sind die Folien zu dem Workshop.

Report
www.namibia-forum.ch Pfingstbraai 2010
AFRIKAANS VIR BEGINNERS
BEGRÜßUNG UND VERABSCHIEDUNG
Goeie middag = Guten Mittag
 Goeie dag = Guten Tag
 Goeie môre = Guten Morgen
 Goeie naand = Guten Abend
 Goeie nag = Gute Nacht
 Hallo = Hallo

Totsiens = Auf Wiedersehen
 Baai = Tschüß

2
SICH VORSTELLEN
My naam is Anette Seiler
= Mein Name ist Anette Seiler

Ek is Duitser / Switser / Oostenryker
= Ich bin Deutscher / Deutsche / SchweizerIn /
ÖsterreicheIn

Ek kan duits, afrikaans en engels praat.
= Ich kann Deutsch, Afrikaans und Englisch
sprechen.

3
BITTE, DANKE …
asseblief = bitte
 dankie = danke
 baie dankie = vielen Dank

ekskuus = Verzeihung
 verskoon my = Entschuldigen Sie mich


plesier = keine Ursache / gern geschehen
4
JA, NEIN UND VIELLEICHT
ja = ja
 nee = nein


miskien = vielleicht
5
WIE GEHT'S?
Hoe gaan dit? = Wie geht es?
 Goed, dankie = Gut, danke.
 En met jou? = Und mit dir?

Ag, dit gaan (maar) sleg.
= Ach, es geht (aber) schlecht.
 Dit is jammer om te hoor.
= Es tut mir leid dies zu hören.

6
BEIM ESSEN

Smaaklike ete! = Guten Appetit!

Gesondheid! = Prost!
7
SMALL TALK – WETTER IST IMMER
In der Trockenzeit:
 Tjoe, maar dit is droog!
= Boah! Es ist aber trocken!
 Ja, my tuin vrek van die hitte.
= Ja, mein Garten verreckt wegen der Hitze.
 Kom ons hoop, dat dit gou sal reën
= Komm, lass uns hoffen, dass es bald regnet.
8
SMALL TALK – WETTER IST IMMER
In der Regenzeit:
 Dit het gister darem lekker gereën!
= Es hat gestern aber gut geregnet!
 Hoeveel millimeters het julle gehad?
= Wieviele Millimeter (= Liter/qm) habt ihr gehabt.
 Nege = Neun
 Ons het net twee gehad
= Wir hatten nur zwei.
9
EIN BIßCHEN INFORMATION ZWISCHENDURCH…
Wo wird Afrikaans gesprochen?
 Warum Afrikaans lernen und sprechen?
 Bücher und Internetquellen

10
BEVOR ES LOSGEHT…

Afrikaans ist eine europäische Sprache – wird
aber auch von vielen Nicht-Europäern
gesprochen
 Es
hat sich aus dem Holländischen entwickelt 
einfacher als Holländisch
 Es hat Worte aus anderen Sprachen wie
Französisch, Deutsch, Indisch und Bantusprachen
übernommen
 Es macht einen großen Teil von Nämsläng und Nam
Slang aus.
11
WO WIRD AFRIKAANS GESPROCHEN?
Südafrika
 Namibia
 Außerdem in

 Botswana
 Malawi
 Sambia
12
WARUM AFRIKAANS LERNEN UND SPRECHEN?
Verbesserte Kommunikation
 Eintauchen in die Kultur
 Mehr Akzeptanz bei den Einheimischen
 Es ist einfach
 Es ist eine schöne Sprache

15
WEITERE QUELLEN
Afrikaans Wort für Wort / Thomas Suelmann. –
Bielefeld : Reise Know-How Verlag Peter Rump,
1998. – (Kauderwelsch ; Bd. 23). – ISBN 389416-308-9
 http://home.arcor.de/kerstin.graef/wordlist_afr
ikaans.htm
 http://www.suid-afrika.de/sprache4.htm
 http://www.republikein.com.na/index.php

16
AUSSPRACHE

Warum ich den größten Teil dieses Workshops
mit Aussprache füllen werde…
17
AUSSPRACHE – VOKALE

a – wie dt. kurzes „a“
bakkie = Pickup
 vat = nehmen
 stap = gehen
 pad = Pfad, Weg, Straße, Autobahn
 „Ek stap op die pad.“ = Ich gehe auf der Straße

