J+S News und Update 2015

Report
J+S News und Update 2015
J+S Neuerungen 2015
Sport.db
• Durch eine Anpassung von J+S, werden Leitende mit Kindersport,
auch ohne Zusatz Lagerleiter bei gemischten Lagern, als
«Hauptleiter» angezeigt
• System zeigt Fehler nicht an
• Coach muss kontrollieren, dass eine Person mit gültiger
Lagerleiteranerkennung (SLK) vorhanden ist
Kantonslager
• Pro Schar ist eine Angebotsmeldung via Datenbank zu erstellen
-> separate Abrechnungen.
• Auch wenn beide Scharen genau das gleiche Programm
anbieten
• Es empfiehlt sich, dass ein Coach beide Scharen mit dem
gleichen oder mit gemeinsamen Programmblöcken anmeldet
und prüft.
11.12.2014
J+S News und Updates 2015_Simon Tobler
J+S Neuerungen 2015
J+S Aktivitäten
• Pro Lagertag sind die 4h J+S Aktivität zwingend auf 2 Einheiten
(Morgen, Nachmittag oder Abend) aufzuteilen
• Neu: Jedoch mindestens 1h pro Lagerhalbtag
• Neu: Ganze Lagertage müssen mind. bis 15.00 Uhr dauern und
mind. 1h J+S Aktivität nach 12.00 Uhr aufweisen, andernfalls muss
die Reisetagregelung in Anspruch genommen werden
Jubla.db
• Scharen können Sommerlager über Datenbank administrieren
• Bei Unstimmigkeiten bezüglich Biografie ist die J+S Datenbank
massgebend
• Neu: J+S Coach kann bei Schar erfasst werden um Formular 1 der
Lagercheckliste zu ersetzten. (einzelne Punkte können «noch»
nicht erfasst werden -> siehe Lagerleiter + Coach ABC)
11.12.2014
J+S News und Updates 2015_Simon Tobler
Update
und wichtige Inhalt LS/T
11.12.2014
J+S News und Updates 2015_Simon Tobler
J+S Lager
(LP)
4h / Tag
mind. 2h
Alles andere
ab 30 Minuten
mind.
30`
11.12.2014
J+S News und Updates 2015_Simon Tobler
Definition Lagersport (LS)
Vielfältig und abwechslungsreiche Spiel- und Sportaktivitäten,
auch mit einfachen Mittel.
Inhalte:
• Unterwegs sein (Wanderung, Velotouren)
• Sportlektion (Ballspiele, Trendsportarten, andere Sportarten)
• Spiele (Spiel- Sportturniere, Geländespiele, freies Spiel,
Gruppenspiele, Kämpfen und Raufen)
Generell:
• aktiv, frei in der Natur bewegen.
• Inkl. Hosensackspiele und freies Spiel
(betreuet Spielkiste, Morgenturnen usw.)
11.12.2014
J+S News und Updates 2015_Simon Tobler
Definition Lageraktivität (LA)
Ausbildungscharakter, das erwerben von Fachwissen, von
Fähigkeiten und von Fertigkeiten.
Kompetenz zur Ausübung der Sportart Lagersport/Trekking
Beispiele:
• Outdoortechniken
• Sicherheit
• Natur und Umwelt
• Pioniertechnik
• Motto
• Lagerplatz / Lagerhaus / Umgebung
• Prävention und Integration
-> Prophyl = Lageraktivität!
11.12.2014
J+S News und Updates 2015_Simon Tobler
Definition Lagerprogramm (LP)
Aktivitäten über 30 Minuten müssen in einem LP Dossier
niedergeschrieben werden.
Beispiele:
• Allg Kreativatelier, Bastelworkshop
• Entspannungsblock
• Spielabend, Quizblock usw.
• Singen am Lagerfeuer
• Lagergottesdienste
• Lagerhaus putzen
• Theaterblock
11.12.2014
J+S News und Updates 2015_Simon Tobler
Vielfältige Spiel- und
Sportaktivitäten
Kinder
• Sind neugierig und wollen
spielerisch neue Dinge
ausprobieren
• Wollen sich bewegen und sich
austoben
• Sind wissbegierig und wollen etwas
lernen
Jugendliche
• Wollen sich mit Gleichaltrigen
messen
• Suchen ihre Leistungsgrenze
• Wollen ihre eigenen Stärken
kennenlernen
11.12.2014
J+S News und Updates 2015_Simon Tobler
Diverses
•
Fragen statt Ziele in den Dossiers
•
3-Teiligkeit nicht mehr zwingend
-> sinnvolle Aufteilung angepasst auf den Block
•
Auch 2015 nur noch eine Blache pro Teilnehmer
•
Gemischte Lager benötigen nur einen Zusatz mit Kindersport (es
gibt ein Merkblatt auf Schubonline mit vielen Anregungen)
•
SLK 2015 im Kanton TG inkl. Einführung Kindersport
•
Spätestens 2 Wochen nach dem Lager muss ein unterschriebenes
Grobprogramm beim J+S Coach eintreffen (drei Jahre
aufbewahren)
11.12.2014
J+S News und Updates 2015_Simon Tobler
Diverses
•
Sofern der Coach die Tn auf die J+S Datenbank lädt, muss
spätestens 2 Wochen nach dem Sola eine unterschriebene TN
Liste bei diesem eintreffen
•
Leihmaterialbestellung nur mit der Excel Vorlage
•
SBB Preisreduktion mit offiziellem Formular möglich (LL soll direkt
beim kantonalen J+S Amt nachfragen)
•
Jubla TG bietet SLRG Basis Pool + Modul See kostengünstig an
•
Dossiervorlagen des Kantons TG sind zwingend zu nutzen
•
Alle Leitpersonen welche keinen gültigen oder sistierten J+S Kurs
haben -> sollen als Teilnehmer geführt werden
11.12.2014
J+S News und Updates 2015_Simon Tobler
Gesamtinhalt Angebot
(Abgabe an J+S Coach)
Das Lagerdossier enthält im Minimum:
• Grobprogramm
• Drei Schwerpunkte für das ganze Lager
• Detailprogramm aller Aktivitäten (J+S und
Verband)
• Kartenausschnitt mit Routenplanung, 3x3
Sicherheitskonzept und Zeitberechnung aller
Unternehmungen
• Sicherheitskonzept für das ganze Lager
• Sicherheitskonzept für einzelne Aktivitäten mit
erhöhten Risiko oder Aktivitäten im
Sicherheitsbereich
• Lagerregeln für Teilnehmende und Leitpersonen
• Lagerinformationen für Teilnehmende
• Schlechtwetterprogramme (pauschal 3 – 5)
11.12.2014
J+S News und Updates 2015_Simon Tobler
Sicherheitskonzept
Basierend auf der Kenntnis und einer sorgfältigen
Einschätzung der Gefahren
gibt es zwei Fragen, deren Antworten im
Sicherheitskonzept festgehalten werden.
