Infoabend - Grundschule Langensteinbach

Report
4. November 2014
Schulzentrum Langensteinbach
Informationsveranstaltung
für Eltern der 4. Klassen aus Karlsbad und Waldbronn
„Übergang von der Grundschule
auf die weiterführenden Schulen“
Übergang auf die weiterführenden Schulen
Wohin führt der Weg?
Werkrealschule –
Realschule Gemeinschaftsschule –
Gymnasium?
Langensteinbach, den 4. 11. 2014
Tagesordnung
• Grundsätzliche Informationen zum Verfahren der
Grundschulempfehlung
• Bildungsauftrag, Arbeitsweisen und
Leistungsanforderungen an den weiterführenden Schulen
- Werkrealschule
- Realschule
- Gemeinschaftsschule
- Gymnasium
- Berufliche Schulen
• Aussprache, Diskussion und Fragen
Langensteinbach, den 4. 11. 2014
Grundschulempfehlung
Informations- und Beratungsgespräch zwischen
GS-Lehrkraft und Eltern
(Jan./Feb. 2015 – spätestens 20. Februar 2015)
Inhalte des Gesprächs:
- Lern- und Leistungsentwicklung
- Lern- und Arbeitshaltung
- Stärken und Lernpräferenzen
- Entwicklungspotential
- Auswirkungen der Elternentscheidung
„Kind“ im Mittelpunkt des Gesprächs!
Langensteinbach, den 4. 11. 2014
Grundschulempfehlung
Die Eltern sollten sich vor dem Beratungsgespräch
Gedanken über ihr Kind machen:
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Wie begabt ist mein Kind?
Welche Leistungen erzielt es?
Ist es motiviert?
Ist es ausdauernd?
Ist es fleißig?
Ist es mit Freude bei der Sache?
Kann es sich gut konzentrieren?
Wie selbständig ist es?
Glaubt es an seinen Erfolg?
Wie reagiert es bei Misserfolg?
Können wir es unterstützen?
usw.
Langensteinbach, den 4. 11. 2014
Grundschulempfehlung
Erstellung der Grundschulempfehlung
(bis 25. Februar 2015 - Klassenkonferenz mit Schulleitung)
Kriterien:
-
Lern- und Leistungsentwicklung
Lern- und Arbeitshaltung
Stärken und Lernpräferenzen
Entwicklungspotential
(Orientierung prognostisch an den Anforderungen der
weiterführenden Schularten)
Langensteinbach, den 4. 11. 2014
Grundschulempfehlung
Ausgabe der Grundschulempfehlung
Bis 27. Februar 2015:
Ausgabe der GSE
(zusammen mit der Halbjahresinformation der
Grundschule)
Langensteinbach, den 4. 11. 2014
Grundschulempfehlung
Ausgabe der Grundschulempfehlung
Langensteinbach, den 4. 11. 2014
Grundschulempfehlung
Anmeldung an der weiterführenden Schule
Mittwoch, 25. März/Donnerstag, 26. März 2015:
Anmeldung an der gewählten Schule
(Weder die Grundschulempfehlung noch die
Halbjahresinformation müssen der weiterführenden Schule
vorgelegt werden.)
Langensteinbach, den 4. 11. 2014
Grundschulempfehlung
Anmeldung an der weiterführenden Schule
14/15
Langensteinbach, den 4. 11. 2014
Grundschulempfehlung
Aufnahme an der weiterführenden Schule
Die Aufnahme in die gewünschte weiterführende
Schule erfolgt erst dann definitiv,
wenn die aufnehmende Schule einen Überblick hat,
inwieweit sie Kapazität zur Aufnahme hat.
Langensteinbach, den 4. 11. 2014
Grundschulempfehlung
Besonderes Beratungsverfahren
Auf Wunsch der Eltern kann zusätzlich ein besonderes Beratungsverfahren gewünscht werden:
entweder:
ein Beratungsgespräch mit einer Beratungslehrkraft
oder:
ein Beratungsgespräch mit einer Beratungslehrkraft
und ggf. in Verbindung mit der Durchführung von Beratungstests
und einem anschließenden Auswertungsgespräch
Eltern entscheiden, ob sie die Teilnahme am besonderen Beratungsverfahren wünschen.
Eingang der Mitteilung dieser Entscheidung an die Grundschule spätestens 4 Schultage nach Ausgabe der
Grundschulempfehlung. (Vordruck liegt der GSE bei)
Anmeldung an den weiterführenden Schulen (bis 29.04.2015)
Langensteinbach, den 4. 11. 2014
Grundschulempfehlung
Schuljahr 2015/16
Ihr Kind besucht die von
Ihnen gewählte Schule.
Langensteinbach, den 4. 11. 2014
Grundschulempfehlung
„Wir wünschen Ihrem Kind,
dass es sich in der Schule wohl fühlt…
… und beraten Sie gern.“
Ihre Lehrerinnen und Lehrer aus Waldbronn und Karlsbad
Langensteinbach, den 4. 11. 2014

similar documents