Düsseldorfer Ophthalmologen-Tee - Universitätsklinikum Düsseldorf

Report
Tel: 0211-81 17322
Fax: 0211-81 16241
Tel: 0211-81 17333
Fax: 0211-81 19557
Tel: 0211-81 17341
Fax: 0211-81 16248
Bitte nutzen Sie folgende Rufnummern für die Anmeldung Ihrer Patienten:
Privat Ambulanz:
Allg. Ambulanz:
Sehschule /Orthoptik
Ort
Seminarraum der Augenklinik
Geb. 13.75
Moorenstr. 5
40225 Düsseldorf
Informationen
Dr. med. A. Foerster
c/o Frau Spuling
Tel: 0211 81-04865
Tel: 0211 81-17320
www.uniklinikduesseldorf.de/augenklinik
Die Zertifzierung der Veranstaltung ist nach den
Richtlinien der Ärztekammer NR beantragt.
Bitte bringen Sie Ihre Barcode-Aufkleber mit.
Universitätsklinikum
Universitätsklinikum
Düsseldorf
Düsseldorf
Augenklinik
Einladung zum
Düsseldorfer
Ophthalmologen-Tee
Einladung
zur
Jeweils 1.
Mittwoch des
Monats,
16:00 -17:30
Uhr
Düsseldorfer
Fortbildung
„Glaukom(e)“
„Glaukom(e)“
für Augenärzte
Universitätsaugenklinik
Moorenstr.
- Düsseldorf
Mittwoch,525.
Mai 2011
17.00 Uhr
und das Augenklinikteam
Anmeldung
Ihr
Prof. Dr. G. Geerling
Per Post, Fax (0211 81-16298) oder per E-Mail: [email protected]
Mit freundlichen Grüßen
Düsseldorfer Fortbildung für Augenärzte
Zusätzlich finden Sie auf der Rückseite der
Terminübersicht noch wichtige Telefonnummern, über
die Sie uns erreichen, bzw. per Fax Termine für ihre
Patienten vereinbaren können.
Wir hoffen, dass der Ophthalmologen-Tee wieder Ihr
Interesse findet und wir Sie als Gäste bei den
Veranstaltungen begrüßen dürfen.
Wo?
Auch im Jahr 2013 möchten meine Mitarbeiter und ich
Sie einmal im Monat – in der Regel am ersten Mittwoch
- in die Augenklinik zu einer “kleinen” Fortbildung
einladen. Wir haben wie immer interessante Themen für
Sie vorbereitet, sind aber jederzeit auch gerne bereit
Vorschläge Ihrerseits aufzugreifen. Der
Ophthalmologen-Tee wird als Fortbildungsveranstaltung
zertifiziert und mit voraussichtlich jeweils zwei
Fortbildungspunkten der Ärztekammer ausgestattet.
Bitte bringen Sie Ihre Barcodenummer mit. Im
Anschluss besteht noch bei einem Tee oder Kaffee die
Gelegenheit zum kollegialen Austausch.
07. November 2012
“Bitte Refraktion, kurz und bündig”
PD Dr. J.C. Barry
05. Dezember 2012
“Welche Papille ist verdächtig”
PD Dr. W. Budde
09.Januar 2013
“Grundlagen der Begutachtung”
Prof. Dr. Behrens-Baumann
06. Februar 2013
“Klassifikation und Differenzialdiagnose der CNV in der FAG”
PD Dr. R. Guthoff
06. März 2013
“Trockenes Auge -Diagnostisches Vorgehen und
Therapieschemata”
Dr. Dr. S. Schrader
10. April 2013
“Entwicklungen im Bereich künstliche Hornhaut“
Dr. T. Fuchsluger
05. Juni 2013
“Heriditäre Retinopathien”
Dr. A. Foerster
03. Juli 2013
“Keratoplastik – Indikationen, OP-Techniken und Nachsorge”
Prof. Dr. G. Geerling
04. September 2013
“Anteriore ischämische Optikusneuropathie (AION) –
Pathoäthiologie und Therapie
Prof. Dr. R. Unsöld
09. Oktober 2013
“Entropium und Ektropium – Ursachen und Korrektur”
Dr. M. Borrelli
06. November 2013
“Vernarbende Bindehauterkrankungen, Diagnostik und
immunmodulative Therapie“
Dr. H.-J. T. Kim
04. Dezember 2013
“Gesichtserkennung – warum bezaubert uns der
Gesichtsausdruck von Mona Lisa”
Dr. Dr. E. Roth
Im Seminarraum der Augenklinik, Gebäude 13.75, EG,
Raum 104
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
16.00 – 17.30 Uhr
In der Regel jeder 1. Mittwoch im Monat
Termine/ Programm/ Referenten
Wann?
Düsseldorfer Fortbildung für Augenärzte

similar documents