Hintergrund zur Radioaktivität

Report
Hintergrund zur Radioaktivität
RF + MGS 4/2013
Hintergrund zur Radioaktivität
Elektronenhülle
Elektronen
Atomkern
Protonen und Neutronen
RF + MGS 4/2013
Hintergrund zur Radioaktivität
Am Beispiel
Cäsium-137
Massenzahl
137
55
Cs
Kernladungszahl
(Ordnungszahl)
RF + MGS 4/2013
Hintergrund zur Radioaktivität
und Neutronen haben
Cäsium-137 Protonen
fast die gleiche Masse.
Massenzahl
Anzahl der Protonen und
Neutronen zusammen
137
55
Kernladungszahl
137 – 55 = 82
Cs
Anzahl der Protonen
und Elektronen
RF + MGS 4/2013
82 Neutronen
55 Protonen
55 Elektronen
1
Elektronen haben etwa 1836
der Masse eines Protons.
Hintergrund zur Radioaktivität
Cäsium-137
137
55
Cs
RF + MGS 4/2013
82 Neutronen
55 Protonen
55 Elektronen
Hintergrund zur Radioaktivität
Was ist ein
Isotop ?
Isotope sind Atome mit gleicher
Kernladungszahl und unterschiedlicher
Massenzahl.
235
92
U
U
Uran-235
Uranisotope
Isotope haben gleiche chemische, aber
ungleiche physikalische Eigenschaften.
RF + MGS 4/2013
238
92
Uran-238
Hintergrund zur Radioaktivität
Isotop - am Beispiel der Uranisotope:
Uran-235
235
92
Uran-238
238
92
U
U
143 Neutronen
92
Protonen
92
Elektronen
146 Neutronen
92
Protonen
92
Elektronen
Beide Uranisotope werden in Kernkraftwerken genutzt.
RF + MGS 4/2013
Hintergrund zur Radioaktivität
Was ist
Halbwertszeit (HWZ oder TH) ?
„Bei einem einzelnen Atom kann man nicht vorhersagen, zu welchem Zeitpunkt es
zerfallen wird. Es kann in der nächsten Sekunde oder aber erst in Tausenden von
Jahren zerfallen.
Bei einer großen Anzahl von Atomen lässt sich aber eine Wahrscheinlichkeitsaussage
über den Ablauf des Zerfalls machen“.
(in: Martin Volkmer, Radioaktivität und Strahlenschutz, Hrsg.: Informationskreis Kernenergie, 1997,
Hamburg, ISBN 3-925986-06-5)
Uran-235 : 7,038 . 108 a
z.B.:
Uran-238 : 4,468 . 109 a
Cäsium-137 :
30,17 a
RF + MGS 4/2013
Hintergrund zur Radioaktivität
Strahlung
Bei dem Zerfall eines instabilen Atomkerns wird Strahlung frei.
RF + MGS 4/2013
Hintergrund zur Radioaktivität
Strahlungsarten
Alpha-Strahlung
Beta-Strahlung
Gamma-Strahlung
RF + MGS 4/2013
Hintergrund zur Radioaktivität
Strahlungsarten
Alpha-Strahlung
Radium-226
Radon-222
Heliumatomkern
in: Martin Volkmer, Radioaktivität und Strahlenschutz, Hrsg.: Informationskreis Kernenergie, 1997, Hamburg, ISBN 3-925986-06-5
RF + MGS 4/2013
Hintergrund zur Radioaktivität
Strahlungsarten
Beta-Strahlung Elektron (oder Positron)
Cäsium-137
Barium-137
hier: Elektron
in: Martin Volkmer, Radioaktivität und Strahlenschutz, Hrsg.: Informationskreis Kernenergie, 1997, Hamburg, ISBN 3-925986-06-5
RF + MGS 4/2013
Hintergrund zur Radioaktivität
Strahlungsarten
Gamma-Strahlung
Barium-137
Barium-137
Elektromagnetische Welle
(ähnlich der Röntgenstrahlung)
in: Martin Volkmer, Radioaktivität und Strahlenschutz, Hrsg.: Informationskreis Kernenergie, 1997, Hamburg, ISBN 3-925986-06-5
RF + MGS 4/2013
Hintergrund zur Radioaktivität
Strahlungsarten
Alpha-Strahlung: Heliumatomkern
Abschirmung durch: ein Blatt Papier
Beta-Strahlung: Elektron oder Positron
Abschirmung durch: Kombination zweier
verschiedener Materialien
Gamma-Strahlung: Elektromagnetische Welle (ähnlich der
Röntgenstrahlung)
Abschirmung durch: eine Bleiplatte
RF + MGS 4/2013
Hintergrund zur Radioaktivität
Polonium
Kernladungszahl 84
Po
Polonium-214 :
Entdeckung 1898 durch Marie Curie
HWZ: 1,64 . 10-4 s
Polonium-210 :
HWZ: 138,376 d
Alle Polonium-Isotope senden
wenigstens Alphastrahlen ab.
RF + MGS 4/2013
Leider keine
PAUSE
bis
14:00
RF + MGS 4/2013
... und nun ins Jahr 2006, zum Fall
RF + MGS 4/2013
SoKo Alexander Livinenko
Bitte kommen Sie alle an die Tafel.
Hier gibt es nähere Informationen.
RF + MGS 4/2013

similar documents