal Stadt Celle
Art der Tätigkeit
Dauer der Tätigkeit
Organisation / Unternehmen
Monate:
Bewerbungsformular (Kompetenzen zum Anforderungsprofil)
Kompetenzen bezogen auf das Anforderungsprofil
Bitte beschreiben Sie, aus welchen Gründen Sie den einzelnen Anforderungsmerkmalen entsprechen.
Professionalisierung im Pilotprojekt
Fragen bezogen auf das AnforderungsProfils sind im traditionellen Verfahren
nicht üblich
Der Bewerbende muss sich intensiver
mit der Stelle auseinandersetzen = Ernsthaftigkeit
1
Welche Führungserfahrung haben Sie? Wo haben Sie diese erworben?
2
Welche Konzepte für Gruppen mit Migrationshintergrund haben Sie entwickelt?
3
Welche Erfahrung im Umgang mit unterschiedlichen Zielgruppen zur Durchsetzung und Bekanntmachung Ihrer Ideen haben Sie (Öffentlichkeitsarbeit, Gremienerfahrung)?
4
Besitzen Sie Genderkompetenz bzw. Interkulturelle Kompetenz? Wenn ja, wo
haben Sie diese erworben?
5
Welche Förderprogramme des Bundes bzw. der EU haben Sie bearbeitet? Welche Aufgaben haben Sie in diesem Zusammenhang erfüllt?
Erfahrung:
Sorgsame Erstellung der Fragen
erleichtert die Vorauswahl
Nach einer Einstellung:
Grundlage für die Bewertung der Probezeit
Jockel Birkholz - FDL Personal Stadt Celle
Bewerbungsformular (Sprachkenntnisse)
Hinweis auf Migrationshintergrund,
daher nur abfragen, wenn für die Stelle notwendig,
dann aber spezifizieren, welche Sprachen für die Aufgabe unabdingbar sind.
Sprachkompetenzen
Die Aufgabe erfordert in verschiedenen Situationen Fremdsprachenkenntnisse. Bitte
geben Sie Ihre Sprachkenntnisse und das Sprachniveau (x) an.
Sprache
Verhandlungssicher Fließend
Jockel Birkholz - FDL Personal Stadt Celle
Gut
Grundkenntnisse
Bewerbungsformular (Sonstige Kompetenzen / Schwerbehinderung)
Weitere Kompetenzen / Kenntnisse
Bitte geben Sie fünf Ihrer Kernkompetenzen an (Bsp.: Sicherer Umgang mit MS Office)
1
2
3
4
5
Stärken
Bitte geben Sie drei Ihrer Stärken an (Bsp.: Teamfähigkeit) und beschreiben Sie in
wenigen Worten, woran Ihre Stärken zu erkennen sind.
1
2
3
FREIWILLIGE ANGABE
Schwerbehinderung – freiwillige Angaben
Professionalisierung
AGG-Sicherheit wird durch
aktive Abfrage erreicht
Sind Sie schwerbehindert oder schwerbehinderten Menschen gleichgestellt? Diese
Angabe ist im Hinblick auf die Fördermechanismen des SGB IX für Menschen mit
einer Behinderung freiwillig.
Grad der Behinderung
%
Gleichstellung vorhanden:? ja
nein
Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung KEINE Zeugnisse, Teilnahmebestätigungen oder
Arbeitsnachweise bei. Diese Unterlagen werden erst im Falle einer Einladung zum
Vorstellungsgespräch angefordert.
Jockel Birkholz - FDL Personal Stadt Celle
Bewerbungsformular (Datenschutz)
Professionalisierung
Möglichkeit der Marktanalyse zur
Optimierung der
Ausschreibungskosten
In welchem Medium sind Sie erstmals auf die Stellenausschreibung aufmerksam geworden? Diese Frage ist freiwillig und dient der internen Bewertung für eine Optimierung zukünftiger Stellenausschreibungen.
Datenschutzerklärung:
Zur Bearbeitung Ihrer Online-Bewerbung erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre
personenbezogenen Daten. Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der
elektronischen Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.
Der Schutz Ihrer personenbezogener Daten ist uns sehr wichtig. Wir werden Ihre Daten
ausschließlich zum Zwecke der Anwerbung und Einstellung entsprechend der gesetzlichen
Bestimmungen speichern und streng vertraulich behandeln. Eine Weitergabe der Daten an
Dritte erfolgt nicht. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung des Verarbeitungsprozesses
Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des
Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.
Ihre Bewerbungsdaten werden zur sicheren Übertragung per SSL-Verschlüsselung (128-bit
Verschlüsselung) versandt.
Dauer der Speicherung
Personenbezogene Daten, die uns über das „Anonymisierte Bewerbungsverfahren“ mitgeteilt
worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns
anvertraut wurden.
Ihre Rechte
Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden
oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im
Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten
veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir
über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer
personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten
im Rahmen des „Anonymisierte Bewerbungsverfahrens“ wenden Sie sich bitte an:
Stadt Celle
Der Oberbürgermeister
Fachdienst Personal
Am Französischen Garten 1
29221 Celle
Tel.: 05141/12-676
FAX: 05141/12-7654
Mail: [email protected]
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere sie.
Grundsätze für die Erstellung eines
diskriminierungsfreien Formulars
•
•
•
Welche Angaben benötige ich unbedingt, um eine
sachgerechte Entscheidung für eine Einladung zum
Vorstellungsgespräch zu treffen?
