Abitur2017.ppt

Report
INFORMATIONSVERANSTALTUNG ZUR
OBERSTUFE
Andreae-Gymnasium Abiturjahrgang 2017
INHALT
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
Allgemeines
Fächer und Kurse
Leistungsmessung und Notengebung
Abiturprüfung
Gesamtqualifikation (Abiturnote)
Besonderheiten
Wiederholung; Fachhochschulreife
Durchführung der Kurswahl
Zeitlicher Überblick
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
2
1. ALLGEMEINES

Gliederung der Oberstufe in



Die 4 Halbjahre der Kursstufe bilden eine pädagogische Einheit



keine Versetzung, keine Umwahl, für jedes Halbjahr wird ein Zeugnis
erteilt.
Information und Beratung durch die Oberstufenberater
Kurswahl erfolgt Mitte der Einführungsphase


1-jährige Einführungsphase (Kl. 10) und
2-jährige Qualifikationsphase / Kursstufe (Kl. 11 (J1)und 12 (J2))
Eventuell Nachwahl
Gesamtqualifikation (Abiturzeugnisnote) setzt sich zusammen aus


Leistungen der 4 Halbjahre (67%)
Ergebnisse der Abiturprüfung (33%)
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
3
2. FÄCHER UND KURSE - AUFGABENFELDER
Sprachlichliterarischkünstlerisches Feld
Gesellschaftswissenschaftliches
Feld
Mathematischnaturwissenschaftliches Feld
Pflichtbereich
Deutsch
Pflichtfremdsprachen
(E, F, L, Ru)
Musik
Bildende Kunst
Wahlbereich
Literatur
Literatur und Theater
Spanisch
Sport
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
4
2. FÄCHER UND KURSE - AUFGABENFELDER
Sprachlichliterarischkünstlerisches Feld
Gesellschaftswissenschaftliches
Feld
Mathematischnaturwissenschaftliches Feld
2.Aufgabenfeld
Pflichtbereich
Geschichte
Geographie
Gemeinschaftskunde
Wirtschaft
Religionslehre
Ethik
Wahlbereich
Psychologie
Philosophie
Sport
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
5
2. FÄCHER UND KURSE - AUFGABENFELDER
Sprachlichliterarischkünstlerisches Feld
Gesellschaftswissenschaftliches
Feld
Mathematischnaturwissenschaftliches Feld
Sport
Pflichtbereich
Mathematik
Biologie
Physik
Chemie
Wahlbereich
Darstellende Geom.
Informatik
Vertiefungskurs
Mathematik
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
6
2. FÄCHER UND KURSE - KURSARTEN

Ein Kurs:
Ein Halbjahr in einem Fach





Keine Klassen mehr
Fach zwei Jahre belegt: 4 Kurse in Fach
Kurse in Kernfächern vierstündig
Spanisch und Seminarfach dreistündig
Alles andere zweistündig
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
7
2. FÄCHER UND KURSE - BELEGPFLICHTEN

5 Kernfächer (vierstündig , jeweils 4 Halbjahre)
Deutsch
Mathematik
Fremdsprache
Naturwissenschaft (B, Ch, Ph) oder
Fremdsprache
Beliebiges Fach aus Pflichtbereich
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
8
2. FÄCHER UND KURSE - BELEGPFLICHTEN


Mind. 20 Kurse in weiteren Fächern
Darunter Pflichtkurse für 4 Halbjahre:
Bildende Kunst oder Musik
Geschichte
Geographie (2) und Gemeinschaftskunde (2)
Religion oder Ethik
Zwei Naturwissenschaften
Sport
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
9
2. FÄCHER UND KURSE - BELEGPFLICHTEN

20 Kurse in 5 vierstündigen Fächern

Mind. 20 Kurse in zweistündigen Fächern

Wahl von weiteren Fächern möglich.
Mögliche Gründe:
Interesse
 Notenverbesserung (siehe später)


Mindeststundenzahl: Im Durchschnitt 32 pro Woche

In Kursen oder Arbeitsgemeinschaften
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
10
2. FÄCHER UND KURSE - BEISPIELBELEGUNGEN
Beispiel 1
Beispiel 2
Kernfächer
(20 Std.)
Weitere
Fächer
(12 Std.)
Kernfächer
(20 Std.)
Weitere
Fächer
(12 Std.)
Deutsch
Bildende Kunst
Deutsch
Bildende Kunst
Mathematik
Gk / Geo
Mathematik
Religion
Englisch
Religion
Englisch
Physik
Französisch
Geschichte
Gk / Geo
Biologie
Sport
Biologie
Physik
Geschichte
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
Sport
Informatik
11
3. NOTENGEBUNG

