PowerPoint-Präsentation

Report
Studieren in Moldau, Rumänien
und in der Ukraine;
Programme mit Osteuropa
(Go East)
Dr. Randolf Oberschmidt
DAAD
Leiter des Referats Moldau, Rumänien, Ukraine,
länderübergreifende Programme Osteuropa
„Studienland Europa“ - 5.11.2013
Gustav-Stresemann-Institut
Moldau
Zahlen und Fakten
UA
•
Einwohner:
ca. 3,7 Millionen
•
Amtssprache:
Rumänisch
•
Seit 2005 im Bologna-Prozess
RO
2
Moldau
Zahlen und Fakten: Hochschulzentren
•
Hochschulen: 34 (davon 19 staatlich)
•
Mehrzahl der Hochschulen konzentriert sich
auf die Hauptstadt
•
Sonderfall: „Taras Schewtschenko“Universität Tiraspol, einzige Hochschule in der
separatistischen sogenannten
„Transnistrischen Moldauischen Republik“
3
Moldau
Zahlen und Fakten: Studierende und Doktoranden 2010/2011
UA
Bachelor
14%
Master
Promotion
4%
RO
82%
Bachelor
82.819
Master
15.455
Promotion
Gesamt
4.184
102.458
Quelle: http://www.statistica.md
4
Moldau
Zahlen und Fakten: Anzahl Studierende nach Unterrichtssprache 2010/2011
Rumänisch
0,5%
Russisch
16%
1%
0,25%
Englisch
83%
Französisch
Andere Sprachen
(Bulgarisch, Ukrainisch,
Gagausisch)
Rumänisch
84.615
Russisch
16.039
Englisch
1.034
Französisch
517
Andere Sprachen
253
Gesamt
102.458
Quelle: http://www.statistica.md
5
Moldau
Zahlen und Fakten: Internationale Studierende 2011/2012
1.384
155
10
16
1
8
102
165
14
3
60
110
Quelle: http://www.statistica.md
6
Moldau
Zahlen und Fakten: Visum, Studiengebühren, Studienjahr
•
Kein Visum für deutsche Studierende,
Aufenthaltserlaubnis notwendig
•
Studiengebühren: bis zu 1.500 EUR pro
Jahr
•
Studienjahr: 1. September bis 30. Juni
Weitere Informationen:
www.auswaertiges-amt.de
www.edu.md
7
Rumänien
Zahlen und Fakten
•
Einwohner: ca. 20 Millionen
•
Amtssprache: Rumänisch
•
Seit 2005 im Bologna-Prozess
•
Seit 2007 in der EU
8
Rumänien
Zahlen und Fakten: Hochschulzentren
• 108 Hochschulen ( davon 56 staatlich)
• große Hochschulzentren: fachspezifische
Universitäten
• kleine Standorte: Volluniversitäten
9
Rumänien
Zahlen und Fakten: Studierende und Doktoranden 2010/2011
Bachelor
Master
Promotion
4%
19%
77%
Bachelor
520.001
Master
130.000
Promotion
Gesamt
23.000
673.001
Quelle: Institutul naţional de Statistică din România
10
Rumänien
Zahlen und Fakten: Internationale/ Deutsche Studierende und Doktoranden 2010/2011
536
17
Bachelor
Master
42
Promotion
Davon 595 deutsche Studierende und Doktoranden
(77 in ERASMUS)
Quellen: Institutul naţional de Statistică din România/
Statistisches Bundesamt, Deutsche Studierende im Ausland 2012
11
Rumänien
Zahlen und Fakten: Deutsch in Rumänien
•
249.812 Deutschlerner
•
40 DSD II-Schulen
•
zahlreiche Schulen mit Deutsch als erster
bzw. zweiter Fremdsprache
•
70 deutschsprachige Studiengänge
Quelle: www.pasch-net.de
12
Rumänien
Zahlen und Fakten: Deutschsprachige Studiengänge
•
70 Studiengänge
•
46 Bachelorprogramme davon 19 Fachstudiengänge
•
24 Master davon 11 Fachstudiengänge
•
8 Doppeldiplomstudiengänge mit deutschen
Hochschulen
13
Rumänien
Zahlen und Fakten: Visum, Studiengebühren, Studienjahr
•
Kein Visum; Aufenthaltserlaubnis notwendig
•
Studiengebühren: von 2.000 bis 5.000 EUR pro Jahr
•
Studienjahr: 1. Oktober bis 30. Juni
•
Stipendienprogramme der rumänischen Regierung für
ausländische Studierende
Weitere Informationen: http://www.studyinginromania.com
14
Ukraine
Zahlen und Fakten
• Einwohner: ca. 45,9 Millionen
• Amtssprache: Ukrainisch
15
Ukraine
Zahlen und Fakten: Hochschulzentren
• 369 Hochschulen ( davon 109 staatlich)
• Trennung von Studium (Hochschulen)
und Forschung (Akademie der
Wissenschaften)
16
Ukraine
Zahlen und Fakten: Studierende und Doktoranden 2010/2011
6% 1%
15%
Bachelor
54%
24%
Juniorspezialist
Spezialist
Master
Doktoranden
Bachelor
1.271.600
Juniorspezialist
554.880
Spezialist
346.800
Master
138.720
Doktoranden
Gesamt
35.000
2.347.000
Quelle: Europäische Kommission
17
Ukraine
Zahlen und Fakten: Internationale Studierende 2010/2011
12,237
5,580
6.470
5,958
3,279
4,150
Quelle: http://www.uis.unesco.org
18
Ukraine
Zahlen und Fakten: Visum, Studiengebühren, Studienjahr
•
Komplexes Visa- und Registrierungssystem
•
Studiengebühren: ca. 3.000 EUR pro Jahr
•
Studienjahr: 1.September bis 30. Juni
Weitere Informationen:
http://see-you.in.ua/en
www.auswaertiges-amt.de
19
Länderspezifische Internetseiten: www.daad.de
20
Programme Osteuropa: Go East
•
seit 2002
•
finanziert vom BMBF
•
z. Zt. jährliches Budget ca.1 Mio. EUR
•
Seit 2002 wurden 6.478 Personen
gefördert.
Sommerschule Barnaul 2011
21
Go East: 4 Komponenten
3. Sommerschulen (2-3 Wochen)
1. Hochschulkooperationen
Semesteraufenthalte
4. Neues Programm:
2. Informationsveranstaltungen
„Osteuropatage“
Antragsteller: deutsche Hochschulen
Russland in der Praxis
(Praktikaaufenthalte 6 Monate)
Individualstipendien: deutsche Studierende
goeast.daad.de
22
Go East 2012: 730 deutsche Studierende in Osteuropa
SRB, 1
TJ, 15
CZ, 10
RUS, 440
UZ; 18
AL, 14
UA, 35
BY, 41
KZ, 30
RO, 32
PL, 20
BIH, 7
BU, 3
GE, 22
LV, 7 H
R,
MD, 14
6
KS, 15
23
Weitere Informationen
https://goeast.daad.de
24

similar documents