TRF Präsentaion - Rotary in Deutschland

Report
Distrikt 1842 –
Seminar zum
TRF-Grant-Management
am 11.10.2014
in Landshut
DRFCC (Distrikt Rotary Foundation Committee Chair)
DGSC (Distrikt Grant Subcommittee Chair)
TRF-Management-Seminar Landshut
Hans Georg Fick
Steffen Heine
1
11.10.2014
Global & District Grants
Rotary Foundation Grants
District Grants
TRF-Management-Seminar Landshut
Global Grants
11.10.2014
Finanzierung der Foundation
Spenden
TRF-Management-Seminar Landshut
SHARE
System
11.10.2014
Das SHARE System
 Verwandelt Spenden in Zuschüsse zu Projekten
 Lässt Club mitbestimmen, wie Distriktspenden genutzt
werden
 Unterteilt Annual Programs Fund in
District Designated Fund (DDF)
World Fund
TRF-Management-Seminar Landshut
11.10.2014
Spenden an den
Annual Programs Fund
Zu Jahresende werden Spenden (EREY)
an den Annual Programs Fund gleichmäßig aufgeteilt:
 50% gehen an den World Fund
 50% werden dem DDF des Distrikts angerechnet
TRF-Management-Seminar Landshut
11.10.2014
Zwei Fonds
District Designated
Fund (DDF)
Vom Distrikt kontrolliert
Von Rotariern im
Distrikt genutzt
Für Zuschüsse zu
Projekten
TRF-Management-Seminar Landshut
World Fund
Vom Kuratorium
kontrolliert
Von Rotariern weltweit
genutzt
Für Zuschüsse zu
Projekten
11.10.2014
Das SHARE System
2011/2012
2012/13
2013/14
2014/15
Gesammelte
Spenden
werden
investiert
Investition d.
Mittel
Investition d.
Mittel
Nutzung d.
Mittel
180.576 USD
Annual
Programs
Fund
TRF-Management-Seminar Landshut
90.288 USD
DDF &
90.288 USD
World Fund
11.10.2014
Für Distrikt 1842 in 2014/15
90.288 USD
District Designated Fund
50%
Maximum
45.144 USD
oder weniger
an District
Grant
Restbetrag
Beliebiger Betrag
an von Clubs &
Distrikten
entwickelte
Global Grants
Übertragung
TRF-Management-Seminar Landshut
11.10.2014
Das SHARE System
2011/12
2012/13
2013/14
Spenden
-eingang
Ungenutzte DDF
einkalkuliert; Distrikte im
Mai benachrichtigt
TRF-Management-Seminar Landshut
2014/15
2015/16
Mittelvergabe
Ungenutzte DDF
übertragen ins nächste
Jahr; Distrikte im August
benachrichtigt
11.10.2014
Wer ist an der Planung beteiligt?
 Governor
 Governor elect
 Vorsitzender des Distrikt-Foundation-Ausschusses
 Vorsitzende des Distrikt-FoundationUnterausschusses
TRF-Management-Seminar Landshut
11.10.2014
Planung
 Fristen für Anträge auf DDF-Mittel
 für Distrikt-Grants 31. Mai 2015
 für Global Grants keine Fristen
 Entscheidung zur Vergabe von DDF-Mitteln abhängig
von der Beteiligung am Annual Program Fund (EREY)
und vom Projekt
TRF-Management-Seminar Landshut
11.10.2014
Finanzierungsmodell
Jährlicher Programmfonds (APF)
50%
Vom Distrikt kontrolliert
Anteil
(share)
50%
Vom Kuratorium kontrolliert
DistriktMittel
Deutsche
Spendengelder
bei
(DDF)
Sonstige
(Barmittel,
BMZ,
Rotarische
Stiftung)
RDG
50% (max)
50% (min)
Global Grants
District Grants
TRF-Management-Seminar Landshut
RDG-Zuschuss zu
DDF(100%) und zu
Club-Barmitteln
(50%)
12
11.10.2014
Rotary Deutschland Gemeindienst e. V. (RDG)
-Gegründet 1951 in Düsseldorf zur Gewährleistung
der steuerlichen Abzugsfähigkeit der Spenden
deutscher Rotarier an TRF.
-Spenden werden nicht an TRF weitergeleitet,
sondern unmittelbar und zeitnah in der BRD,
Österreich und der Schweiz verwendet.
„RDG führt also kein Geld nach Evanston ab“
-Die Deckung der Verwaltungskosten erfolgt durch
Beitrag von 12.-€/Rotarier.
TRF-Management-Seminar Landshut
11.10.2014
Stewardship
Der Begriff Stewardship umfasst die Sorgfaltspflicht bei der
Aufsicht und Verwaltung anvertrauter Gelder zum Wohle
der Zielgruppe.
TRF-Management-Seminar Landshut
11.10.2014
Stewardship
 Projektaufsicht durch Rotarier
 Projektumsetzung per Genehmigung
 Befolgung allgemeiner Geschäftspraktiken
 Meldung von
Unregelmäßigkeiten
 Rechenschaftslegung
 Dokumentenaufbewahrung
TRF-Management-Seminar Landshut
11.10.2014
Stewardship Aktivitäten
 Berichtsverfolgung
 Routinemäßige Überwachung
 Stichproben und gezielte Buchprüfungen
 Aufklärung von Vorwürfen
TRF-Management-Seminar Landshut
11.10.2014
Qualifizierungsanforderungen
 Besuch des Distriktseminars zum Grant
Management
 Unterzeichnung der Club-MOU
TRF-Management-Seminar Landshut
11.10.2014
Club MOU
 Die Club MOU ist eine rechtsverbindliche
Vereinbarung zwischen Club und Distrikt bzgl. der
Maßnahmen, die ein Club ergreifen muss
 Durch die Unterzeichnung dieses Dokuments
verpflichtet sich der Club zur Befolgung aller TRFVorschriften und RDG-Vorschriften (Deutsches
Steuerrecht)
TRF-Management-Seminar Landshut
11.10.2014

similar documents