Welche Kenntnisse und Kompetenzen müssen die Bewerber
und Bewerberinnen haben und welche Fragen dazu sollten
sie beantworten?
= Verfahren zwingt zu einer anderen Form der
Auseinandersetzung mit den Anforderungen der Stelle
Jockel Birkholz - FDL Personal Stadt Celle
Weiteres Verfahren 1
•
Formular ohne Deckblatt an Entscheider (Kopie oder pdf auf gesichertem
Laufwerk)
•
Vorauswahl unter Beteiligung der Gleichstellungsstellungsbeauftragten,
dem Personal-/Betriebsrat und der Schwerbehindertenvertretung
•
Einladung zum Vorstellungsgespräch m.d.B. um Übersendung der
„üblichen“ Bewerbungsunterlagen per mail (im online-Verfahren mit
Historie)
• Frist 1 Woche (Verfahren wurde in der E-Mail-Eingangsbestätigung
bereits mitgeteilt)
•
Verifizierung des Formulars mit den übersandten Unterlagen (falsche
Daten = fehlende Sorgfalt oder Absicht? )
Jockel Birkholz - FDL Personal Stadt Celle
Weiteres Verfahren 2
Auswertung der Unterlagen wie bisher
•
•
•
•
•
•
Vorstellungsgespräche
•
•
•
•
•
•
Leistungsnachweise
Brüche im Lebenslauf
Zeugnisse !!! Nach BAG von Wohlwollen getragen!!! (Kritik FAZ vom 21.01.2013 S. 18)
Nachfragen zur Biographie entwerfen
Interview
Strukturiertes Interview
Strukturiertes Interview mit Übungselementen
Arbeitsproben
AC
Nach erfolgreicher Auswahl erfolgt Absage per Mail an
Bewerberinnen und Bewerber, die nicht eingeladen wurden
Jockel Birkholz - FDL Personal Stadt Celle
Förderung unterrepräsentierter Gruppen (nur öD)
•
Schwerbehinderteneigenschaft kann abgefragt werden
•
•
im öffentlichen Dienst besteht eine Einladungspflicht, wenn die
fachliche Eignung vorhanden ist.
Verfahren bei geschlechterspezifischer Unterrepräsentanz (z.B.
§ 13 NGG)
•
•
Vorauswahl erfolgt ohne geschlechterspezifische Kriterien (die
Gleichstellungsstelle wird an der Vorauswahl beteiligt und gibt ebenfalls
ein Eignungsvotum ab)
Vor der Einladung zum Vorstellungsgespräch wird geprüft, ob das
unterrepräsentierte Geschlecht mindestens zu Hälfte vertreten ist
•
•
Wenn ja, wird eingeladen
Wenn nein, wird die Gleichstellungsstelle darüber informiert, welches Geschlecht sich
hinter ihrem Votum verbirgt. Sofern sich unberücksichtigte Personen des
unterrepräsentierten Geschlechts darunter befinden, werden daraus bis zur Parität
weitere Personen eingeladen.
Jockel Birkholz - FDL Personal Stadt Celle
Wirtschaftlichkeit
• Vorwurf: Großer bürokratischer Aufwand
• Entwicklungsaufwand ist überschaubar
• Ab April 2013 mit Onlinemodul
• Umsetzungsaufwand
• Kontakte ausschließlich per mail
• Keine Rücksendung von Bewerbungsunterlagen
Jockel Birkholz - FDL Personal Stadt Celle
Immaterielle Aspekte
 Stadt demonstriert nach außen, dass sie aktiv
Integrationspolitik betreibt und alle Bewerbenden gleiche
Chancen haben
 Der erste Verfahrensschritt ist transparent und kann bei
Nachfragen im laufenden Ausschreibungsverfahren auch
so nach außen dargestellt werden
 Kommunale Auswahlverfahren werden als „objektiv“
wahrgenommen – keine Stellenvergabe unter der Hand
Jockel Birkholz - FDL Personal Stadt Celle
Ergebnisse der Stadt Celle
Anwendungsbereiche
• Grundsätzlich alle Auswahlverfahren, für die 20 oder mehr
Bewerbungen erwartet werden
• Getestet: VFA, Ingenieurberufe, Leitungsfunktionen, Meister und
Meisterinnen, Gleichstellungsbeauftragte + (Azubis, aktuell kritisch)
• Von EG 5 bis EG 14 + Außertariflich
• Keine Anonymisierung
• Fachkräftemangelberufe (Kitas, Sozialarbeit) Alle Bewerbenden
werden eingeladen
• Personengruppen, die möglicherweise nicht über die Medien bzw.
Medienkompetenz verfügen ( !!!! Diskriminierung????)
• Aus Celler Sicht für interne Auswahlverfahren
Jockel Birkholz - FDL Personal Stadt Celle
Fazit der Stadt Celle
Das anonyme Bewerbungsverfahren sorgt für deutlich
mehr Transparenz, Objektivität und Chancengleichheit
bei den Auswahlverfahren und ist ein wichtiger Baustein zu
einer diskriminierungsfreien Arbeitswelt.
Wir werden das Verfahren fortsetzen, weiterentwickeln und
andere von unserem Weg überzeugen.
Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende
Celle, 17. April 2012
Jockel Birkholz - FDL Personal Stadt Celle

similar documents