Klausuren

Kernfächer:
2 Klausuren pro Halbjahr
 4. Halbjahr: 1 Klausur


Zweistündige Kurse



1 Klausur pro Halbjahr
Sonderfall Sport (1 / 2 / 1 / 1)
GFS (Gleichwertige Feststellung von Schülerleistungen)



Mindestens drei in verschiedenen Fächern
Gewertet wie Klausur
Wahl des Faches bis Herbstferien in 1. Halbjahr
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
12
3. NOTENGEBUNG
Punkte
Note
15
14
13
12
sehr gut
11
gut
10
9
8
befr
7
6
5
4
ausr
3
2
mgh
1
0
ug
unterbelegt

Kurse mit 0 Punkten



Gelten als nicht besucht
Pflichtfach? -> keine Zulassung zur Abiturprüfung
Kurse mit weniger als 5 Punkten


Unterbelegt
Zu viele? -> keine Zulassung zur Abiturprüfung
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
13
4. ABITURPRÜFUNG


In 4. Halbjahr
Schriftlicher Teil / mündlicher Teil


Vier schriftliche Prüfungsfächer
Ein mündliches Prüfungsfach (Präsentationsprüfung)


Ersetzbar durch „Besondere Lernleistung“ -> später
Alle drei Aufgabenfelder müssen abgedeckt sein!
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
14
4. ABITURPRÜFUNG – SCHRIFTLICHE PRÜFUNG

In 4 der 5 Kernfächern






Deutsch
Mathematik
Fremdsprache
Weiteres Kernfach nach Wahl
Festlegung: Beginn 3. Halbjahr
Aufgaben zentral vom Kultusministerium
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
15
4. ABITURPRÜFUNG – MÜNDLICHE PRÜFUNG

Fach aus Pflichtbereich




Als Präsentationsprüfung




Kurse aller vier Halbjahre besucht
Ausnahme: Geographie / Gemeinschaftskunde
Festlegung Beginn 4. Halbjahr
Schüler legt vier Themen fest (spätestens 10 Tage vor Prüfung)
Leiter Prüfungsausschuss wählt eines aus (ca. 1 Woche v. P.)
10 min Präsentation / 10 min Kolloquium
Zusätzliche mündliche Prüfungsfächer



Fächer schriftliche Prüfung
Nach Wahl von Schüler
Keine Präsentationsprüfung
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
16
4. ABITURPRÜFUNG – WAHL DER PRÜFUNGSFÄCHER

Abdeckung der Aufgabenfelder



Deutsch / Fremdsprache: AF 1 abgedeckt
Mathematik: AF 3 abgedeckt
Fehlend: AF 2 (gesellschaftswissenschaftlich)
schriftliche Prüfungsfächer
mündliches Prüfungsfach
D
M
FS
4. Fach
G, Geo, Gk, Rel,
Eth, Wi
beliebiges Fach
oder BLL
FS, BK, Mu, S,
Bio, Ch, Ph
G, Geo, Gk, Rel, Eth, Wi
oder BLL aus AF II
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
17
4. ABITURPRÜFUNG - BESONDERHEITEN

Als Präsentationsprüfung auch möglich




Spanisch
Informatik
Literatur und Theater
Fachpraktische Anteile

Schriftliche Prüfung BK, Mu, Sport


Schriftlich und fachpraktisch
Mündliche Prüfung
BK, Mu: kann fachpraktische Anteile enthalten
 Sport: muss fachpraktische Anteile enthalten
 Kommunikationsprüfung in den modernen Fremdsprachen

Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
18
Mündliche Prüfung – Die Kommunikationsprüfung
Verfahren:
•
Schriftliche Abiturprüfung in den modernen Fremdsprachen besteht aus einem
schriftlichen Teil und einer Kommunikationsprüfung.
•
Termin: im 4. Schulhalbjahr (muss vor der Bekanntgabe der Ergebnisse der
schriftlichen Prüfung abgeschlossen sein)
•
Prüfer: Fachlehrkraft und eine weitere von der Schulleitung bestimmte
Fachlehrkraft
•
Entweder Einzel- oder Tandemprüfung
•
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
•
Beide Prüfungsarten enthalten einen monologischen (min. 5 Minuten) und einen
dialogischen Teil (min. 10 Minuten).
•
Hilfsmittel: Einsprachiges Wörterbuch
Benotung:
Schriftliche Prüfung 2-fach / Kommunikationsprüfung 1-fach
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
5. GESAMTQUALIFIKATION - BLÖCKE