18
AUSSPRACHE – VOKALE
aa – wie dt. langes „a“
 In offenen Silben kurz geschrieben

plaas= Bauernhof / plase = Bauernhöfe
 saam = zusammen
 gaan = gehen
 ma = Mutter

19
AUSSPRACHE – VOKALE
e – wie dt. „ä“
 ê – in offenen Silben mit Hütchen geschrieben

ver = weit
 sê = sagen
 wêreld = Welt
 berg = Berg
 werk = Arbeit / arbeiten

20
AUSSPRACHE – VOKALE
ee – wie dt. „i“ gefolgt von einem ganz kurzen e
(fliehen)
 in offenen Silben kurz geschrieben

meer = Meer oder mehr
 been = Bein oder Knochen / bene = Beine oder
Knochen
 bees = Rind

21
AUSSPRACHE – VOKALE

i – wie das dt. „e“ in „hatte“ oder „bitte“
sit= sitzen
 dit = es
 klip = Stein, Felsen
 klim = klettern
 dikwels = oft
 besig = beschäftigt

22
AUSSPRACHE – VOKALE

ie – wie halblanges „i“ in Deutsch (Physik)
siek = krank
 blikkie = Dose
 rivier = Fluss, Flussbett
 vriend = Freund
 wiel = Rad

23
AUSSPRACHE – VOKALE
o – wie dt. offenes „o“ (Kopf)
 ô – in offenen Silben mit Hütchen geschrieben

kop = Kopf
 môre = Morgen
 bos = Busch
 honger = hungrig

24
AUSSPRACHE – VOKALE
oo – wie dt. „u“ gefolgt von einem ganz kurzem „e“
(ruhen)
 o – in offenen Silben mit einem o geschrieben

room = Rahm/Sahne
 Rome = Rom
 roomys = Eiscreme
 bo = oben
 dood = tot

25
AUSSPRACHE – VOKALE
u – dt. Aussprache: zwischen kurzen "ü" wie
Hülle und kurzen „ö“ wie in „Hölle“
 û – in offenen Silben mit Hütchen gesprochen

hulle = sie (Mehrzahl)
 brûe = Brücken
 dun = dünn
 kuns = Kunst

26
AUSSPRACHE – VOKALE
uu – wie dt. halblanges „ü“ z.B. „amüsieren“
 u – in offenen Silben einfach geschrieben

nuut = neu
 vuur = Feuer
 ure = Stunden
 sku = scheu

27
AUSSPRACHE – VOKALE
oe – halblanges „u“ wie in „Bug“
 (holländisch „Roermond“ wird auch „Rurmond“
ausgesprochen)

voel = fühlen
 moeilik = schwierig
 goed = gut
 moet = müssen
 koei = Kuh

28
AUSSPRACHE – VOKALE

eu – wie dt. „ö“ gefolgt durch kurzes „e“ (Flöhe)
seun = Sohn / Junge
 kleur = Farbe
 beursie = Geldbeutel
 sleutel = Schlüssel
 deur = durch
 deurmekaar = durcheinander

29
AUSSPRACHE – DOPPELLAUTE
ei / y – wie dt. „e“ gefolgt von einem ganz kurzen
„i“ z.B. „hey“
 „ei“ und „y“ werden gleich ausgesprochen

my = mein
 ry = fahren
 meisie = Mädchen
 reis = Reise
 rys = Reis

30
AUSSPRACHE – DOPPELLAUTE

ou – wie dt. „o“ gefolgt von einem ganz kurzen
„u“, z.B. „Show“
koud = kalt
 gou = schnell
 goud = Gold
 hout = Holz
 hou = halten

31
AUSSPRACHE – DOPPELLAUTE

ui – wie dt. „ö“ gefolgt von einem ganz kurzen
„i“, z.B. „Feuilleton“
huis = Haus
 ui = Zwiebel
 buite = draußen
 suid = Süden

32
AUSSPRACHE – DOPPELLAUTE

ai – wie dt. kurzes „a“ gefolgt von einem kurzen
„i“, z.B. „Laib“

baie = viel
33
AUSSPRACHE – DOPPELLAUTE

aai – wie dt. langes „a“ gefolgt von einem
kurzen „i“, z.B. „Hai“
baai = Bucht
baaie = Buchten
 baai = Tschüß (aus dem engl. "Bye")
 raai = raten
 laai = laden
 braai = grillen, Grillparty

