120227_220_Unternehmerabend_WWG - WWG

Report
Arbeitsmarktgespräch
Wismarer Wirtschaftsgemeinschaft
Wismar, 27. Februar 2012
Der Arbeitsmarkt im Wandel
Fachkräftesicherung als Herausforderung
für Westmecklenburg
Edgar Macke
Verbundgeschäftsstellenleiter
Agentur für Arbeit Wismar
Dr. Helfried Wendt
Teamleiter AG-S
Agentur für Arbeit Wismar
Entwicklungen am Arbeits- und Ausbildungsmarkt
Gemeinsamer Arbeitgeberservice
Fachkräftesicherung:
Herausforderungen für Westmecklenburg
Ausrichtung der Arbeitsmarktpolitik 2012
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(2)
Aktuelles Blitzlicht:
Der Arbeitsmarkt im Dezember 2011
Dezember 2011 / Dezember 2010
Rostock
12,3 / 13,3
LK Vorpommern-Rügen
14,9 / 14,9
Nach Kreisgebietsreform
LK Rostock
10,1/ 10,0
niedrigste Arbeitslosenquote mit 8,9%
im LK Ludwigslust-Parchim
höchste Arbeitslosenquote mit 14,9%
im LK Vorpommern-Rügen
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
LK Nordwestmecklenburg
11,3 / 11,8
Schwerin
11,7 / 11,9
LK Vorpommern-Greifswald
13,8 / 14,6
LK Mecklenburgische Seenplatte
13,9 / 14,9
LK Ludwigslust-Parchim
8,9 / 9,0
(3)
Ausbildungsmarkt in Westmecklenburg
Von der Ausbildungsplatzsuche zur Bewerbersuche
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(4)
Entwicklung der Schulabgängerzahlen in M/V
Quelle: Statistik – Statistik MV
Quelle: Prognose – KMK: Vorausberechnung der Schüler und Absolventenzahlen, Aug 2011
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(5)
Schulabgänger des Schuljahres 2010/2011 nach Abschlussarten
ohne Abschluss
4,6%
Allgemeine und Fahhochschulreife
3,386
mittlere Reife
3,678
Berufsreife
11,0%
Berufsreife
allgemeine und
Fahhochschulreife
35,8%
1,043
Förderschulabschluss
ohne Abschluss
Förderschulabschluss
9,6%
910
435
mittlere Reife
38,9%
hoher Anteil an Schulabgängern ohne Abschluss oder Berufsreife
Datenquelle: StatA, Presseinformation
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
© Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin, 2011
(6)
Entwicklung der Arbeitslosigkeit in NWM
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(7)
Entwicklung der Beschäftigung in NWM
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(8)
Beschäftigungswachstum in der Gastronomie
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(9)
Entwicklungen am Arbeits- und Ausbildungsmarkt
Gemeinsamer Arbeitgeberservice
Fachkräftesicherung:
Herausforderungen für Westmecklenburg
Ausrichtung der Arbeitsmarktpolitik 2012
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(10)
Herausforderungen für die Zukunft Westmecklenburgs
Agentur für Arbeit und
bringen mehr Menschen
schneller und besser in Arbeit und Ausbildung
Sicherung des Fachkräftebedarfs durch Erschließung regionaler
Potenziale vor dem Hintergrund von
Demografie
Abwanderung
Ein Ansatz:
Der Gemeinsame Arbeitgeberservice
von Agentur für Arbeit und Jobcentern
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(11)
Gemeinsamer Arbeitgeberservice in Westmecklenburg
Gründung im Jahr 2005 mit Einrichtung der Jobcenter
Nahezu 60 Vermittler (davon 24 MA der JC) nur für Arbeitgeber in vier
Regionalteams unterstützen bei der Sicherung des Fachkräftebedarfes
durch schnelle und passgenaue Personalvermittlung
Das Dienstleistungsangebot steht jedem Arbeitgeber, kostenfrei zur
Verfügung. Der Service wird individuell mit dem AG abgestimmt.
Die persönliche Betreuung umfasst die detailreiche und spezifische
Stellenaufnahme, das Kennenlernen der Arbeitsplatzes im Außendienst,
die Beratung der Firmen in den Fragen des Arbeits- und Ausbildungsmarktes und zu betrieblichen Personalplanungen sowie zu Weiterbildungsfragen.
Bei Ansiedlungen und umfassenden Betriebserweiterungen begleitet ein
temporäres Sonderteam das Vorhaben fast rund um die Uhr.
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(12)
Gemeinsamer Arbeitgeberservice
Der AG-S informiert regelmäßig über aktuelle Entwicklungen auf dem
Arbeits- und Ausbildungsmarkt. Newsletter und e-Magazine nutzen die
neuen Medien als Kommunikationsplattform.
Die Vermittler im AG-S nutzen die deutschlandweit größte Jobbörse und
haben uneingeschränkten Zugriff auf die Profile von rund 25.000
Arbeitslosen und 45.000 Arbeitsuchenden der Region, bei Bedarf auch
auf bundesweite Datensätze von Bewerbern.
Für AG besteht die Möglichkeit der Online-Administration eigener
Stellenangebote und überregionaler Bewerbersuche.
Durch den AG-S organisierte Arbeits- und Ausbildungsmarktbörsen
intensivieren den Kontakt zwischen Arbeitgebern und potentiellen
Arbeit- bzw. Ausbildungsplatzsuchenden.
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(13)
Gemeinsamer Arbeitgeberservice
Feste Bestandteile der Dienstleistung des AG-S

