ProSeS BDE GmbH

Report
®
ProSeS Professionelle Software Systeme
MES - BDE - MDE - SPC - DNC - PDE
Leitstand - Einstelldaten - Sonderlösungen
Inhalt der Präsentation






Visitenkarte: ProSeS BDE GmbH
über 180 Kunden weltweit
ein harmonisches Zusammenspiel durch MES
der Einsatzbereich des Leitstands-/BDE-Systems
die erforderliche Hardware
die Software des ProSeS-BDE-Systems
Folie 2 von 48
Visitenkarte: die ProSeS BDE GmbH
In Deutschland die Nr. 1* für BDE/MDE
im Kunststoffbereich
* mit mehr als 160 Kunden und
über 6.000 angeschlossenen Produktionsmaschinen
ProSeS BDE GmbH





Firmengründung: 1996
Eigentumsverhältnis: 4 Gesellschafter
Geschäftsführung, Softwareleitung und Projektleiter
Eigenkapitalquote > 50%
21 Mitarbeiter
Konzentration auf das Kerngeschäft: Leitstand mit
Produktionsdatenerfassung im Kunststoff- und Metallbereich
Folie 4 von 48
Entwicklung der Kundenzahl
200
191
184
178
180
164
145
160
140
124
109
120
100
93
80
69
60
49
40
20
0 2
1996
BDE-Kunden
37
23
10
1998
2000
2002
2004
2006
2008
Folie 5 von 48
Weltweite Installationen
Das ProSeS-BDE-System wird über eine Schnittstelle an
Ihre Auftragsverwaltung angeschlossen. Weltweit setzen
über 180 Kunden mit mehr als 7.000 angeschlossenen
Produktionsmaschinen das ProSeS-BDE-System ein.
BDE-Anwender mit SAP:
Folie 7 von 48
BDE-Anwender mit ERP/PPS Navision+Axapta:
Folie 8 von 48
BDE-Anwender mit ERP/PPS Baan (infor Gruppe):
Folie 9 von 48
BDE-Anwender mit ERP/PPS Brain (infor Gruppe):
Folie 10 von 48
BDE-Anwender mit ERP/PPS Infor:
Erich Lacher Präzisionsteile
GmbH & Co. KG
Folie 11 von 48
BDE-Anwender mit ERP/PPS ABAS:
Folie 12 von 48
BDE-Anwender mit ERP/PPS proALPHA:
Folie 13 von 48
BDE-Anwender mit ERP/PPS AlfaPlus:
Folie 14 von 48
BDE-Anwender mit ERP/PPS Sage bäurer:
Folie 15 von 48
BDE-Anwender mit weiteren Systemen:
AMS, AP, BIOS, BIW, CAMplus, CIMDATA, Command, Concord,
Diaprod, Foss, GDI, Infra, Kumas, L+P, Mapics, MFGpro, Mikronik, Planat,
Sünkel, timeline, …
Folie 16 von 48
Ein harmonisches Zusammenspiel durch MES
Durch das Manufacturing Execution System, kurz MES
genannt, kommuniziert Ihre Produktion mit dem PPS-/ERPSystem. MES sorgt zuverlässig für den optimalen Austausch
der Informationen.
Die Vision der papierlosen Fabrik…
Folie 18 von 48
… die Lösung:
MES – Manufactoring Execution System

Produktionsdatenmanagement

Zeitdatenmanagement

Qualitätsdatenmanagement
Folie 19 von 48
Die Unternehmen der MES-Gruppe
Folie 20 von 48
Einsatzbereich des MES-Systems
Folie 21 von 48
Die erforderliche Hardware
Die Hardware besteht aus modularen
Standardkomponenten und ist jederzeit erweiterbar.
Wir beraten Sie gerne.
Der Aufbau des BDE-Systems
Ethernet
Datenbank/
Kommunikations-PC
Multifunktionale PC-Bedieneinheiten
Zentrale Zyklussignalerfassung
Folie 23 von 48
Wählen Sie das Eingabegerät
Wählen Sie zwischen der Komfortlösung - einem Terminal an jeder
Maschine oder schalten Sie einfach an einem Terminal zwischen den
Maschinen um. Die Terminals sind dezentral an verschiedenen Stellen
einer Maschine oder Anlage einsetzbar.
Folie 24 von 48
Komfortable Gruppenbedienterminals
Ein Gruppenterminal wird für bis zu 10 Maschinen eingesetzt.
Alle Bedienterminals stellen eine überzeugende Kombination
aus hoher Benutzerfreundlichkeit und optimaler Funktionalität dar.
Folie 25 von 48
Standardgeräte mit vielen Möglichkeiten






