Document

Report
Stand der KWK-Förderung
in Deutschland
und das geplante KWK-Gesetz
Vortrag von Astrid Krösser
Vortragsstruktur
1. Einleitung
2. Grundlagen
3. Förderung
4. Schluß
2
Astrid Krösser, 10. Januar 02
Stand der KWK-Förderung in Deutschland
1. Einleitung
2. Grundlagen
3. Förderung
4. Schluß
Grundlagen der KWK
Definition KWK
Anlagenformen
•
•
•
•
BHKW
Brennstoffzellen
Dampfturbinen
Gasturbinen
Emissionen
3
Astrid Krösser, 10. Januar 02
Stand der KWK-Förderung in Deutschland
1. Einleitung
2. Grundlagen
3. Förderung
4. Schluß
Definition KWK
Energie
Strom
Wärme
Wirkungsgrade
der Unterschied...
4
Astrid Krösser, 10. Januar 02
Stand der KWK-Förderung in Deutschland
Blockheizkraftwerke
Vorlau
f
Abhitzekessel
Motor
G
Kühlwasserwärmetauscher
Rücklauf
5
Astrid Krösser, 10. Januar 02
Stand der KWK-Förderung in Deutschland
Stationäre Brennstoffzellen
Strom
•Prinzip
O2
•Vorteile
H2
Wasser
•Nachteile
Wärme
•Verbreitung
6
Astrid Krösser, 10. Januar 02
Stand der KWK-Förderung in Deutschland
Dampfturbinen
anlagen
Feuerung
• Anwendung
Dampfturbine
• Vorteile
• Nachteile
G
Pumpe
Kondensator
Abwärme
7
Astrid Krösser, 10. Januar 02
Stand der KWK-Förderung in Deutschland
Gas-und Dampfkraftanlage
Abgas
Abhitzekessel
Brennstoff
Dampfturbine
Gasturbine
Erdgas
Mitteldruckdampf
Niederdruckdampf
8
Astrid Krösser, 10. Januar 02
Stand der KWK-Förderung in Deutschland
CO2-Emissionen nach Anlagenart
g CO2
900
2 kW(th)
1 kW(el)
700
800
600
500
400
300
200
100
0
Gu
D
BHK
W
Quelle: Öko-Institut
Astrid Krösser, 10. Januar 02
Brennstoffzellen
9
Stand der KWK-Förderung in Deutschland
Entwicklung der energiebedingten CO2-Emissionen
in Deutschland
1050
1000
950
900
850
800
750
1990
1993
Quelle: BMU
Astrid Krösser, 10. Januar 02
199
5
199
8
2000
10
Stand der KWK-Förderung in Deutschland
1. Einleitung
2. Grundlagen
3. Förderung
4. Schluß
Überblick Förderung
KWK-Vorschaltgesetz
KWK-Ausbaugesetz
Erneuerbare-Energien-Gesetz
Mineralölsteuergesetz
Stromsteuergesetz
Verbändevereinbarung II
11
Astrid Krösser, 10. Januar 02
Stand der KWK-Förderung in Deutschland
Geschichtliche Entwicklung
1998
• Energiewirtschaftsgesetz
1999
• Strompreiseinbruch und Rückbau
• KWK-Verdoppelungsbeschluß
2000
• Umfrage und Studien
• KWK-Vorschaltgesetz
12
Astrid Krösser, 10. Januar 02
Stand der KWK-Förderung in Deutschland
Eckpunkte des Vorschaltgesetzes
Erhalt bestehender Anlagen
Einspeisevergütung
Finanzierung durch Stromkunden
Degression des Zuschlages
13
Astrid Krösser, 10. Januar 02
Stand der KWK-Förderung in Deutschland
Bewertung des Vorschaltgesetzes
Pro
Contra
keine
Neuanlagenförderung
Sicherung der
Bestandsanlagen
Förderung nur des
eingespeisten Stroms
keine
Dezentralisierung
Förderung von
Kondensationsstrom
Vergütung für
Industrieund Privatanlagen
nicht geklärt
14
Astrid Krösser, 10. Januar 02
Stand der KWK-Förderung in Deutschland
Maßnahmenbündel
KWK-Modernisierungsgesetz
