Géricaults Medusa / Manets Bar - KIT - IKB

Report
Institut für Kunstgeschichte
GK 28. Januar 2015
Theodor Géricault, Das Floß der
Medusa, 1819 – Paris, Louvre
Edouard Manet: Eine Bar in den
Folies-Bergère, um 1881/82
Prof. Dr. Ulrich Schulze
Theodor Géricault, Das Floß der Medusa, Öl/Lw., 491 x 716cm, 1819 – Paris, Louvre
Der Bericht der Geretteten: der Arzt Savigny und der Ingenieur Corréard
Theodor Géricault, Das Floß der
Medusa, 1819 – Paris, Louvre
Detail: die Argus
Theodor Géricault, Das Floß der Medusa, Öl/Lw., 491 x 716cm, 1819 – Paris, Louvre
Rom, Sixtinische Kapelle,
Jüngstes Gericht, Charon fährt die
verdammten Seelen für einen
Obulus zur Hölle – über Acheron,
Lethe oder Styx
Tatsächliches Aussehen des Floßes der Medusa nach den
Angaben des überlebenden Zimmermanns der Medusa
Theodore Géricault, „Köpfe von Hingerichteten“, „Studie
mit zwei Beinen und einem Arm“ 1818-19
Theodor Géricault, Das Floß der Medusa, Öl/Lw., 491 x 716cm, 1819 – Paris, Louvre
Kommerzielle Einzelausstellung in der „Egyptian Hall“ in London
Theodor Géricault, Das Floß der Medusa, Öl/Lw.,
491 x 716cm, 1819 – Paris, Louvre
Theodore Géricault, Studie, 1818
Theodore Géricault, Studie, 1818
Theodore Géricault, Studie des Kannibalismus, 1818
Der Stil des Augenblicks. Ein Essay zu Théodore Géricaults Floß der Medusa. Essay
zum Reprint von Savigny und Corréard, Der Schiffbruch der Fregatte Medusa (1818),
Berlin: Matthes und Seitz,
S. 191-240.
Jean-Baptiste Henri Savigny / Alexandre Corréard: Der Schiffbruch der Fregatte
"Medusa". Ein dokumentarischer Roman aus dem Jahr 1818, Berlin 2005.
http://www.literaturkritik.de/public/rezension.php?rez_id=9609&ausgabe=200607
Edouard Manet: Eine Bar in den Folies-Bergère, um 1881/82 - Courtauld Institute of Art, L
Édouard Manet, Der Absinthtrinker,
1858–72
Ny Carlsberg Glyptotek, Kopenhagen
Édouard Manet, Fotograf Félix Nadar
Édouard Manet, Portrait of
Émile Zola, 1868
Manet: Frühstück im Freien, rechts die Olympia, beide 1863 - Musée d'Orsay
Edouard Manet: Eine Bar in den Folies-Bergère, um 1881/82 - Courtauld Institute of Art, L
Edouard Manet: Eine Bar in den Folies-Bergère, um 1881/82 - Skizze. Amsterdam, Stedelijk Museum
Edouard Manet: Eine Bar in den Folies-Bergère, um 1881/82 - Diagramm von Malcolm Park und Thierry de Duve
[1] Ruth E. Iskin, Selling, Seduction, and Soliciting the Eye: Manet’s Bar at the Folies-Bergère, The Art Bulletin ,
Vol. 77, No. 1 (Mar., 1995), pp. 25-44
[2] Thierry de Duve, How Manet’s “A Bar at the Folies-Bergère” Is Constructed, Critical Inquiry, Vol. 25, No. 1
(Autumn, 1998), pp. 136-168
[3] Thierry de Duve, Intentionality and Art Historical Methodology: A Case Study, l’Université de Lille, published on
nonsite.org
Hans Belting, Das unsichtbare Meisterwerk.
Die modernen Mythen der Kunst, München 1998, S. 205ff
Edouard Manet: Eine Bar in den Folies-Bergère, um 1881/82 - Edouard Manet, Une Marchande de Consolation
aux Folies-Bergere, (eine Trostverkäuferin) aus dem Le Journal Amusant vom 27 Mai 1882
Edouard Manet: Eine Bar in den Folies-Bergère, um 1881/82 - Courtauld Institute of Art, L
René Magritte, Der Verrat der Bilder, 1929 - Los Angeles, County Museum of Art
Edouard Manet: Eine Bar in den Folies-Bergère, um 1881/82 - Courtauld Institute of Art, L
Jeff Wall, Picture for Women, 1979 - Paris, Centre Pompidou
Hans Belting, Das unsichtbare
Meisterwerk. Die modernen Mythen der
Kunst, München 1998, S. 205-08.
Edouard Manet: Eine Bar in den Folies-Bergère, um 1881/82 - Courtauld Institute of Art, L
rechts: Diego Velasquez, Las Meninas, 1656 - Madrid, Museo del Prado

similar documents