34
AUSSPRACHE – KONSONANTEN
b – wie im Deutschen
 im Auslaut stimmlos

boek = Buch
 rib = Rippe
 bed = Bett
 naby = in der Nähe
 probeer = versuchen

35
AUSSPRACHE – KONSONANTEN

c – gibt es nicht
36
AUSSPRACHE – KONSONANTEN
d – wie im Deutschen
 im Auslaut stimmlos

dik = dick
 hand = Hand
 dood = tot
 verdwaal = verirrt

37
AUSSPRACHE – KONSONANTEN
f / v – werden gleich ausgesprochen
 wie dt. „fünf“ und „Vater“

vyf = fünf
 vader = Vater
 veld = Grasland, Busch
 venster = Fenster
 vuur = Feuer

38
AUSSPRACHE – KONSONANTEN
g – wie dt. „ch“ z.B. in „Dach“
 auch im Anlaut und Inlaut

dag = Tag
 gaan = gehen
 genoeg = genug
 gewig = Gewicht
 gogga = Krabbeltier

39
AUSSPRACHE – KONSONANTEN

gh – wie dt. „g“, z.B. in „Golf“

gholf = Golf
40
AUSSPRACHE – KONSONANTEN

h – stimmhaftes „h“
hemp = Hemd
 hemel = Himmel
 hoor = hören
 hospital = Krankenhaus
 hier = hier
 huis = Haus

41
AUSSPRACHE – KONSONANTEN

j – wie im dt.
jaar = Jahr
 jou = dein
 jammer = schade
 jonk = jung

42
AUSSPRACHE – KONSONANTEN

k – wie im dt.
kan = können / Kanne
 kombuis = Küche
 kyk = gucken, schauen
 kombers = Decke
 maak = machen

43
AUSSPRACHE – KONSONANTEN

l – etwas dunkler als im Deutschen
lig = Licht
 lug = Luft
 val = fallen
 bollemakiesie = Purzelbaum
 links = links

44
AUSSPRACHE – KONSONANTEN

m – wie im dt.
melk = Milch
 moeite = Mühe
 boom = Baum
 klim = klettern


Hy klim met moeite op die boom.
45
AUSSPRACHE – KONSONANTEN

n – wie im dt.
nag = Nacht
 min = wenig
 nooit = nie
 staan = stehen
 neus = Nase

46
AUSSPRACHE – KONSONANTEN

p – wie im dt.
pad = Pfad/Weg/Straße/Autobahn
 plek = Ort, Platz
 lamp = Lampe
 stap = gehen, wandern
 pen = Kugelschreiber
 potlood = Bleistift

47
AUSSPRACHE – KONSONANTEN
q – gibt es nicht
 Es wird immer "kw" benutzt


kwadraat = Quadrat
48
AUSSPRACHE – KONSONANTEN

r – ein Zungenspritzen-r – immer hörbar
rooi = rot
 perd = Pferd
 maar = aber
 groen = grün
 rustig = ruhig
 drie = drei

49
AUSSPRACHE – KONSONANTEN

s – stimmlos, wie dt. „Gruß“
sit = sitzen
 staan = stehen
 soek = suchen
 vermis = vermisst
 sonder = ohne
 kos = Nahrung

50
AUSSPRACHE – KONSONANTEN

sp – wie in „Wespe“
speel = spielen
 spoeg = spucken, Speichel
 spartel = zappeln

51
AUSSPRACHE – KONSONANTEN

st – wie in dt. „hastig“
staan = stehen
 stadig = langsam
 stoot = schieben
 stom = stumm
 steur = stören
 stuur = steuern

52
AUSSPRACHE – KONSONANTEN

sj / si – wie dt. „sch“ z.B. „Maschine“
masjien = Maschine
 nasionaal = national

53
AUSSPRACHE – KONSONANTEN

tj – wie dt. „tsch“, z.B. „Tscheche

tjek = Scheck
54
AUSSPRACHE – KONSONANTEN

tjie – wie dt. "k"

bietjie = bisschen
wird oft zur Verkleinerung benutzt
 seuntjie = Söhnchen, kleiner Junge
 presentjie = Geschenkchen

55
AUSSPRACHE – KONSONANTEN

t – wie im dt. jedoch stimmlos
taal = Sprache
 toe = zu
 stort = Dusche
 groot = groß

