Dr. Jürgen Kipper

Report
Kompetenzbasierte
Ausbildungsordnungen
BASF SE, GPD/VO
Dr. Jürgen Kipper
1
Bisherige Ausbildungsordnungen
 Oft rein inhaltlich fachliche Beschreibung des Berufsbildes und der
Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten
Schlagworte und Überschriften ohne Kontext
 Ausbildungsordnungen sagen oft wenig darüber aus, was ein
Ausgebildeter „wirklich kann“ (Kompetenzen)
 Abgrenzung zu höheren (oder auch niedrigeren)
Bildungsabschlüssen schwierig
 Abgrenzung zwischen Berufen schwierig
(ähnliche Überschriften ohne Angabe des unterschiedlichen
Kontextes)
11.11.2014
GPD/V - Vocational Training
2
Ausschnitt Berufsbild Chemikant
9.
Messtechnik
10.
Betreiben von Produktionsanlagen
11.
Thermische und mechanische Verfahrenstechnik
12.
Instandhaltung von Produktionseinrichtungen
13.
Steuer- und Regelungstechnik
14.
Optimieren von Produktionsabläufen
Dieselben Überschriften findet man in Modulhandbüchern von
Verfahrenstechnikstudiengängen.
Abgrenzung (vertikal und horizontal) auf Basis des
Berufsbildes schwierig.
11.11.2014
GPD/V - Vocational Training
3
Rahmenplan Chemikant versus
Chemielaborant (1/2)
Chemikant
11.11.2014
Chemielaborant
GPD/V - Vocational Training
4
Rahmenplan Chemikant versus
Chemielaborant (2/2)
Chemikant
Chemielaborant
Unterschiedlicher Arbeitskontext wird nicht berücksichtigt.
Abgrenzung ist schwierig.
11.11.2014
GPD/V - Vocational Training
5
11.11.2014
GPD/V - Vocational Training
6

similar documents