Novellenanalyse und Präsentation

Report
Novellenanalyse und Präsentation
Autor:
Eckdaten (Lebens- / Schaffenszeit), Gesamtwerk
kurz vorstellen und literarhistorisch situieren;
Bedeutung der Novellistik bestimmen, zu
analysierende Novelle einordnen.
Beispiel-Novelle:
Erscheinungsdaten und –umstände; in Zeitung
oder Novellensammlung etc.
Fassungen oder Überarbeitungen?
Besprechung der Novellenmerkmale
Kürze, Rahmen,
Wendepunkt, Unterhaltung
Anspruch auf Neuigkeit
auf Realität
Evtl. Zuordnung zu bestimmten Typen
(Phantastische Novelle, Schauernovelle,
psychologische Novelle, sozialkritische Novelle,
Schwanknovelle)
(conte fantastique, conte noir, conte cruel etc.)
Zuordnung zu Epochen oder literarischen
Strömungen des 19. Jahrhunderts
(Romantik, Realismus, Naturalismus,
Sonstige literarische Strömungen)
Stilistische Besonderheiten
Erzählperspektive
Erzählhaltung
Stillage (sublim vs. Alltäglich)
Satzbau
Abschließende Gesamteinschätzung
(Novelle, Sammlung, Gesamtwerk)
Literaturhinweise:
Primärliteratur:
Guy de Maupassant: Contes fantastiques, Edition établie, présentée et
annotée par A. Richter. Éditions Marabout 2009.
Sekundärliteratur:
H. Aust: Novelle. Stuttgart, Metzler 4. Aufl. 2006. (Sammlung Metzler 256)
K. A. Blüher: Die französische Novelle. Tübingen, Francke 1985 (UTB Bd. 49)
K.A. Blüher: „Maupassant – Sur l‘eau“. In: W. Krömer: Die französische
Novelle, Düsseldorf, Bagel 1976, S. 171-201.
E. Bors: „Les formes du silence : analyse textuelle de Sur l‘eau de
Maupassant“. In: Revue d‘Études Françaises 14 (2009), S. 81-88.
W. Krömer: Die französische Novelle im 19. Jahrhundert. Frankfurt a. M.,
Athenäum 1972.
H. Lindner: „Guy de Maupassant, Contes et nouvelles (1880-1890)“ in: F.
Wolfzettel (Hrsg.): 19. Jahrhundert, Drama und Novelle. Tübingen,
Stauffenburg 2001, S.323-349. (Stauffenburg Interpretation: Französische
Literatur)
F. Wanning: Französische Literatur des 19. Jahrhunderts. Stuttgart, Klett 1998
(Uni-Wissen Französisch)

similar documents