56
AUSSPRACHE – KONSONANTEN

w – wie im dt.
wiel = Rad
 woon = wohnen
 gewig = Gewicht
 wonderlik = wunderbar
 kwaai = böse

57
AUSSPRACHE – KONSONANTEN

x – gibt es nicht

vielleicht „Xhosa“
58
AUSSPRACHE – KONSONANTEN

z – wie dt. „s“, z.B. „suchen“

Zoeloe = Zulu
59
AUSSPRACHE – SILBENTRENNER

Punkte auf dem "ë" sind KEIN Umlaut sondern
deuten den Anfang einer neuen Silbe an:
hoër = höher
 hoer = Hure

voël = Vogel
 voel = fühlen

60
AUSSPRACHE – UNBESTIMMTER ARTIKEL
Der unbestimmte Artikel – 'n – wird wie das
deutsche "e" in "hatte" oder "bitte"
ausgesprochen
 'n kar = ein Auto


'n wird IMMER klein geschrieben, auch am
Satzanfang. Dann fängt das zweite Wort mit
einem Großbuchstaben an.
61
ARTIKEL

Es gibt kein grammatikalisches Geschlecht

unbestimmter Artikel: 'n
 'n
huis = ein Haus
 'n vrou = eine Frau
 'n boom = ein Baum
62
ARTIKEL

Es gibt kein grammatikalisches Geschlecht

bestimmter Artikel: die
 die
huis / die vrou / die boom
63
FRAGEWÖRTER
wat = was
 wanneer = wann
 hoe = wie
 waarvandaan =
woher
 waarom = warum
 waarvoor = wofür
 waarvan = wovon
 watse = was für (ein)

wie = wer
 waar = wo
 hoeveel = wieviel
 waarnatoe = wohin
 hoekom = wieso
 waarmee = womit
 watter = welcher
 wie se = wessen

EIN PAAR WICHTIGE FRAGEN
Waar is 'n apteek?
= Wo ist eine Apotheke?

Waar is 'n dokter?
= Wo ist ein Arzt?

Waar is 'n hospitaal?
= Wo ist ein Krankenhaus?

65
EIN PAAR WICHTIGE FRAGEN
Is daar 'n hotel hier?
= Gibt es ein Hotel hier?

Is daar petrol beskikbaar?
= Ist Benzin verfügbar?

Ja, daar is = Ja, gibt es
 Nee, daar is nie = Nein, gibt es nicht

66
EIN PAAR WICHTIGE FRAGEN
Het julle vrugte?
= Habt ihr Obst?

Het julle malariatablette?
= Habt ihr Malariatabletten?

Ja, ons het = Ja, wir haben
 Nee, ons het nie = Nein, wir haben nicht

67
EIN PAAR WICHTIGE FRAGEN
Hoeveel kos dit?
 = Wieviel kostet das?

Hoeveel kos 'n kamer per nag?
 = Wieviel kostet ein Zimmer pro Nacht?

68
ZAHLEN
een = eins
 drie = drei
 vyf = fünf
 sewe = sieben
 nege = neun
 elf = elf
 dertien = dreizehn

twee = zwei
 vier = vier
 ses = sechs
 agt = acht
 tien = zehn
 twaalf = zwölf
 veertien = vierzehn

ZAHLEN
vyftien = fünfzehn
 sewentien = siebzehn
 negentien = neunzehn
 een-en-twintig =
einundzwanzig …
 dertig = dreißig
 vyftig = fünfzig
 sewentig = siebzig

sestien = sechzehn
 agtien = achtzehn
 zwanzig = twintig

veertig = vierzig
 sestig = sechzig
 tagtig = achtzig

ZAHLEN
negentig = neunzig
 hondert = hundert
 duisend = tausend
 tienduisend = zehntausend
 hondertduisend = hunderttausend
 miljoen = Million
 nul = null

71
ORDNUNGSZAHLEN
eerste = 1.
 derde = 3.
 vyfde = 5.
 sewende = 7.
 negende = 9.
 elfde = 11.
 dertiende = 13

tweede = 2.
 vierde = 4.
 sesde = 6.
 agste = 8
 tiende = 10.
 twaalfde = 12.
 veertiende = 14.