11.12.2014
•
Frage 1: Welche Massnahmen kann ich
ergreifen, um den erkannten Gefahren
entgegenzuwirken?
•
Frage 2: Wie kann ich mich auf allfällige
Notfallsituationen vorbereiten?
J+S News und Updates 2015_Simon Tobler
Sicherheit Aspekte Inhalt
• Gesamtsicherheitskonzept
• Sicherheitsüberlegungen als Zusatz zum Gesamtsiko
• Sep. Sicherheitsdossier bei Risikoaktivitäten (Geländespiel in
der Nacht, Unternehmungen, Seilaktivitäten, Spiel am Wasser)
• Unternehmung (Velo, Wanderung) beinhalten:
– Kartenausschnitt mit Routenplan
– Marschzeitberechnung
– 3x3 gem. Vorlage
11.12.2014
J+S News und Updates 2015_Simon Tobler
Abgrenzung allg. Bereich –
Sicherheitsbereich «BERG»
•
•
•
•
•
Aktivitäten im Sicherheitsbereich können
nur in Lagern mit Jugendlichen (10 – 20)
durchgeführt werden
Aktivitäten im Sicherheitsbereich müssen
von einem Experten LS/T mit
entsprechenden Module im
Sicherheitsbereich bewilligt werden
Wanderungen sollen vor dem Lager
rekognosziert werden
Wanderungen in den alpinen, voralpinen,
im Jura und Ausland müssen rekognosziert
werden
Keine Sicherheitsaktivität: ein oder
mehrtägige Wanderungen bis und mit T3,
auch inkl. Übernachtung oberhalb der
Baumgrenze in Berghütten.
11.12.2014
J+S News und Updates 2015_Simon Tobler
Aktivitäten unterwegs
11.12.2014
J+S News und Updates 2015_Simon Tobler
Alternative Wanderformen
•
•
•
•
•
•
•
•
11.12.2014
Direttissima
Bachtrekking
Fünfliber-Lauf
Nachtwanderung
Sternwanderung
12/24-Stunden Trekking
Wanderung mit Kartenaufgaben
Besinnliche Wanderung
J+S News und Updates 2015_Simon Tobler
Abgrenzung allg. Bereich –
Sicherheitsbereich «WASSER»
• Gesunder Menschenverstand
-> Einschätzung der Leitperson vor Ort (3x3)
• 6 Baderegeln der SLRG einhalten
• Für alle Bootsaktivitäten werden nicht sinkbare
Boote verwendet oder Flosse verwendet
• SLRG Brevet pro 12 TN -> mit Zusatz Fluss oder See
wo nötig
• Pro Lager ein bestandenes Modul CPR oder BLSAED
• Einfache Bach und Flusstrekking erlaubt
• Nichtschwimmer tragen eine Schwimmweste
• Wissen und können der Leitpersonen ist auf dem
aktuellen Stand zu halten.
11.12.2014
J+S News und Updates 2015_Simon Tobler
Vorlagen, Hilfsmittel und
Unterstützung
Alle nötigen Unterlagen für ein Sommerlager auf der Homepage
des kanton Thurgau zusammengefasst.
http://www.jubla-tg.ch/downloads/
Weiter wertvolle Tipps, Tricks und Vorlagen sind auf dem neu
überarbeiteten Schub online
(Vorlage Grobprogramm, Kassenführung, Merkblätter,
Musterblöcke usw)
http://www.jubla.ch/publikationen_hilfsmittel/schub/
11.12.2014
J+S News und Updates 2015_Simon Tobler
J+S Lagerleiter-Coach ABC 2015
• Detaillierte Übersicht der bestehenden Weisungen
und Neuerungen
• Nachschlagewerk für Lagerleitungen sowie J+S
Coaches
11.12.2014
J+S News und Updates 2015_Simon Tobler
Jubla News
Mindestkenntinsse (MIKE)
• Ab 2015 wird ein gewisses Vorwissen für den GLK verlangt
• Ab 2016 einheitlich in der gesamten Jubla Schweiz
• Ab 2016 wird der kantonale Ausbildungstag mit dem MIKE-Tag
zusammengelegt um Synergien zu nutzen
Jubla Schweiz hat ihre Vision und 4 Strategien definiert
Grossanlass 2016
23 – 25 September 2016 in Bern
11.12.2014
J+S News und Updates 2015_Simon Tobler

similar documents