Praxisgründung 2

Report
Das kleine 1 x 1 der
Praxisgründung
MUW Jänner 2014
Mag. Hans-Georg Goertz
Schmalzhofgasse 4
1060 Wien
Tel.: 01/59922-0
e-mail: [email protected]
WWW.ECOVIS.AT – WWW. SCHOLLER.AT
Maximilianstraße 52
3100 St. Pölten
Tel.: 02742/253300-0
e-mail: [email protected]
Vorteile im Spital
 Sicheres Einkommen
 Keine Kredite
 13., 14. Gehalt
 Arbeitslosenversicherung
 Klassegelder
WWW.ECOVIS.AT – WWW. SCHOLLER.AT
1
Nachteile im Spital
 Einsatz, Entlohnung
 Nachtdienste
 Arbeitsbedingungen
WWW.ECOVIS.AT – WWW. SCHOLLER.AT
2
Formen der Praxisgründung
 Kassenarzt
 Freie Stelle
 Punktesystem
 Übergabepreis
 Wahlarzt
 Standort, Spezialisierung
 Hauptberuflich oder neben der Anstellung
 Privatarzt
WWW.ECOVIS.AT – WWW. SCHOLLER.AT
3
Ordinationseröffnung
 Meldung Ärztekammer
 ÄK meldet automatisch an SVA
 Meldung an Finanzamt innerhalb eines Monats
WWW.ECOVIS.AT – WWW. SCHOLLER.AT
4
Weitere Schritte
 Wahl Krankenversicherung:
GKK, ÄK, SVA, Privat
 Eröffnung Bankkonten
 Reduktion Wohlfahrtsfonds
 Organisation Belegwesen
WWW.ECOVIS.AT – WWW. SCHOLLER.AT
5
Vorteile der E/A - Rechnung
 Gewinnermittlung durch
Überschussrechnung
 Einnahmen minus Ausgaben
 Keine Bilanz
 Zufluss- und Abflussprinzip
WWW.ECOVIS.AT – WWW. SCHOLLER.AT
6
Praxiseinnahmen
 Ordinationseinnahmen
 Kassenhonorare
 Privathonorare
 Operationshonorare
 Klassegelder
 Gutachtertätigkeit
 Vertretungsgelder
 Vorträge, Artikel
WWW.ECOVIS.AT – WWW. SCHOLLER.AT
7
Praxisausgaben
 Personalaufwand
 Raumkosten
 Kammerbeiträge, SV-Beiträge
 KFZ-Kosten
 Versicherungen
 Finanzierungskosten
 Sonstiger Kosten
 GWGs
 Abschreibung (große Investitionen)
WWW.ECOVIS.AT – WWW. SCHOLLER.AT
8
Abschreibungen
Praxiswert
€
100.000,00
5 Jahre
€
20.000,00
Computer
€
10.000,00
4 Jahre
€
2.500,00
Einrichtung
€
20.000,00
10 Jahre
€
2.000,00
Med. Geräte
€
50.000,00
5 Jahre
€
10.000,00
Ordinationsräume
€
200.000,00
50 Jahre
€
4.000,00
KFZ
€
20.000,00
8 Jahre
€
2.500,00
WWW.ECOVIS.AT – WWW. SCHOLLER.AT
9
Personalaufwand
Was gehört dazu?
 Geringfügige Beschäftigte
 Laufende Arbeitslöhne und Gehälter
 13. und 14. Monatsgehalt
 Prämien
 Sachbezüge
 Sozialversicherung
 Dienstgeberbeitrag
 Kommunalsteuer
 Freiwilliger Sozialaufwand
WWW.ECOVIS.AT – WWW. SCHOLLER.AT
10
Brutto – Netto
Euro
Brutto
500,00
1.000,00
1.500,00
SV
7,35
150,70
271,05
Lohnsteuer
0,00
0,00
79,39
424,65
849,30
1.149,56
Netto
WWW.ECOVIS.AT – WWW. SCHOLLER.AT
11
Brutto – Dienstgeberaufwand
Euro
Brutto
500,00
1.000,00
1.500,00
SV
109,15
218,30
327,45
KommSt
15,00
30,00
45,00
DB
22,50
45,00
67,50
DZ
2,00
4,00
6,00
Aberfitung (neu)
7,65
15,30
22,95
656,30
1.312,60
1.968,90
Dienstgeberaufwand
WWW.ECOVIS.AT – WWW. SCHOLLER.AT
12
Gewinn-Cash Flow Verfügbares Geld
Einnahmen (Umsatz)
- Ausgaben
GEWINN
+ AFA
CASH FLOW
- Einkommensteuer
- Tilgung Praxisdarlehen
+ Nettogehalt Gattin
+ Einkommen aus Anstellungen
FAMILIENNETTOEINKOMMEN
- Private Kredite
- Private Kapitalanlagen
- Private Lebenshaltungskosten
VERFÜGBARES GELD
WWW.ECOVIS.AT – WWW. SCHOLLER.AT
13
Durchschnittssteuersätze
Einkommen (€)
Est (€)
Durchschn.
Steuer
10.000,00
0,00
0,00 %
20.000,00
3.285,00
16,43 %
30.000,00
7.270,71
24,24 %
40.000,00
11.592,14
28,98 %
50.000,00
15.913,57
31,83 %
60.000,00
20.235,00
33,73 %
70.000,00
25.235,00
36,05 %
100.000,00
40.235,00
40,24 %
150.000,00
65.235,00
43,49 %
WWW.ECOVIS.AT – WWW. SCHOLLER.AT
14
WWW.ECOVIS.AT – WWW. SCHOLLER.AT
15
Herzlichen Dank
für Ihre Aufmerksamkeit!
WWW.ECOVIS.AT – WWW. SCHOLLER.AT

similar documents