AN DER TANKSTELLE / KEIN SELF-SERVICE
Maak vol, asseblief = Volltanken, bitte
 Gooi groen petrol in = Tue grünes Benzin
(unverbleit) (auch: unleaded petrol) rein
 rooi petrol = verbleites Benzin
 diesel = diesel
 Kyk asseblief ook na die olie, water en wiele
= Schau bitte auch nach Öl, Wasser und Reifen

73
MEHRZAHL
Wenn die letzte Silbe betont ist: +e
 koerant / koerante = Zeitung / Zeitungen
 park / parke = Park /Parks

74
MEHRZAHL
Wenn die letzte Silbe unbetont ist: +s
 winkel / winkels = Laden, Läden
 kaartjie / kaartjies = Fahrkarte / Fahrkarten

75
MEHRZAHL
Ausnahmen: Wörter, die Verwandtschaft
ausdrücken:
oom / ooms = Onkel/Onkel
seun /seuns = Sohn /Söhne
broer / broers = Bruder / Brüder

76
WO WIR BEI DER VERWANDTSCHAFT SIND…
Personen, die eine Generation älter als man
selbst ist, werden oft mit "Oom" und "Tannie"
angesprochen, auch wenn man nicht mit ihnen
verwandt ist.
 Es ist eine respektvolle Anrede.

Goeie môre, Oom. Gaan dit goed?
= Guten Morgen, Onkel. Geht es gut?

77
NOG FORMELLER
by voorbeeld by die pad-blokade of die polisie
= z.B. bei der Straßenkontrolle oder Polizei

Meneer = Herr
 Mevrou = Frau
 Juffrou = Fräulein


u = Sie
78
EIN PAAR SUBSTANTIVE
tent = Zelt
 winkel = Laden
 kamer = Zimmer
 toilet = Toilette
 inkopiesentrum =
Einkaufszentrum
 kos = Nahrungsmittel
 ete = Mahlzeit
 polisie = Polizei

huis = Haus
 hotel = Hotel
 bad
 drank = Getränke
 kamer = Badezimmer

geld = Geld
 dokter = Arzt
 geneesheer = Arzt

EIN PAAR SUBSTANTIVE – DAS AUTO
kar = Auto
 petrolstasie =
Tankstelle
 wiel = Reifen
 tenk = Tank
 rem = Bremse
 pyp = Rohr
 pomp = Pumpe

karretjie = Anhänger
 papwiel = Plattfuß

enjin = Motor
 verkoeler = Kühler
 draad = Draht
 petrolpomp =
Benzinpumpe

SUBSTANTIVE – DER MENSCH
mens = Mensch
 liggaam = Körper
 kop = Kopf
 nek = Genick
 pens = Bauch
 arm = Arm
 hand = Hand
 man = Mann

pyn = Schmerz
 hoofpyn =
Kopfschmerz
 bors = Brust
 rug = Rücken
 been = Bein
 voet = Fuß
 vrou = Frau

VERKLEINERUNGEN
… sind im Afrikaansen SEHR beliebt!
 mit –ie, -jie, -tjie, -etjie, -pie und –kie
 huis
/ huisie = Haus / Häuschen
 stuk /stukkie = Stück / Stückchen
 brood / broodjie = Brot / Brötchen
 hout / houtjie = Holz / Hölzchen
 dam / dammetjie = Stausee / Teich
 boom / boompie = Baum / Bäumchen
82
HIER UND DORT
hier = hier
 daar = dort


Ek stap hier en jy stap daar = Ich gehe hier und
du gehst dort.
83
DIESES UND JENES

hierdie / daardie – vor dem Hauptwort, auf das sie
sich beziehen:
hierdie boek / dieses Buch
 daardie fiets / jenes Fahrrad

"daardie" wird umgangsspr. oft "daai"
ausgesprochen
 Wird im Afrikaansen öfter benutzt als im
Deutschen das "jene"

84
ADJEKTIVE -- EIGENSCHAFTSWÖRTER

goed = gut
sleg = schlecht
sehr nützlich, weil universell einsetzbar:
lekker = gut/schön/angenehm

 lekker
ete = leckeres Essen
 lekker dag = schöner Tag
 lekker reën = guter Regen
Lekker is 'n lekker woord! Mooi ook!
85
ADJEKTIVE -- EIGENSCHAFTSWÖRTER
groot = groß
 dik = dick
 hoog = hoch
 sterk = stark
 warm = warm
 moeilik = schwierig
 vol = voll
 mooi = schön

klein = klein
 dun = dünn
 laag = niedrig
 swak = schwach
 koud = kalt
 maklik = leicht
 leeg = leer
 lelik = häßlich

