AnKom2 - bei der KIRU

Report
Erfassung und Bewertung des kommunalen Immobilienvermögens für die
Doppik-Eröffnungsbilanz
AnKom2
AnKom2
¬ Auf die Kommunen kommen im Rahmen der
Einführung der kommunalen Doppik erhebliche
Aufgaben zu.
¬ Insbesondere die komplexe Erfassung und
Bewertung des unbeweglichen
Sachanlagevermögens stellt viele Kommunen vor
große Herausforderungen.
¬ Sie können mit AnKom2 sowohl die Erfassung als
auch die Bewertung in bisher einzigartiger Weise
und umfassend in einem durchgängigen Verfahren
meistern.
2 Copyright
AnKom2
AnKom2
AnKom2 hilft bei der Bewältigung der vier wesentlichen
Aufgaben, die zur Bilanzierung Ihres Anlagevermögens im
Rahmen der Kommunalen Doppik anstehen:
¬ Vollständige Erfassung aller kommunalen unbeweglichen
Sachanlagen in einer Datenbank
¬ Automatisierte Übernahme aller im kommunalen Eigentum
befindlichen Liegenschaften
¬ Programmunterstützte Bewertung des erfassten
Anlagevermögens nach den verschiedenen zugelassenen
Bewertungsverfahren
¬ Übergabe an eine Anlagenbuchhaltung zur Erstellung der
Eröffnungsbilanz
4 Copyright
AnKom2
Grundlagen
¬ GemO
sieht die Erstellung einer Eröffnungsbilanz vor
¬ GemHVO:
Die Gemeinde hat [...] ihr Vermögen [...] genau zu
verzeichnen und dabei den Wert der einzelnen
Vermögensgegenstände [...] anzugeben.
¬ Vereinfachungsregelung zur Erstellung der
Eröffnungsbilanz:
enthält detaillierte Regelungen zur Erstellung einer
Eröffnungsbilanz und eines Anhangs.
¬ Bewertungsrichtlinie:
enthält Regelungen zur Bewertung des Vermögens
und der Schulden
5 Copyright
AnKom2
Datenimport
Ein Datenimportassistent ermöglicht Ihnen die
einfache Übertragung der ALB-Daten nach AnKom2.
Diese Treffer können mit einem Mausklick
automatisiert als Wirtschaftsgut angelegt werden.
Bodenrichtwerte können zur Bewertung hinterlegt
werden.
Falls kein GIS zur Hand ist, können in Dienstleistung
alle wesentlichen Daten (ALK, ALB, sowie Luftbild) an
das Wirtschaftsgut „angeheftet“ werden, um auch so
die Dokumentation der Liegenschaften ohne ein GISSystem sicherzustellen.
6 Copyright
AnKom2
Die Erfassung der Liegenschaften basiert auf 3 Säulen:
¬ Liegenschaftsbuch
¬ Das Liegenschaftskataster
¬ Das digitale Orthophoto
8 Copyright
AnKom2
Stammdaten
Durch umfangreiche mitgelieferte Stammdaten wird
die Arbeit wesentlich vereinfacht, zum Beispiel:
¬ Gemeindeverzeichnis
¬ Straßenverzeichnis
¬ Musterkontenplan II/2 Baden-Württemberg
¬ AfA-Tabellen
¬ Bewertungsregeln
¬ Musterproduktplan Baden-Württemberg
9 Copyright
AnKom2
Stammdaten – Nutzungsgruppen
Alle Nutzungsarten
des Katasteramtes
sind integriert.
Die Nutzungen sind
in logische Gruppen
unterteilt.
Diese sind mit dem
Kontenrahmen
verknüpft.
10 Copyright
AnKom2
Stammdaten – Kontobewertung
Die zulässigen Bewertungsverfahren können im System pro
Kontoart bereitgestellt werden.
So ist es nicht möglich, eine
„falsche“ Bewertungsart
anzuwenden.
Sie können eine oder mehrere
Bewertungsarten an eine
Kontenart binden. Hiermit stellen
Sie sicher, dass zum Beispiel alle
Waldbestände generell über das
Verfahren Waldbewertung
Bestand bewertet werden.
12 Copyright
AnKom2
Bewertung (hier: Anschaffungs- und Herstellungskosten)
13 Copyright
AnKom2
Bewertungsverfahren
AnKom2 unterstützt alle zugelassenen Verfahren, aktuell:
¬ Anschaffungs- und Herstellungskosten (AHK)
¬ Fortgeschriebene Anschaffungs- und Herstellungskosten
¬ Bewertung Wege und Plätze
¬ Waldbewertung Grund und Boden
¬ Waldbewertung Bestand
¬ Ertragswertverfahren
¬ Vergleichswertverfahren
¬ Pauschalisiertes Festwertverfahren
¬ Gebäudesachwertverfahren NHK
¬ Straßenbewertung
¬ Gebäudeversicherungswert
14 Copyright
AnKom2
Bewertungsverfahren
Nicht zugelassene Verfahren können bei der Bearbeitung
des jeweiligen Wirtschaftsgutes deaktiviert werden!
Sie erfassen alle für die jeweilige Berechnung erforderlichen
Werte im Programm – AnKom2 führt die Wertermittlung,
nach Auswahl des Verfahrens, automatisch durch!
Sie können mehrere zulässige Bewertungen ausführen und
sich anschließend im Rahmen Ihrer „Bilanzpolitik“ für eine
entscheiden.
Sind Anschaffungs- oder Herstellungskosten bekannt,
müssen diese, vermindert um Abschreibungen, als
Vermögenswert angesetzt werden.
15 Copyright
AnKom2
Zusammenspiel der Verfahren
Vermögensrelevante
Daten
Erfassung und
Bewertung
Anlagenbuchhaltung
(Eröffnungsbilanz)
Liegenschaftsmanagement
(mit eigenen Ressourcen)
Kaufpreissammlung
oder
kiru.Immobilienbewertung
GIS
Ingrada
(alles aus einer Hand durch die KIRU)
KIRP
SAP
FI-AA
Manuelle
Erfassung
16 Copyright
AnKom2
Ihre Ansprechpartner bei der KIRU
Erwin Betzler
Berater
Telefon 0731 / 9455-11161
Telefax 0731 / 9455-31161
e-mail: [email protected]
KIRU - Kommunale Informationsverarbeitung
Reutlingen-Ulm Zweckverband
Schulze-Delitzsch-Weg 28
89079 Ulm
zurück
17 Copyright

similar documents