- KEDOQ Schmerz

Report
Kerndokumentation und Qualitätssicherung in
der Schmerztherapie KEDOQ - Schmerz
KEDOQ - Schmerz
KErnDOkumentation
Gemeinsamer Datensatz für die spezialisierte Schmerztherapie

Grundlage ist der überarbeitete Deutsche Schmerzfragebogen DSF und
Verlaufsfragebogen VFB)
(Muster und Handbuch unter http://www.dgss.org/schmerzfragebogen/)

Validierter Fragebogen und etablierte psychometrische Verfahren
(DASS, SBL, Schwereindex Von Korff, FW7, SF-12)

Ergänzende Angaben: Chronifizierung (MPSS); Schmerzlokalisation,
Diagnosen, Medikamentöse Vorbehandlung; Diagnostische und
therapeutische Maßnahmen im Verlauf

sektorenübergreifend (ambulant, teil-/stationär) und bundesweit

standardisiert (Baseline, Behandlungsende, Follow up, Erhebungszeitpunkte)
KEDOQ - Schmerz
KErnDOkumentation
Gemeinsamer Datensatz für die spezialisierte Schmerztherapie
Praktikable Umsetzung im klinischen Alltag

durch möglichst optimale Einbindung (Schnittstellen) in die individuelle
Praxis- oder Kliniksoftware

Unmittelbare Verfügbarkeit aller Angaben des Patienten bei der Steuerung
von Diagnostik und Therapie

Optimale Darstellung des individuellen Behandlungsverlaufs (Entwicklung
Schmerz und Befinden); Erinnerungsfunktionen

Erstellung spezifischer Praxis- und Klinikroutinen


Hilfe bei Regressforderungen
Abbildung der komplexen Abläufe und Interaktionen in der multimodalen
Schmerztherapie als Abrechnungsgrundlage
KEDOQ - Schmerz
KErnDOkumentation
Gemeinsamer Datensatz für die spezialisierte Schmerztherapie
Praktikable Umsetzung im klinischen Alltag
Vertragspartner:
Programm
AC-STB
Pain detect
ID diacos
KEDOQ - Schmerz
Firma
Dateneingabe
Internetadresse
Akkaya
Pfizer, stat consult
ID Berlin
Scan des DSF
Manuelle Eingabe
Manuelle Eingabe
www.ac-stb.de
www.pain-detect.de
www.id-berlin.de
KErnDOkumentation und Qualitätssicherung
Externe Qualitätssicherung (EQS) für die teilnehmenden Einrichtungen

Eigene Patienten mit ihren demographischen und klinischen Daten beschreiben

Eigene Daten jederzeit verfügbar, Auswertungen online

Hilfe zur Auswertung der eigenen Daten

Auswertungen nach den Anforderungen der QS-Kommission bei der KV

Benchmark mit multizentrischen Daten

Förderung von Prozess- und Ergebnisqualität der eigenen Einrichtung

Bewerbung der eigenen Praxis mit KEDOQ-Schmerz als Qualitätsmerkmal
KEDOQ - Schmerz
KErnDOkumentation und Qualitätssicherung
Externe Qualitätssicherung (EQS) für die teilnehmenden Einrichtungen
Breite Datenbasis für sektoren- und einrichtungsübergreifende
Auswertungen

unabhängige Versorgungsforschung ohne Partikularinteressen

anonym, kein Bezug zur liefernden Einrichtung

für die Entwicklung der Schmerztherapie (inhaltlich)

zur Beschreibung von Versorgungsdefiziten (politisch)

für die Argumentation bei vergütungsrelevanten und infrastrukturellen
Fragen – und deren Durchsetzung
KEDOQ - Schmerz
KEDOQ - Schmerz
Datenschutzkonzept
 KEDOQ-Schmerz Einverständniserklärung
 Datenübertragung, Pseudonymisierung
 Zugriff der Einrichtung auf seine eigenen Daten
 Zentrale Verwaltung (CLARA) der Zuordnung zum Pseudonym
 Sicherung der Daten auf dem zentralen Server
 Anonymisierung für weitere Auswertungen (KEDOQS Beirat)
KEDOQ - Schmerz
KEDOQ - Schmerz
Interaktionen
Verträge
Einrichtungen
Primärprogramme
DGSS
CLARA
QS-Beirat
http://www.kedoq-schmerz.de
KEDOQ - Schmerz
KEDOQ - Schmerz
Kosten

Die Teilnahme schließt die Nutzung des Deutschen Schmerzfragebogens
(DSF) der DGSS ein. Im Rahmen von KEDOQS erfolgt die Nutzung des
DSF für DGSS Mitglieder kostenfrei.

Die DGSS übernimmt die Kosten für die Programmierung und die
Anforderungs- und Funktionskontrolle >> ad-hoc Kommission – QS-Beirat

Jährlicher Teilnehmerbeitrag (400-600€, kleine Einrichtungen mit Nachlass)

Leistungen für die Einrichtung:

Datenaufbereitung, EQS und Benchmark

Alle Informationen rund um das Projekt

Teilnahme an der gemeinsamen Diskussion und Entwicklung der
Schmerztherapie
KEDOQ - Schmerz
KEDOQS Schmerz
Datenfluss
hash
Stammdaten,
Schmerzdaten
CLARA
andere
Einrichtung
key
DGSS,
wissenschaftl. Auswertung
Projekte
Protokolle
pseudonymisiert
KEDOQS Beirat
anonym

similar documents