FARBEN
rooi = rot
 blou = blau
 groen = grün
 geel = gelb
 bruin = braun
 wit = weiß
 swart = schwarz

pienk = rosa, pink
 oranje = orange
 grys = grau
 pers = lila

STEIGERN

mit "-er" und "-ste"
 klein
– kleiner – die kleinste
 vroeg – vroëer – die vroegste = früh, -er, -sten

Worte die mit "r" enden:
 duur

– duurder – die duurste = teuer, -er, -sten
Worte die mit "e" enden:
 tevrede
– meer tevrede – mees tevrede
= zufrieden – zufriedener – am zufriedensten
88
PRONOMEN -- PERSÖNLICHE FÜRWÖRTER
Auf die Frage "Wer?"
 ek = ich
 jy = du
 u = Sie
 hy / sy / dit = er / sie / es
 ons = wir
 julle = ihr
 hulle = sie
89
PRONOMEN -- BESITZANZEIGENDE FÜRWÖRTER
my = mein
 jou = dein
 u = Ihr
 sy = sein
 haar = ihr
 ons = unser
 julle = euer
 hulle = ihr

z.B. my koppie = mein Becher
z.B. jou bord = dein Teller
z.B. u vurk = Ihre Gabel
z.B. sy lepel = sein Löffel
z.B. haar mes = ihr Messer
z.B. ons skottel = unsere Schüssel
z.B. julle tafel = euer Tisch
z.B. hulle stoel = ihr Tisch
90
BESITZVERHÄLTNISSE
vor dem Substantiv mit dem Wort "se"
 Anita se hond = Anitas Hund
 Dieter se hoed = Dieters Hut
 familie Botha se huis = Familie Bothas Haus
ohne Substantiv mit "s'n"
 Wie se hond is dit? = Wessen Hund ist dies?
 Dit is Anita s'n = Das ist Anitas
91
VERBEN

Dit is baie maklik = Es ist sehr einfach

Es gibt nur drei grammatikalische Zeiten
 Gegenwart
 Vergangenheit
 Zukunft

Die Verbform bleibt bei allen Personen gleich,
egal ob Einzahl oder Mehrzahl
92
GEGENWART – IMMER GRUNDFORM
ek loop = ich laufe
 jy loop = du läufst
 u loop = Sie laufen
 hy loop = er läuft
 sy loop = sie läuft
 dit loop = es läuft
 ons loop = wir laufen
 julle loop = ihr lauft
 hulle loop = sie laufen

93
VERGANGENHEIT – HET + GE- + GRUNDFORM
ek het geslaap = ich habe geschlafen
 jy het geslaap = du hast geschlafen
 u het geslaap = Sie haben geschlafen
 hy het geslaap = er hat geschlafen
 sy het geslaap = sie hat geschlafen
 dit het geslaap = es hat geschlafen
 ons het geslaap = wir haben geschlafen
 julle het geslaap = ihr habt geschlafen
 hulle het geslaap = sie haben geschlafen

94
ZUKUNFT – SAL + GRUNDFORM
ek sal eet = ich werde essen
 jy sal eet = du wirst essen
 u sal eet = Sie werden essen
 hy sal eet = er wird essen
 sy sal eet = sie wird essen
 dit sal eet = es wird essen
 ons sal eet = wir werden essen
 julle sal eet = ihr werdet essen
 hulle sal eet = sie werden essen

95
AUSNAHMEN – SEIN UND HABEN

sein:
 Grundform:
wees
 Gegenwart: is
z.B. Dit is koud = Es ist kalt
 Vergangenheit:
was
z.B. Dit was warm = Es war warm
 Zukunft:
sal wees
z.B. Dit sal koel wees = Es wird kühl sein
96
AUSNAHMEN – SEIN UND HABEN

haben:
 Grundform:
hê
 Gegenwart: het
z.B. Ons het geld = Wir haben Geld
 Vergangenheit:
het gehad
z.B. Ons het geld gehad
 Zukunft:
sal hê
z.B. Ons sal geld hê
97
NOCH EIN PAAR VERBEN
sit = sitzen
 staan = stehen
 eet = essen
 slaap = schlafen
 kyk = schauen
 voel = fühlen
 smaak = schmecken

loop = laufen
 gaan = gehen
 drink = trinken
 ry = fahren
 hoor = hören
 ruik = riechen
 praat = sprechen