Gesamtqualifikation = Abiturnote
Zusammengesetzt aus zwei Blöcken:
Block 1:
• Leistung in (mind.) 40 Kursen
• max. 600 Punkte (40 ∙ 15)
• min. 200 Punkte (40 ∙ 5)
Block 2:
• Leistung in 5 Prüfungsfächern
• 4-fach gewertet
• max. 300 Punkte (5 ∙ 4 ∙ 15)
• min. 100 Punkte (5 ∙ 4 ∙ 5)
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
20
5. GESAMTQUALIFIKATION - NOTE
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
21
5. GESAMTQUALIFIKATION - BLOCK 1

Anrechnung von mindestens 40 Kursen, darunter


20 Kurse in 5 Kernfächer
Falls nicht als Kernfach eingebracht:
2 Kurse BK oder Musik
 4 Kurse Geschichte
 Je 2 Kurse Geographie / Gemeinschaftskunde
 Je 4 Kurse aus 2 Naturwissenschaften (Bio, Ch, Ph)


Falls nicht oben berücksichtigt:

4 Kurse in mündlichem Prüfungsfach
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
22
2. FÄCHER UND KURSE - BEISPIELBELEGUNGEN
Beispiel 1
Beispiel 2
Kernfächer
(20 Std.)
Weitere
Fächer
(12 Std.)
Deutsch
Bildende Kunst
Mathematik
Gk / Geo
Religion
Englisch
Physik
Französisch
Geschichte
Biologie
Sport
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
23
5. GESAMTQUALIFIKATION - BEISPIEL BLOCK 1
Fach
1. Hj.
2. Hj.
3. Hj.
4. Hj. angerechnet
Deutsch
8
10
9
12
39
Mathematik
12
11
7
10
Englisch
8
6
8
10
40
32
Physik
10
12
12
10
44
Geschichte
14
13
11
Bildende Kunst
7
11
(6 )
8
(6 )
49
15
Gk / Geo
8
9
8
10
Religion
( 7)
12
10
8
37
30
Biologie
4
5
7
4
20
Sport
7
(6)
9
7
23
Informatik
10
8
12
11
41
370
Summe
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
24
5. GESAMTQUALIFIKATION - BLOCK 1

Anrechnung von mehr als 40 Kursen möglich


Schnitt wird ermittelt und mal 40 genommen
Beispiel


Schüler hat im Pflichtbereich 40 Kurse mit 320 Punkten (Ø 8,0 P)
Zusätzliche Kurse
4 Kurse Informatik (4 ∙ 12 P)
 2 Kurse Philosophie (2 ∙ 13 P)




Gesamtpunktzahl in 46 Kursen: 394 Punkte
Durchschnitt: 394 : 46 = 8,57 P
Neue Gesamtpunktzahl: 8,57 ∙ 40 ≈ 343 Punkte
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
25
5. GESAMTQUALIFIKATION – BLOCK 2


Jede Abiturprüfung wird vierfach gewertet
Bei zusätzlicher mündlicher Prüfung


Schriftlich 2/3, mündlich 1/3
Bei fachpraktischer Prüfung (BK, Mu, Sp)

Schriftlich 1/2, fachpraktisch 1/2
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
26
5. GESAMTQUALIFIKATION - MINDESTPUNKTE

Block 1


In keinem belegpflichtigen Kurs 0 Punkte
Höchstens 20 % der angerechneten Kurse weniger als 5 Punkte
Bei 40 Kursen: max. 8 unterbelegt
 Ab 45 Kursen: max. 9 unterbelegt



Block 2



Minimum: 200 Punkte
3 von 5 Prüfungsfächer mind. 20 Punkte (vierfach gewertet)
Minimum: 100 Punkte
Punkteausgleich zwischen Blöcken nicht möglich!
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
27
6. BESONDERHEITEN – BLL

Besondere Lernleistung



Seminarkurs
Wettbewerb
Wertung


Als zwei Kurse in Block 1 (zweifache Wertung)
Als Ersatz für Präsentationsprüfung (vierfache Wertung)

Falls alle Aufgabenfelder damit abgedeckt
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
28
6. BESONDERHEITEN – BLL

Seminarkurs



Zwei halbjährige Kurse in J1 (Noten am Ende von J1)
Dreistündig
Bestandteile
Kursteilnahme
 Dokumentation
 Kolloquium



Zuordnung zu Aufgabenfeld je nach Inhalt
Bewertung



Notenpunkte für Kurse (50 %)
Schriftliche Dokumentation (25 %)
Kolloquium (25 %)
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
29
6. BESONDERHEITEN – BLL

Wettbewerb






Abiturgerechtes Anforderungsprofil
Genehmigung durch Schulleitung
Schriftliche Dokumentation
Präsentation in Kolloquium
Zuordnung zu Aufgabenfeld je nach Inhalt
Beispiele



