- der energetische Zeit

Report
Geburtsprägung Kin 172
Eine Erklärung der Geburtsprägung an Hand von Kin 172
Exklusive für Sendung vom 2.12.2014
auf dem Internet Radio Sender OKiTALK
Gestaltet von Franz Leopold Hinterndorfer „ Zeitsurfer“
Geburtsprägung KIN 172 GELBER ELEKTRISCHER MENSCH
Meine persönliche Lebensprägung, die ich für mich liebend gerne in
Verwendung habe und die mich zu dem macht was ich werde. Die stete
Weiterentwicklung mit der Kraft des Herzens.
•
•
•
•
Dieses Bild beinhaltet die Geburtswelle und zeigt 3 Reihen
Die erste Reihe ist mit TON bezeichnet und fängt immer mit 1 an und endet mit 13.
Die zweite Reihe zeigt die laufende Welle an in der man geboren wurde
Die dritte Reihe zeigt den intuitiven Führer (Vorgeher, Vorkoster) in der laufenden
Welle
•
Zusammengefasst auf meine Geburtsprägung ist dies so zu sehen
geboren am dritten Ton (sichtbar an den 3 schwarzen Kugeln) sowie unter der Figur
des gelben Menschen mit dem gelben Krieger als intuitiven Führer in der Welle des
weißen Hundes die sich über 13 Tage zieht. Die Farbe der Welle entspricht einer
der vier Urkräfte und zwar „der Kraft der VEREDELUNG und der STABILISERUNG“.
Die Wellenfarbe entsteht durch die Figur welche immer am Ton 1 sichtbar ist, also
entweder rot, weiß, blau oder gelb.
Somit steh ich in meiner Prägung der Hundswelle, der grenzenlosen kosmischen
Liebe mit der Kraft der VEREDELUNG und der STABILISIERUNG im Raum.
Auf das Kind selbst wird im nachfolgendem Teil eingegangen.
Wenn man nur die Information der Geburtswelle in sich aufgehen lässt entsteht
schon eine gewaltige Energie die auf das Umfeld einzuwirken beginnt. In meinem
Fall also „Meine Liebe zu allem mit einer unbändigem Kraft zu veredeln und zu
stabilisieren, es liegt jedoch an den Menschen der mit mir eine Wegstrecke teilt ob
er in diese Energie eintauchen möchte oder eben nicht. Es liegt für mich jedoch klar
auf der Hand, das ich das werde was „ICH BIN“.
•
•
•
Aufgrund der Gesetzmäßigkeiten, die im Weltall gelten, ist der Lebenslauf
auf vierjährige Zyklen aufgeteilt, die unter dem Aspekt der
Inkarnationsaufgaben definiert sind. Der vierjährige Zyklus ergibt sich aus
der Verbindung des Sonnenjahres-Zyklus von 365 –Tagen mit dem LebensZyklus von 260 Tagen. Da der TZOLKIN aus 20 archetypischen Codes
gewoben ist, zwischen die die 13 Muster der Töne eingeflochten sind, zeigen
sich im Kalender am Tag der Geburt in Bezug auf den Geburtstag nur vier
Siegelarchetypen, die die solare Familie genannt werden. Sie definieren das
Jahresprogramm und spielen die erstrangige Rolle im Leben.
Während des fünften Laufes des vierjährigen Zyklus ( zwischen dem 17.und
20. Lebensjahr) wird das „Einspielen“ des Endprogramms des Schicksals
vollendet. Von dieser Zeit an hebt jeder Vierjährige Zyklus ständig den
Schwingungsgrad in den individuellen Lebenssphären ( spiritueller,
physischer, emotionaler und mentaler) an. In der Folge dessen zeigen sich
das im ersten Lebensjahr initiierte persönliche Programm wie auch das Bild
der Persönlichkeit, das in den ersten 4 Jahren ausgearbeitet wurde,
deutlicher. Die vier Siegel der solaren Familie haben eine dominante
Bedeutung, da sie den Verlauf der Entwicklung und gleichzeitig den
aktuellen Zustand widerspiegeln.