Selbstverpflichtung
Sonstige Maßnahmen
15
Astrid Krösser, 10. Januar 02
Stand der KWK-Förderung in Deutschland
Eckpunkte des
Modernisierungsgesetzes
CO2-Emissionen vermindern
Bestandsanlagen
geförderte Neuanlagen
Netzeinspeisung
Finanzierung über Stromkunden
16
Astrid Krösser, 10. Januar 02
Stand der KWK-Förderung in Deutschland
Zuschläge für KWK-Strom
in Euro-Cents
2002
2003
2004
2005
2006
alte Bestandsanlagen
(Inbetriebnahme bis 31.12.89)
1,53
1,53
1,38
1,38
0,97
neue Bestandsanlagen
(Inbetriebnahme nach 31.12.89)
1,53
1,53
1,38
1,38
1,53
1,53
1,38
neue kleine Blockheizkraftwerke
(Vorbehalt: max. 14 TWh)
2,56
2,56
2,4
modernisierte Anlagen
(nach Inkrafttreten)
neue Brennstoffzellen-Anlagen
2007
2008
2009
2010
1,23
1,23
0,82
0,56
1,38
1,23
1,23
1,05
1,05
0,92
2,4
2,25
2,25
2,1
2,1
1,94
5,0 Cent für einen Zeitraum von 10 Jahre ab Inbetriebnahme
Quelle: Bundesverband Kraft-WärmeKopplung
Astrid Krösser, 10. Januar 02
17
Stand der KWK-Förderung in Deutschland
Bewertung
Modernisierungsgesetz
kaum Neuanlagenförderung
Förderung des eingespeisten Stroms
Einsparziele erreichbar?
Marktpreis als Basis
regenerative KWK-Anlagen
ohne Förderung
18
Astrid Krösser, 10. Januar 02
Stand der KWK-Förderung in Deutschland
1. Einleitung
2. Grundlagen
3. Förderung
4. Schluß
Selbstverpflichtung
Zusagen der Bundesregierung
• Modernisierungsgesetz
• Ökologische Steuerreform
• Ordnungsrechtliche Maßnahmen
Zusagen der Wirtschaft
• Errichtung neuer Anlagen
• Modernisierung bestehender Anlagen
• Nah und Fernwärmenetze
19
Astrid Krösser, 10. Januar 02
Stand der KWK-Förderung in Deutschland
Bewertung Selbstverpflichtung
Hände gebunden
finanzielle Unterstützung
unverbindliche Zusagen
20
Astrid Krösser, 10. Januar 02
Stand der KWK-Förderung in Deutschland
Überblick Förderung
Kriterien
KWK-Gesetz
Gleichzeitige
Erzeugung von
Strom und
Nutzwärme
Auswirkungen
Einspeisevergütung 9Pf/kWh
Mineralölsteuer
-Gesetz
Jahresnutzungsgrad
>70%
Befreiung von der
Mineralölsteuer
Stromsteuer
-Gesetz
P el < 2 MW
Befreiung von der
Stromsteuer
P el < 500 kW
Einspeisevergütung
15 Pf/kWh (Grubengas)
20 Pf/kWh (Biomasse)
Einspeisungsnetz < 380 kV
Monatsnutzungsgrad >70%
Vermiedenes
Netznutzungsentgelt
ErneuerbareEnergien-Gesetz
Verbändevereinbarung II
21
Astrid Krösser, 10. Januar 02
Stand der KWK-Förderung in Deutschland
1. Einleitung
2. Grundlagen
3. Förderung
4. Schluß
Schluß
Zusammenfassung
Ausblick
Fragen/Diskussion
22
Astrid Krösser, 10. Januar 02
Stand der KWK-Förderung in Deutschland
Zusammenfassung
• Ziel bei 740 Mio. t
• Technologie gut geeignet
• Maßnahmen ausreichend?
Rahmenbedingungen
änderungsbedürftig
23
Astrid Krösser, 10. Januar 02
Stand der KWK-Förderung in Deutschland
Ausblick
Forderung: Gesetz reparieren
2004: Monitoring
Stromsteuererhöhung
Liberalisierung des Gasmarktes
24
Astrid Krösser, 10. Januar 02
Stand der KWK-Förderung in Deutschland

similar documents