passgenaue Vermittlungen für die gewünschten Anforderungsprofile,
Standard : Erstreaktion innerhalb von 48h

auf Wunsch Mitwirkung beim Auswahlverfahren – z.B. vorgeschaltete
Eignungsfeststellungen



gemeinsame Informationsveranstaltungen im Unternehmen bzw. in der Agentur

bei Bedarf Finanzierung eines vorbereitenden Praktikums am zukünftigen
Arbeitsplatz, ggf. auch am Stammsitz,

gezielte Hilfen durch Einarbeitungszuschüsse bei erhöhtem Einarbeitungsbedarf
neu eingestellter Arbeitnehmer

Unterstützung bei Qualifizierungsbedarfen von Beschäftigten (Ungelernte oder
Ältere)
Stellenveröffentlichung in den Medien (Presse, TV, Radio)
Feststellung von Unterstützungsbedarfen bei auftretenden Hemmnissen der
potenziellen Arbeitnehmer und Unterstützung bei der Umsetzung,
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(14)
Die AG-S im Spiegel der Kunden
86% der befragten Kunden werden die Dienstleistungen der AG-S in
Mecklenburg-Vorpommern ihren Geschäftspartnern weiterempfehlen
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(15)
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(16)
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(17)
Entwicklungen am Arbeits- und Ausbildungsmarkt
Gemeinsamer Arbeitgeberservice
Fachkräftesicherung:
Herausforderungen für Westmecklenburg
Ausrichtung der Arbeitsmarktpolitik 2012
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(18)
Deutliche Verringerung des Arbeitskräftepotenzials
Erwerbspersonenpotenzial in Deutschland
Erwerbspersonenpotenzial in Mecklenburg-Vorpommern
2010-2025
in Mio.
2010-2025
in Mio.
In Deutschland wird das Erwerbspersonenpotenzial von 2010 bis 2025 um 14,6%
zurückgehen
in Mecklenburg-Vorpommern beträgt der Rückgang im gleichen Zeitraum 22,3%
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(19)
Potenziale erschließen
ausgewählte Zielgruppen:
Jugendliche
Beseitigung von Hemmnissen,
Frauen
die einer Erwerbspartizipation
Ältere
im Wege stehen
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(20)
Deutschlands Schätze heben
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(21)
Steigerung des Fachkräfteangebots
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(22)
Steigerung des Fachkräfteangebotes
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(23)
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort (1-10)
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(24)
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(25)
Beschäftigte in Westmecklenburg (30.06.2010)
Beschäftigte am Arbeitsort: 151.191
Einpendler: 18.005
Beschäftigte am Wohnort: 176.129
Beschäftigungsquote:
54,9%
Einpendlerquote:
11,9%
Auspendlerquote:
24,4%
Pendlersaldo:
24.938
Auspendler: 42.943
Beschäftigte die in Westmecklenburg
wohnen und arbeiten: 133.186
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(26)
Lohnniveau in Mecklenburg-Vorpommern
Region
Median in Euro
Deutschland
2.702 €
Westdeutschland (o. Berlin)
2.835 €
Ostdeutschland (m. Berlin)
2.068 €
Ostdeutschland (o. Berlin)
1.965 €
Meck lenburg-Vorpommern
1.918 €
deutliche regionale Unterschiede
im Medianeinkommen in
Mecklenburg-Vorpommern
Maximum: 2.370 € in Schwerin
Minimum: 1.571 € auf Rügen
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
Region
Median in Euro
Schwerin
Rostock
Stralsund
Greifswald
Wismar
2.370 €
2.309 €
2.232 €
2.152 €
2.116 €
