Storck Projekt Employer Branding

Report
Gruppe 3
Dennis Meise
Nikola Wenner
Jacqueline Getzlaff
Helena Luttmer
Fabian Kaiser
Daniel Renk
Timo Kirchhoff
1.
Auswertung
2.
Handlungsempfehlung
Vorgehensweise:
•
•
•
•
Erstellung einer Auswertungstabelle
Unterteilung in Schulformen
Unterteilung nach Geschlecht
Auszählung und Datenerfassung in Auswertungstabelle
Befragte insgesamt
Anzahl
355
Hauptschule
Realschule
Gymnasium
HöHa
BGJ
45
115
92
47
56
männlich
weiblich
183
172
Hast du Interesse an einer Berufsausbildung?
80
70
60
50
40
30
20
10
0
ja
Hauptschule
Realschule
Gymnasium
HöHa
Berufsvorbereitendes
Jahr
nein
Interesse an Berufsausbildung / Frauen
Hauptschule
25
20
Realschule
15
Gymnasium
10
HöHa
5
Berufsvorbereitende
s Jahr
0
kaufmännisch
gewerblich
technisch
sozial
öffentlicher Dienst
Interesse an Berufsausbildung / Männer
Hauptschule
30
Realschule
25
20
Gymnasium
15
HöHa
10
5
0
kaufmännisch
gewerblich
technisch
sozial
öffentlicher Dienst
Berufsvorbereit
endes Jahr
Welche Faktoren sind für dich besonders wichtig?
90
80
70
60
50
40
wichtig
eher wichtig
egal
30
20
10
0
eher unwichtig
unwichtig
Wo würdest Du nach Ausbildungsplätzen suchen?
45
40
35
30
Hauptschule
25
Realschule
20
Gymnasium
15
HöHa
10
BGJ
5
0
Jobportal (z.B.
Monster.de)
Homepage
des
Unternehmens
Facebook
Agentur für
Arbeit
Jobmessen
Zeitung
Fernsehen
Radio
Schulbesuche
mit
Vorstellung des
Unternehmens
Welches Bewerbungsverfahren favorisierst Du?
Hauptschule
40
35
Realschule
30
25
Gymnasium
20
15
HöHa
10
5
0
online
klassisch
persönlich
Berufsvorbereitendes
Jahr
Fühlst Du dich ausreichend über Ausbildungsberufe informiert?
35
ja
30
25
20
könnte besser
sein
15
10
5
0
Hauptschule
Realschule
Gymnasium
HöHa
Berufsvorbereitendes
Jahr
nein
Infotage
veranstalten
(Berufe und
Unternehmen
vorstellen)
Weiterbildung, gute
Zukunftsperspektiven
Gezielte Werbung
(Jobmesse,
Fernsehen, Radio..)
Wie würdest du junge
Leute für eine
Ausbildung in deinem
Unternehmen
begeistern?
Offenheit der
Mitarbeiter gegenüber
den Auszubildenden
(Betriebsklima)
Vielfältigkeit in der
Ausbildung (z.B.
Projekte)
Für welches Unternehmen entscheidest du dich?
70
60
50
A
40
30
B
20
C
10
0
Hauptschule
Realschule
Gymnasium
HöHa
Berufsvorbereitendes Jahr
A = Ausland
B = Außerordentliche Aktivitäten
C = Studium


Wo muss das Unternehmen zu finden und
präsent sein?
Internetpräsenz, Agentur für Arbeit,
Jobmessen, Zeitung
Welche Faktoren sind jungen Leuten
besonders wichtig?
Gehalt, Übernahmechancen,
Weiterbildungsmöglichkeiten, Branche


Schüler fühlen sich zum größten Teil nicht
gut über Berufe informiert. Wie kann man die
Schüler noch besser erreichen?
1. Infos auf Homepage zu Berufen
2. Infos in die Schulen (Flyer? Plakate?
Schulbesuche?)
Was sollte Storck zusätzlich anbieten?
Berufsbegleitendes Studium, möglicher
Auslandsaufenthalt
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

similar documents