Betriebspraktikum - Freiherr-vom-Stein

Report
Betriebspraktikum 2015
am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Leverkusen
Der „zukünftigen“ Stufe EF
Das Betriebspraktikum in Kürze
 WAS?: zweiwöchiges Pflichtpraktikum für alle
Schülerinnen und Schüler der JgSt. EF
(statt Unterricht!  Schulveranstaltung!)
 WARUM?: u.a. erste Einblicke in einen Beruf der
DICH interessiert!  Dein „Traumberuf“?
 WANN?: Montag, den 26.1. – Freitag, den
06.2.2015 (zwischen den Halbjahren)
Was ist ein Betriebspraktikum?
Allgemeines
 Das Betriebspraktikum ist meistens das erste Praktikum von Schülern
und soll einen allgemeinen Einblick in das Berufsleben geben. Es dient
auch zu prüfen, ob das Berufsfeld oder der Beruf, in dem das Praktikum
gemacht wurde, zu der Person passt.
Ziele des Betriebspraktikums sind:
 Berufs- und Arbeitswelt kennen lernen
 Betriebsvorgänge und –abläufe beobachten
 Informationen einholen
 Verständnis für z.B. technische, wirtschaftliche und soziale
Zusammenhänge entwickeln
 Hilfen für die eigene Berufswahlentscheidung erhalten
WICHTIG (I)!
 Ihr sucht euch selbst eine geeignete Praktikumsstelle!
 Unterstützung durch Hr. Heilmann + Schüler der jetzigen EF
 Praktikumsstelle möglichst in schulnähe! (Leverkusen,
Bergisch Gladbach, Köln,...)
 Europäisches Praktikum für „Certi Lingua“ (Europaschule)
möglich!
 Keine Bezahlung für das Praktikum!
WICHTIG (II)
 Bestätigungsformular:
Zurück an
mich bis zum
Mittwoch, den
02.10.2014!!!
WICHTIG (III)
 Praktikumsstellen bei Eltern oder bei sehr nahen
Verwandten, die selbst der Arbeitgeber sind, können nicht
angenommen werden!
 Während des Praktikums seid ihr durch die Stadt Leverkusen
haftpflichtversichert!
 Betreuung während des Praktikums durch einen Lehrer!
 Fahrtkostenerstattung bei Entfernungen über 5km möglich!
Wichtig (IV)
 Bewerbungen bei Bayer, Currenta, Lanxess  selbstständig
(ggf. Online!)
 Bewerbungen bei der Sparkasse Leverkusen  über uns!
 Hygienebelehrung: durch das Gesundheitsamt Leverkusen
 kostenlos!
 Beratungen während unserer Sprechstunden möglich:
Herr Heilmann: Mo, 5. Stunde
WICHTIG (V)
 Bewerbungen auf einen externen Praktikumsplatz  an
Frau Gehrke-Bramhoff gerichtet; bei uns mit
BEGRÜNDUNG und BESTÄTIGUNGSFORMULAR
einreichen!
!!!! BEWERTETER
PRAKTIKUMSBERICHT !!!!
Veränderung ab dem Schuljahr
2013/2014
„Verschobener“ Betriebspraktikumstermin:
 Montag, den 26.01. bis Freitag, der 06.02.2015
  BEMERKUNG zum Praktikum auf dem Zeugnis am Ende
der JgSt. EF!
 Wertschätzung!!!
Positiven Effekt der Verschiebung des
Termins
Weniger Schulen parallel im Praktikum: erleichtert die
Praktikumssuche
standardisierter Praktikumsbericht: Wertigkeit des
Praktikums!
Zertifikat für die Schüler zum Zeugnis bzw. ggf.
Zeugnisvermerk
„Praktikumsabend“ am 31.3.2014 für nachfolgende
Jahrgangsstufe EF!
Zeitliche Durchführung (I)
1.
Heutige Informationsveranstaltung in der Stufe 9 (12.02.2014)
1.
Praktikumsbörse am 31.3.2014, 19 Uhr in der Aula + Foyer
3.
 Individuelle Suche eines Praktikumsplatzes durch euch!
4.
Abgabe der Praktikumsbescheinigungen bis zum 02. Oktober 2014!!!
5.
Mitte Januar 2015: Liste der betreuenden Lehrer hängt aus 
Kontaktaufnahme!
6.
Betriebspraktikum vom Montag, den 26.01– bis
Donnerstag, den 06.02.2015
Zeitlicher des Durchführung (II)
7. Nachbereitung des Betriebspraktikums im Rahmen des
Unterrichts
8. Abgabe des Praktikumsberichts an uns zu festgelegtem
Termin!
9. Rückgabe des Praktikumsberichtes durch die betreuenden
Lehrer
10. Praktikumsabend für die „zukünftige“ Stufe EF („kurz vor
den Osterferien“)
11. Bewertung auf dem Zeugnis am Ende der Stufe EF
FORMULARE
 1. Bestätigungsformular ( HOMEPAGE!)
 2. Allgemeines Informationsblatt ( Bald HOMEPAGE!)
 3. Vorgedruckte Briefe für eure Arbeitsstelle (Information
und Schulbescheinigung) ( Bald HOMEPAGE)
Rückfragen?
  HOMEPAGE!
  Emailadressen: Klassensprecher bitte gleich bei mir!!!
  Nächster wichtiger Termin: 31.3.2014 „Praktikumsbörse“
  Sprechstunde!
  Email:
Betriebspraktikumfvst2015
@gmail.com
DANKE FÜR EURE AUFMERKSAMKEIT
!!!
T. Heilmann

similar documents