NOCH EIN PAAR VERBEN
dink = denken
 skryf = schreiben
 inkopies doen =
einkaufen / shoppen
 pak = packen
 tent / kamp opslaan
= Zelt / Camp
aufbauen

lees = lesen
 betaal = bezahlen
 petrol ingooi = Benzin
tanken
 stoot = schieben

VERNEINEN
Mit "nie"
 Ek weet nie = Ich weiß nicht
 Dit reën nie = Es regnet nicht
 Ons verstaan nie = Wir verstehen nicht
100
VERNEINEN
Ist die Verneinung nicht am Ende des Satzes:
doppelte Verneinung  sehr auffallend
Dit is nie die moeite werd nie
= Es ist nicht die Mühe wert
 Ek voel nie lekker nie
= Ich fühle mich nicht wohl
 Ek het nie verstaan nie omdat u te vinnig praat.
= Ich habe nicht verstanden weil Sie zu schnell
sprechen

101
VERNEINEN
"Kein" – auch mit "nie ('n) nie":
 Hy praat nie Engels nie = Er spricht kein
Englisch.
 Dit is nie 'n probleem nie = Es ist kein Problem.
So nebenbei:
 "Dit is" wird oft zu "dis" zusammengefügt.
 Dis nie 'n probleem nie.
102
PRÄPOSITIONEN – VERHÄLTNISWÖRTER
aan = an
 op = auf
 langs = neben
 tussen = zwischen
 oor = über
 bo = oberhalb
 binne = innen
 agter = hinten
 sedert = seit

om = um
 onder = unten
 deur = durch
 met = mit
 sonder = ohne
 behalwe = außer
 buite = draußen
 voor = vorne
 gedurende = während

KONJUNKTIONEN – BINDEWÖRTER

en = und
 Hy
het 'n kat en 'n hond
= Er hat eine Katze und einen Hund

of = oder
 Sy
lees of slaap = Sie liest oder schläft
104
KONJUNKTIONEN – BINDEWÖRTER

maar = aber, sondern
 Sy
is klein maar baie sterk
= Sie ist klein aber sehr stark

want = denn
 Ons
moet ry want dit word laat
= Wir müssen fahren, denn es wird spät
105
ZEIT UND DATUM
dag = Tag
 maand = Monat
 vandag = heute
 gister = gestern
 môre = morgen

week = Woche
 jaar = Jahr
 vanjaar = dieses Jahr
 eergister = vorgestern
 oormôre =
übermorgen

ZEIT UND DATUM
sekonde = Sekunde
 minuut = Minute
 uur = Stunde
 oggend = Morgen
 middag = Mittag
 aand = Abend
 nag = Nacht
 dag = Tag

107
ZEIT UND DATUM
nou = gleich
 gou = bald
 onlangs = neulich
 altyd = immer
 soms = manchmal
 dikwels = oft
 selde = selten
 nooit = niemals

108
ZEIT UND DATUM
Wat is vandag se datum?
 = was ist das heutige Datum?
 Vandag is dit die 26ste Mei.
 = Heute ist es der 26. Mai

Hoe laat is dit? = Wie spät ist es?
 Dit is nou vyf oor tien. = Es ist fünf nach zehn
 Dit is tien voor twaalf. = Es ist zehn vor zwölf
 Dit is half nege. = Es ist halb neun

109
WORTFOLGE
Dem Deutschen sehr ähnlich.
 Im Zweifel der deutschen Wortfolge folgen –
nicht der englischen!

Ons wil môre vertrek = Wir wollen morgen
abreisen
 Môre wil ons vertrek = Morgen wollen wir
abreisen

110
WENN MAN NICHT MEHR WEITER WEIß…
Ek verstaan nie.
= Ich verstehe nicht.

Ek weet nie.
= Ich weiß nicht.

Kann jy / u dit asseblief herhaal?
Könntest du / könnten Sie das bitte wiederholen?

111
VIELEN DANK!
Anette Seiler
 [email protected]


Auf dem Namibiaforum: africangirl
112

similar documents