Gemüsehof Pohl - Gymnasium der Stadt Kerpen

Report
Gemüsehof Pohl
Eine Präsentation von Lavinia, Aiza,
Johanna, Sarah,
Nathalie, Annike, Emily und Laura
Inhaltsverzeichnis

Bericht

Interview

Fotos

Quiz
Bericht
Am Montag, den 4.07.11 waren wir (die Klasse
5.9) auf dem Gemüsehof Pohl in Kerpen-Buir.
Dort erfuhren wir von Herrn Pohl, dass er in
seinem Hofladen selbst gezüchtetes Gemüse
verkauft. Jeden zweiten Tag geht er auf den
Wochenmarkt und verkauft dort sein Gemüse. Er
hat drei bis vier Mitarbeiter, diese helfen ihm
jeden Tag das Gemüse anzubauen, das Gemüse
zu bewässern und zu ernten. Seine Frau
wiederum arbeitet im Hofladen. Er hat sieben
Hektar Anbaufläche.
Interview (1)
Wir: Wie viele Felder haben sie?
Herr Pohl: Drei Verschiedene
Wir: Ist ihr Hof ein Familienbetrieb?
Herr Pohl: Ja (5. Generation)
Wir: Wann sind ihre Arbeitszeiten?
Herr Pohl: Jeden Tag stehe ich um 4.00 Uhr auf und
versuche um 19.00 Uhr Schluss zu machen.
Dazwischen sind 1,5 Stunden Pause.
Interview (2)
Wir: Welche Öffnungszeiten hat ihr Hofladen?
Herr Pohl: Mo., Mi. und Fr. von 8:00 -12:00 Uhr
und von 14:30 – 18:00 Uhr
Wir: Wie viel Geld geben sie im Jahr für Dünger
aus?
Herr Pohl: 3000 – 5000 €
Wir: Haben sie auch Freizeit?
Herr Pohl: Ja, Freizeit muss man sich nehmen.
Fotos im Hofladen
Fotos im Gewächshaus
Quiz
1.Wie viele Mitarbeiter hat Herr Pohl?
2.Hat Herr Pohl Freizeit?
3.Wie viel Geld gibt er im Jahr für Dünger aus?
4.Wobei helfen ihm seine Mitarbeiter?
5.Würdet ihr auch mal gerne zum Gemüsehof
Pohl fahren?
Quellen:
• Herr Pohl
• Frau Pohl
• Eigenes Erleben auf dem Gemüsehof Pohl
ENDE

similar documents