multifunktionale Standardeingabegeräte
bei Bedarf auch Staub- und Spritzwasserschutz
verkabelt oder Funktechnik
sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
flexibles Ausbaukonzept
robuster Aufbau
Folie 26 von 48
Der Einsatzbereich des Leitstands-/BDE-Systems
Im Arbeitsalltag profitieren Sie von der Stärke
und Zuverlässigkeit des ProSeS-BDE-Systems.
Einsatzbereich in Ihrer Produktion
Folie 28 von 48
Die Software des BDE-Systems
Die Software ist in einzelne Bereiche untergliedert.
Sie erhalten genau die Komponenten die Sie benötigen!
Auch für ungeübte PC-Nutzer leicht verständlich:
• optimierter Benutzerführung
• aussagekräftige Symbole
Die elektronische Plantafel
Folie 30 von 48
Produktionsüberblick im Metallbereich
Folie 31 von 48
Produktionsüberblick im Kunststoffbereich
Folie 32 von 48
Stillstandsgrafik im Fahrtenschreiber
Folie 33 von 48
Wie viel Gut-/Ausschuss wurde produziert?
Was waren die Sollmengen?
Folie 34 von 48
Werten Sie Stillstandsgründe und Zeiten aus.
Folie 35 von 48
Verbessern Sie die Produktionsqualität
Folie 36 von 48
Wie war die Maschinenauslastung?
Folie 37 von 48
Direkte Rückmeldung in der Produktion
Folie 38 von 48
Prozessüberwachung mit Rückverfolgung
Folie 39 von 48
Die zentrale Einstelldatensatzverwaltung
Folie 40 von 48
Einstelldatenvisualisierung
z.B. für DEMAG ErgoControl
Folie 41 von 48
Einstelldatenvisualisierung
z.B. für Arburg Selogica
Folie 42 von 48
Instandhaltungsmodule
für Werkzeug, Maschine, Peripherie
Folie 43 von 48
Einfache Bedienung durch alle Ebenen!
Folie 44 von 48
Was können wir sonst noch für Sie tun?
Ihre Zufriedenheit ist unser Erfolg!
Sie erhalten:
 vom ersten Tag sichtbaren und hohen Nutzen
 sofortige Arbeitserleichterung mit mehr Überblick
 kurze Wege und immer ein offenes Ohr für Ihre Wünsche
 zuverlässige und effiziente Partnerschaft
Folie 45 von 48
Sie suchen den optimalen Partner?
Sie haben ihn gefunden!
Wir bieten Ihnen Erfahrung und Professionalität:
 ein erfahrenes und projekterprobtes Team
 aktuellste und modulare Soft- und Hardware
Folie 46 von 48
Sie haben den optimalen Partner gefunden!
Nutzen Sie unsere guten Beziehungen zu PPS- und Maschinenherstellern.
Holen Sie sich die Unterstützung bei der Optimierung Ihrer Produktion
und konzentrieren sie sich mit uns auf das Kerngeschäft:
Produktionsdatenerfassung + Leitstand
Folie 47 von 48
Nutzen Sie jetzt die Zeit und optimieren Sie Ihre Produktion!
Kontaktieren Sie uns:
ProSeS BDE GmbH
Ein Unternehmen der MES-Gruppe
Richard-Wagner-Allee 10c
D-75179 Pforzheim
Tel.: 00 49 (0) 72 31 - 1 47 37-0
Fax: 00 49 (0) 72 31 - 1 47 37-49
[email protected]
http://www.ProSeS.de
http://www.ProSeS.eu
Geschäftsführer: Andreas Reiling
Handelsregister Mannheim
HRB 504730
Ust-ID: DE 205 843 317

similar documents