Die vier Siegel der SOLAREN FAMILIE bestimmen das Programm für jedes
Lebensjahr in dem 52- jährigen Zyklus. Den Wirkungsbereich bestimmt die
Welle, der das Kin der solaren Familie zugeordnet ist. Das Jahresprogramm
dagegen ( Ziel, Aufgaben, Herausforderungen) wird von dem Siegel und dem
Ton am Geburtstag definiert. Das Jahres –Siegel wird das
Wirkungssachgebiet präzisieren, der Jahres-Ton dagegen wird den
Tätigkeitsrahmen bestimmen und die WESENSmerkmale betonen, die du bis
zum nächsten Geburtstag heilen sollst.
•
Diese Folie wird zu einem späteren Zeitpunkt aufgegriffen da die jetzige
Verarbeitung eine weitere Orientierung erfordert.
• Geburts-Kin ist das Energiefeld
welches am Tag deiner Geburt in
einer bestimmten Welle
vorhanden ist.
• Das Beziehungskreuz zeigt auf
einfache weise wie die Energien
versuchen dich in der Mitte zu
halten und nicht abdriften lassen.
• Es liegt jedoch an dir wie fühlig du
dich den Energien gibst.
•
Der analoge Partner ist eine verwandte Seele, ein Zwilling des Geburts-Kins. Er wird
immer vom gleichen TON getragen, also habt ihr eine ähnliche Persönlichkeit. Ein
Kennzeichen ist die große Ähnlichkeit des Siegel-Musters.
Der analoge Partner kann ein konkreter Mensch, eine konkrete Energiequelle oder eine
konkrete Tagesenergie sein. Du und dein analoger Partner könnt karmisch verbunden
sein oder ähnliche Aufgaben im Leben zu erfüllen haben. In jedem Fall ist jedoch die
analoge Energie mit deiner genau synchron!
Der antipodale Partner offenbart sich im Gegensatz zum analogen Partner in der aktiven
Polarität, also auf dem gegenseitigen Pol. Seine Aufgabe ist es, das
Erinnerungspotential, das in deinem Unterbewusstsein dämmert, zu erwecken. Der
antipodale Paartner bringt in dein Lebensfeld Bewegung hinein. Er taucht seht markant
in einer spannenden Situation auf – als eine konkrete Person oder eine spezifische
Energie, immer jedoch hilft er, aus einer geistigen Lethargie herauszukommen, und
meistens ist das für dich unangenehm. In der Sphäre der antipodalen Beziehungen
baut er ein maximales Spannungsfeld auf, errichtet riesige barrieren, enthüllt die
größtenExtremitäten, Er bringt verschiedene Herausforderungen und zwingt dich
dadurch zur Verdeidigung. Onwohl er dein Antagnist ist, ist das Ziel seiner Wirkungen,
dich zur Suche nach Auswegen zu provozieren, an deine Vernunft zu appelieren, dich
zum Denken anzuregen. Ähnlich wie der analoge Partner hat er den gleichen Pol, wie
das Zentral Kin.
Der okkulte Partner befindet sich in einer spezifischen Resonanz mit deinem Inneren. Er
sorgt für Überraschungen im Leben, erscheint im am wenigsten erwartenden Moment,
und durch das Netz der komplexen Verbindungen, das sogenannte okkulte Quartett,
bringt er immer etwas unerwartetes in s Leben hinein. Die okkulten Energien kümmern
sich um die Erfüllung eine Gleichgewichts zwischen dem individuellem und dem
Gruppenbewusstsein. Im Prozess der Wiederspiegelungen zeigen sich dir Denkfehler
und falsche Verstehensmuster. Mit ihrer Hilfe kannst du jederzeit dein EGO im Zaum
halten.
•
Diese Folie wird zu einem späteren Zeitpunkt aufgegriffen da die
jetzige Verarbeitung eine weitere Orientierung erfordert.
•
•
•
•
•
•
•
Es bestehen 3 Zyklen der Genesis
Drachen Genesis: Kin 1 bis zum Kin 130
Hier beginnt die Grundarbeit
Affen Genesis: Kin 131 bis zum Kin 208
Hier wird der emotionale Körper ins
Spiel gezogen
Mond Genesis: Kin 209 bis zum Kin 260
Hier wird die Bewusstseinsphäre,
also das menschliche Denkvermögen ins Spiel
gezogen.
Schloß: Es bestehen 5 Zeitschlösser
rot, weiß, blau, gelb und grün
Erklärung mündlich und einfach beim Blatt der
Geburtsprägung unter Schloß

similar documents