Jugend forscht
Chemieolympiade
MUN
Model-United-Nations-Konferenzen (MUNs) sind Planspiele, bei denen die Teilnehmer in die Rolle von
Delegierten bei den Vereinten Nationen schlüpfen. In simulierten Gremien wie dem Sicherheitsrat oder der
Generalversammlung debattieren die Delegierten über weltpolitische Themen, handeln Kompromisse aus und
verabschieden Resolutionen.
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
30
6. BESONDERHEITEN – FÄCHER

Religionslehre / Ethik



Sport



Nur als Kernfach wählbar, falls in Einführungsphase besucht
Nur als Prüfungsfach wählbar, falls ein Einführungsphase
besucht (oder Feststellungsprüfung)
Bei Befreiung:
Entsprechende Ersatzkurse (32 Stunden!)
i.d.R. nur als Prüfungsfach möglich, falls nicht teilweise vom
Unterricht befreit
Informatik


Als Wahlfach 4 Halbjahre belegbar
Als mündliches Prüfungsfach wählbar

Falls Informatik-AG besucht
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
31
7. WIEDERHOLUNG

4 Kurshalbjahre sind pädagogische Einheit


Keine Versetzung
Wiederholungsmöglichkeiten



Zu viele unterbelegte Kurse
Freiwillig bei schlechten Leistungen
Sonderfall


Bei <100 Punkte in Abiturprüfungen


10 wurde bereits wiederholt
Zweites Jahr wiederholen
Generell nur einmal wiederholen möglich
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
32
7. WIEDERHOLUNG - FACHHOCHSCHULREIFE


Setzt sich aus schulischem und beruflichem Teil zusammen
Schulischer Teil


Gewisse Mindestleistungen aus zwei aufeinanderfolgenden
Halbjahren
Beruflicher Teil

Abgeschlossene, mindestens zweijährige Berufsausbildung (im
Anschluss)
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
33
8. KURSWAHL – EINRICHTUNG VON KURSEN

Organisationserlass



Wahl der Schüler



Bestimmte Lehrerstundenzahl je nach Schülerzahl festgelegt
Schulleitung entscheidet, welche Kurse eingerichtet werden
Grundlage für Entscheidung über Kursangebot
Umwahl bei Nachwahl nur sehr eingeschränkt möglich
Kooperationskurse



Kurse gemeinsam mit dem Schickhardt-Gymnasium
Teils am AGH, teils am SGH
Zur Verbesserung des Kursangebots
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
34
8. DURCHFÜHRUNG DER KURSWAHL – WINPROSA
Schülerversion
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
8. DURCHFÜHRUNG DER KURSWAHL – WINPROSA
Schülerversion
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
8. DURCHFÜHRUNG DER KURSWAHL – WINPROSA
Schülerversion

http://www.aghsy.de
– Menüpunkt Oberstufenberatung
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
8. DURCHFÜHRUNG DER KURSWAHL – WINPROSA
Schülerversion
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
8. DURCHFÜHRUNG DER KURSWAHL – WINPROSA
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
39
8. DURCHFÜHRUNG DER KURSWAHL – WINPROSA
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
40
8. DURCHFÜHRUNG DER KURSWAHL – WINPROSA
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
41
8. DURCHFÜHRUNG DER KURSWAHL – WINPROSA
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
42
8. DURCHFÜHRUNG DER KURSWAHL – WINPROSA
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
8. DURCHFÜHRUNG DER KURSWAHL – WINPROSA
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
8. DURCHFÜHRUNG DER KURSWAHL – WINPROSA
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
9. ZEITLICHER ÜBERBLICK
Mitte Kl. 10
vollständige und gültige Kurswahl
Im 1. Halbjahr
(bis Herbstferien)
Planung für die anderen
Leistungsnachweise (GFS)
Anfang 3. Halbjahr
endgültige Wahl der schriftlichen
Prüfungsfächer
Spätestens einen Tag nach dem Zeugnis
des 3. Halbjahres.
Wahl des mündlichen Prüfungsfachs
Spätestens 10 Unterrichtstage vor der
mündlichen Prüfung
4 Themen für die mündliche Prüfung
vorlegen
Am Tag nach Bekanntgabe des
Ergebnisses der schriftlichen
Prüfungsergebnisse
weitere Prüfungsfächer für die mündl.
Prüfung angeben
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
46
9. ZEITLICHER ÜBERBLICK
Februar / März 2017
Um Ostern 2017
Fachpraktische Prüfungen in
Bildender Kunst und Musik
Schriftliche Abiturprüfung
ca. Mai 2017
Fachpraktische Prüfungen in
Sport
um Pfingsten
Mündliche Abiturprüfung
Ende Juni 2017
????
Späteste Ausgabe der Zeugnisse
der allgemeinen Hochschulreife
Abiball
Andreae-Gymnasium – Oberstufenberatung Sy / Bt– Abitur 2017
47

similar documents