Neubrandenburg
Nordwestmecklenburg
Ludwigslust
Güstrow
Parchim
Mecklenburg-Strelitz
Demmin
Bad Doberan
Nordvorpommern
Müritz
Ostvorpommern
Uecker-Randow
2.079 €
1.911 €
1.873 €
1.826 €
1.809 €
1.802 €
1.802 €
1.780 €
1.749 €
1.746 €
1.728 €
1.703 €
Rügen
1.571 €
(27)
Lohnniveau in Mecklenburg-Vorpommern
Medianeinkommen in ausgewählten Wirtschaftszweigen
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(28)
Lösungsansätze für Westmecklenburg
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(29)
Entwicklungen am Arbeits- und Ausbildungsmarkt
Gemeinsamer Arbeitgeberservice
Fachkräftesicherung:
Herausforderungen für Westmecklenburg
Ausrichtung der Arbeitsmarktpolitik 2012
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(30)
Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern zur Arbeitsmarktpolitik
Bei der Arbeitsmarktpolitik genießen alle Maßnahmen in Richtung auf
den ersten Arbeitsmarkt Priorität. Die wirtschaftsnahe Ausrichtung der
Arbeitsmarktpolitik, insbesondere die Konzentration auf den ersten
Arbeitsmarkt, hat sich bewährt und zur Stabilisierung des Arbeitsmarktes beigetragen. Die Chancen Langzeitarbeitsloser, insbesondere älterer Menschen, zur Wiedereingliederung in den ersten
Arbeitsmarkt sind durch konkrete und im Land zu koordinierende
Maßnahmen zur beruflichen Qualifizierung und zur besseren
Wiedereingliederung zu erhöhen.
Auszug aus der Koalitionsvereinbarung zwischen SPD und CDU Mecklenburg-Vorpommern für die
6. Wahlperiode 2011-2016
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(31)
Ausgaben und Budget für aktive Arbeitsmarktpolitik
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(32)
Zielrichtungen der Arbeitsmarktpolitik
Fachkräfte im Unternehmen halten
Ungelernte Mitarbeiter/innen entwickeln (Qualifizierung)
Arbeitslose marktorientiert qualifizieren
Potential älterer Arbeitnehmer erschließen
Alleinerziehende zielgerichtet unterstützen u. fördern
Vereinbarkeit von Familie und Beruf erhöhen
Öffentlichkeitsarbeit und Netzwerkarbeit intensivieren
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(33)
Schwerpunkte 2012 der Arbeitsmarktpolitik in Westmecklenburg
Zielgruppenspezifische Beratung und Aktivierung zur Ausschöpfung
vorhandener Bewerberpotenziale
Nachfragegerechte Qualifizierung als Beitrag der AA und der JC zur
Fachkräftesicherung
Gezielte Förderung von benachteiligten Menschen durch weitere
Intensivierung der bewerberorientierten Beratungs- und Integrationstätigkeit und Nutzung der gesamten Angebotspalette des SGB III und
des SGB XII zur Teilhabe am Arbeitsleben
Beschäftigungsschaffende Maßnahmen (2. Arbeitsmarkt) im
Rahmen von individuellen Handlungsstrategien für erwerbsfähige
Leistungsbezieher mit komplexen Problemlagen
Beteiligung an Bundes-, Landesprogrammen und lokale Vernetzung
mit den Akteuren am Arbeits- und Ausbildungsmarkt
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(34)
Arbeitsmarkttransparenz und Netzwerke - Arbeitsmarktmonitor
Vernetzung des Fachwissens aller regionalen Akteure am Arbeitsmarkt
Herstellung einer vollständigen Transparenz über den regionalen Arbeitsmarkt
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(35)
Gemeinsames Handeln
Fachkräfte für Westmecklenburg –
Gemeinsam die Herausforderung meistern!
Agentur für Arbeit Wismar, Edgar Macke Geschäftsstellenleiter
(36)

similar documents