Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF

Report
www.in2n.de
Kooperative Normdatenpflege
auf Basis von GND/RDF
Alexander Haffner (DNB)
Bestandsaufnahme Linked Data
 Linked Data wurde von einer Idee zum Instrument
 Kultureinrichtungen nutzen LD, um ihre Daten Community-übergreifend
im Web maschinell verarbeitbar und nachnutzbar zu machen
 Bereitstellung als Dumps und über Interfaces zur gezielten Abfrage
 eine Vielzahl von Verlinkungen zu anderen Datensets
 Was fehlt bislang?
 Mechanismen zum Schreiben in externen Beständen
Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF | DINI-AG-KIM Workshop 2014 | 2014-04-15
Linked Data Cloud
Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF | DINI-AG-KIM Workshop 2014 | 2014-04-15
Wie wird man zu einem
zentralen Knotenpunkt?
Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF | DINI-AG-KIM Workshop 2014 | 2014-04-15
…mit dem richtigen
Datenset!
Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF | DINI-AG-KIM Workshop 2014 | 2014-04-15
Ein gemeinsames Interesse…
publishers
Associate
me with
stuff that
belongs to
me!
researchers
business
artists
Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF | DINI-AG-KIM Workshop 2014 | 2014-04-15
Gemeinsame Normdatei (GND)

Beschreibung von Personen, Körperschaften, Kongressen, Geografika,
Sachschlagwörtern und Werken




Zukunftsfähig



Entitätenbasierte Repräsentation
Angleichung an internationale Standards (MARC 21, RDA)
mehr als 10 Millionen Eintragungen
Linked-Data-Repräsentation im Semantic Web (GND/RDF)
für automatische Verfahren geeignet
Grad der Vernetzung



Zentraler Knotenpunkt des deutschsprachigen Bibliothekswesens
teilweise international (VIAF, ISNI)
Nutzung durch andere Communities (Wikipedia, Archive etc.)
Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF | DINI-AG-KIM Workshop 2014 | 2014-04-15
Mitwirkung an der GND derzeit
 Kooperationspartner primär aus Bibliotheksumfeld
 sehr stringentes Erschließungskonzept
 Formate, Werkzeuge und Technologien auf bibliothekarische Systeme
zugeschnitten
 Arbeiten auf vollständigen Datenspiegel
Linked Data als
Lösungsansatz?
Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF | DINI-AG-KIM Workshop 2014 | 2014-04-15
Kooperative Normdatenpflege auf Basis von
GND/RDF
Intuitiv verständliches Format, das Web-Standards genügt
Web-Schnittstellen zum selektiven Datenbezug (SRU, HTTP)
Nachnutzung in beliebigen Redaktionssystemen
Rückführen von Änderungen an den Daten
Change-Notification
 Zielgruppe
 nicht-bibliothekarische Einrichtungen, die eine kooperative Normdatenpflege
aus ihrer Arbeitsumgebung verrichten möchten
Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF | DINI-AG-KIM Workshop 2014 | 2014-04-15
Schreiben von GND/RDF
 Simple Catalog Update Service Interface (SCUSI) - Arbeitstitel
 Verwendung etablierter Web-Schnittstellen
 Komplettlösung für Update und Neuanlage
 Inkrementeller Ansatz für Updates
 Property-basiertes Schreiben
 Reduzierter Formatumfang
 Konzentration auf ein gebräuchliches Subset an Datenelementen
 Adressierung der Properties über Values
 Verwendung von JSON + GND/RDF
Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF | DINI-AG-KIM Workshop 2014 | 2014-04-15
SCUSI Request: GND-Eintrag erzeugen
POST /scusi/v1/gnd
Host: services.dnb.de
Content-Type: application/json
Accept: application/json
Authorization: Token 585e02d222f908fe37f6c3407b7a8c4c
{
"@Vocabulary" : "gnd",
"NameOfThePerson" : [
{
"forename" : "Peter R.„
"surname" : "Adam"
},
{
"forename" : "Peter",
"surname" : "Adam"
}
],
"dateOfBirth" : "1957-05-29",
"placeOfBirth" : "http://d-nb.info/gnd/4046145-2",
"professionOrOccupation" : [
"http://d-nb.info/gnd/4274581-0",
"http://d-nb.info/gnd/4375554-9"
],
"professionOrOccupationAsLiteral" : "Aufnahmeleitung"
Lege in der GND einen Datensatz
für Peter R. Adam an, der am
29.05.1957 in Pirmasens geboren
wurde. Peter Adam war als Cutter
und Toningenieur sowie in der
Aufnahmeleitung tätig.
}
Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF | DINI-AG-KIM Workshop 2014 | 2014-04-15
SCUSI Request: GND-Eintrag ändern
POST /scusi/v1/gnd/129952788?_method=patch
Host: services.dnb.de
Content-Type: application/json
Accept: application/json
Authorization: Token 585e02d222f908fe37f6c3407b7a8c4c
{
Ändere in dem GND-Eintrag mit der
GND-Nummer 129952788 in „Wolke
Alma Hegenbarth“ den Vornamen von
„Wolke A.“ auf „Wolke Alma“. Ferner
ändere den Geburtsort von „Meerbusch,
Deutschland“ auf die URI „http://dnb.info/gnd/2029013-5“. Ersetze
außerdem das Geburtsdatum „1980“
durch „1980-05-06“.
"@Vocabulary" : "gnd",
"operations" : [
{
"in" : {
"NameOfThePerson" : {
forename : "Wolke A.",
surname : "Hegenbarth"
}
},
"replace" : {
forename : "Wolke A."
},
"with" : {
forename : "Wolke Alma"
}
},
{
"remove" : {
"placeOfBirthAsLiteral" : "Meerbusch, Deutschland"
}
},
{
"add" : {
"placeOfBirth" : "http://d-nb.info/gnd/2029013-5"
}
},
{
"replace" : {
"dateOfBirth" : "1980"
},
"with" : {
"dateOfBirth" : "1980-05-06"
}
}
]
}
Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF | DINI-AG-KIM Workshop 2014 | 2014-04-15
Zusammernfassung
 Kooperation mit nicht-bibliothekarischen Domänen braucht neue
Interaktionsstrategien
 Linked Data scheint ein probates Mittel
 Technologie für vollkommen neue Zielgruppen denkbar
 IN2N entwickelt all-umfassendes Kooperationsmodell mit SCUSI als ein
essentiellem Bestandteil
 selbst Partner, die sich nicht mit der GND synchronisieren können durch
SCUSI aktiv an der GND mitwirken (z.B. Wikipedia)
 Ausbau von Quantität und Qualität der GND
 Stärkung der GND als zentralem Knotenpunkt im Kulturerbenetzwerk
Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF | DINI-AG-KIM Workshop 2014 | 2014-04-15
Vielen Dank!
discussion is welcome…
www.in2n.de
Alexander Haffner
Deutsche Nationalbibliothek
[email protected]
Kollaborative Normdatenpflege auf Basis von GND/RDF | DINI-AG-KIM Workshop 2014 | 2014-04-15

similar documents