GE Bauen im Norden - GE Unternehmen Verband EU Nord

Report
Aussicht der Nordlichen Industrie
TAGESORDNUNG VERSAMMLUNG 11 SEPTEMBER 2014
17.00 EMPFANG RESTAURANT “ZUR WAAGE”
17.45 JAN KEES VOS RA VZ GE WILLKOMMEN
EINLEITUNG THEMA AUSSICHT DER NORDLICHEN INDUSTRIE 2025
18.15 DIPL.ING.CLEMENS OTTE, BDI BERLIN REFERENT, INDUSTRIE 4.0
19.00 DINER
20.00 DISKUSSION UND ERGEBNISSE DER DISKUSSION
21.00 ENDE
Wirschaftzahlen der Industrie EU Nord
Niedersachsen (NW) Einwohner
etwa 2,5 Million
NL Drei Nordlichen Provinzen Groningen
Friesland Drenthe
• Einwohner 1,7 Million
Bevölkerungsdichte 190 Einwohner
pro km²
• Arbeitslose quote:9,2 % (Juli 2014)
•
Niedersachsen : 7,792 Million
Bevölkerungsdichte 164 Einwohner
pro km²
•
Arbeitslose quote:6,4 % (Juli 2014)
•
Anzahl Betriebe 4000 (Industrie)
•
Anzahl Betriebe 800 (Industrie)
•
Tätige Personen 522.000 (Industrie)
•
Tätige Personen 15000
•
Umsatz € 191 Milliarde (ex Energie)
•
Umsatz € 9 Milliarde
Industrie Quote 29% GNP
•
Industrie Quote 14% GNP
•
Verteilung Diensten und Industrie 2009 der
Niederlanden
% Total Export und Total Mehrwert
Industrie Deutschland 2013
Bruttowertschöpfung € 1.4
Billiarde
Prozent von Total D.
Unternehmen 2.2 Mill.
dienstleistungen
Dienstleitungen
Producierendes
Gewerbe
Produzierendes
Gewerbe
Struktur der D Unternehmen 2011
Handel
Unternehmen x1000
Umsatz € Mrd.
Industrie
0
500
1000
1500
2000
Tätige Personen Deutschland und die
Niederlande
Deutschland 26.6 Millon
Die Niederlande 7.1 Million Incl. Partimers
Bundesamt, Statistisches Jahrbuch 2013
• Zwei von drei tätigen Personen waren
2011 im Dienstleistungsbereich
beschäftigt
• 33 % der Unternehmen nutzen mobiles
Internet
Konzentration der Betriebe der
Niederlanden
Niedersachsen Konzentration der
Betriebe
Bild Industrie
4.0
Chance für neue Grenzüberschreitende Geschäftsmodelle
Industrie 4.0 wird die Zusammenarbeit von Unternehmen, ihre Produkt- und
Dienstleistungsangebote sowie die Beziehung zum Kunden entscheidend verändern. Die
intelligente Erfassung und Auswertung von Daten bietet allen Wirtschaftsakteuren neue
Chancen – dem Start-up ebenso wie kleinen und mittleren Unternehmen oder großen
Konzernen.
Industrie 4.0 ändert die (Nord West)
Deutsche wie die (Nord) Niederländische
Industrie
•
•
•
•
Das neue Industrie 4.0. denken ist noch nicht da!
Die Niederlande , denken nur an Dienstleitung wie Export Motor!!
Jetzt ,gemessen in Wertschöpfung sind Dienstleistungen das Exportmodul der Niederlanden
Die heutige Investitionen in Deutschland sind absolut zu wenig für ein starke 2025 Wirtschaft
•
Die höchste Priörität hat die Einheitlichkeit des politische Willens dieser drei Provinzen zusammen
mit Niedersachsen und die Untenehmen um die zufünftige Regionalen Wirtschaft kräftiger zu
machen
Diese Transition nach 2025 braucht Grenzübeschreitende wissenschaftliche unterstützung
zwischen Unternehmen,Hochschulen und Universitäten
-Regionalen Regierungen sollen regionalen fiskalen Differenzen für Unternehmen bekämpfen und
struktureller Lösungen bieten.
•
•
EU Nord 2025 examples of
crossborder projects
• Groningen/Oldenburg Medical /Pharmaceutical (Industrie 4.0 )Projekten
Medical Robot Applications for eldery housing ,Healty Aging
•Groningen/Emden Produktion New Car/Ship Fuels Smart Grid -Mixed
Natur/Wasser/Bio-Gas
•Groningen/Bremen energy saving railway application
•Hoogeveen/Aurich New Wind Turbines and Avation applications
•Delfzijl /Emden Dollart Watergas Energy restore facilities
• Harlingen /Bremen for Sea going vessels energgy saving applications
•Eemhaven/Wilhelmshaven East/West infrastructure project combined
with industrie 4.0. container handling
How to reach 2025 Industrie 4.0.
• Broad covered 4.0 crossborder 2025 projects by
combining regional policies, unique knowledge and
productivity
• Confirmed engagement by Northern Industries for the
2025 projects absorbed
• Graduated β students offered labor and housing
guarantee in the Nordsee region
• German and Dutch equal level fiscal regulations in the
Northern Region is covered by Brussels
• EU( KWF/European Bank) financial support in order to
reach Industry 4.0 projects goals in the Northern
Region ( € 2 billion estimated )
Table Questions
1. How do you see the present regional industry ?
2. How do you see the industry position in 2025 in
the Northern Region ?
3. Which are the main promising industry
segments?
4. What should be done to offer the best industry
conditions for the future ?
5. Which parties should take the lead in this
process?

similar documents