Document 7338148

Report
Wo das Bier wie das
Wasser fließt
Oktoberfest, das größte Fest
Deutschlands!
Vokabeln
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Das Zelt – Tent
‘Wiesn’ – Ein anderer Name für Oktoberfest
Die Fahrgeschäfte – Rides
Das Brathendl – Chicken rotisserie
Die Glasmaßkrüge – The famous 1-liter Beer mugs
Die Prozession – Procession
Pissoirs – Urinals
wirbeln – to whirl
Die Prachtgespanne – (Parade) floats
zapfen – to tap (a keg)
Einführung
• Das Münchner Oktoberfest, auch die "Wiesn" genannt, ist das größte
•
•
•
•
Volksfest weltweit und findet 2001 zum 168. Mal statt.
Massive Mengen Bier getrunken und über 200.000 Paar Schweinswürstl
verzehrt.
Das nächste Oktoberfest findet vom 22. September bis den 7. Oktober
2001 in München (Bayern) statt.
Alljährlich strömen über 6 Millionen Besucher auf das Fest.
Es ist ein spezielles Fest für 6 Millionen spezielle Leute!
• Reservieren Sie jetzt schnell Ihre Plätze!
Man kann die Reservierung on-line buchen, oder man kann auch die
Reservierungsbüro anrufen. Jedes Zelt hat seine einige Telefonnummer.
Oktoberfest
Geschichte und Gebräuche
Der Anfang
• Oktoberfest ist
ursprünglich aus einem
Heiratsfest geworden:
– 12. Oktober 1810 wurden
Kronprinz Ludwig von
Bayern und Prinzessin
Therese von SachsenHildburghausen geheiratet.
Der Anfang
• Ihr Fest hat fünf Tage gedauert. Es gab:
–
–
–
–
Musik
Tanzen
Paraden
Essen
Und endlich ein Pferdrennen auf der Theresenwiesen (die
im Münchener Sprachgebrauch kurz "die Wiesn" heißt).
Weitermachen!
• 1811 wurde das Fest zur gleichen Zeit wiederholt,
mit dem Zusatz des ersten Landwirtschaftsfests.
• Von der jährlichen Wiederholung des Festes
entstand die Tradition der "Oktober-Feste.“
• In den folgenden Jahren haben die Münchner
mehr Bier, Tiere, und Paraden angeschloßen.
• 1818 wurden das erste Karusell und zwei
Schaukeln aufgestellt.
Störung und Erwachsung
• 1870 konnte das Oktoberfest wegen des
deutsch-französischen Krieges nicht
veranstaltet werden.
• 1873 wurde die Tradition wegen der
Cholera auch unterbrochen.
• Aber die folgenden Feste hatten mehr
exotische Attraktionen angeschloßen, zum
Beispiel…
BIER!
• 1886 wurden die ersten
großen Bierzelten der
örtlichen Bierbrauereien
aufgestellt.
• Bis heute wird nur
Münchner Bier zum
Verkaufen erlaubt
• 1892 erschienen die
ersten berühmten
Glasmaßkrüge.
Spätgeschichte…
• Wegen des ersten und zweiten Weltkrieges fand
Oktoberfest nicht statt.
• 1950 hat Oberbürgermeister Thomas Wimmer
diese neuesten Traditionen angefangen– Am ersten Festtag zapft um 12 Uhr pünktlich der
jeweilige Stadt-Herr im Schottenhamel-Zelt das erste
Bierfass an.
– Zunächst schreit er, "Ozapft ist!"
Oktoberfest
Heute
Oktoberfest Weltweit
•
•
•
•
•
Das Oktoberfest ist sehr populär geworden.
Überall in der Welt haben deutsche Bevölkerungen ihre eigene Feier.
Hier gibt es Links zu manchen Beispielen.
In den USA, Seattle, Zinzinnati (Cincinnati, Ohio USA)
Zum Beispiel gibt es in Zinzinnati jedes jahr 700.000 Besucher.
Wiesn Ubersichtsplan
Wiesn-Ubersichtsplan
• Man kann von vierzehn bis sechzehn Zelten besuchen.
• Keine Parkplätze! Es ist besser, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nehmen.
• Die größte Strasse in der Nähe heißt “Bavaria Ring“.
Die Zelten
Zelte
Brauerei
Sitzplätze insgesamt
Sitzplätze außen
Hippodrom
Spaten
3000
1000
Armbrustschützen
Paulaner
5830
1600
Hofbräuhaus
Hofbräu München
5832
3020
Hackerbräu
Hacker-Pschorr
9300
Schottenhamel
Spaten-FranziskanerBräu
10000
Winzerer Fähndl
Paulaner
8200
Die Zelten
Zelte
Brauerei
Sitzplätze insgesamt
Käfer's Wiesnschänke
Paulaner
2050
Weinwirt
Andere Getraenke
Sitzplätze außen
Sektkellerei
Nymphenburg, Paulaner
Weißbier
Aber BIER AUCH!
Löwenbräu
Löwenbräu
5700
Bräurosl
Hacker-Pschorr
8500
Augustiner
Spaten
5900
Fischer-Vroni
Augustiner
3470
Sportschützen
Löwenbräu
4400
2800
1500
Die Zelten
•
•
•
•
Fotos1
Fotos2
Web Cam
Video
Weinwirt
•
•
•
•
Weinwirt, besonderes Zelt!
Hier treffen sich alle, die auch mal was anderes als Bier trinken wollen.
Die Weinauswahl kann sich auch außerhalb des Oktoberfestes sehen lassen.
Selbstverständlich gibt es hier aber natürlich auch das gute Paulaner Weißbier
zu genießen.
Es gibt Sektkellerei Nymphenburg, der ein Wein ist.
Das Bier
• Die populärsten Arten:
• Biergärten:
• Man kann sich am guten Spaten
•
•
•
Wiesn-Bier erfreuen.
von 7 bis 16% Alkohol
Beispiele: Helles, Alt-Bier, Bock,
Diätpils, Lager, Pilsener, Weizen
•
Außerhalb des Festes gibt es
Biergärten
Augustinera, Aumeister, Chinesischer
Turm, Flaucher, Hirschgarten,
Hofbräukeller, Seehaus (usw.)
Das Essen
• Jedes Zelt hat seine eigene Nahrung.
• Es ist unglaublich, wieviel man beim Oktoberfest ißt und trinkt.
•
•
•
•
•
•
•
Es gibt verschiedene Spezial-Menüs für Kinder und Erwachsene.
Traditionelle Küche mit den typischen Wiesn-Schmankerln wie Grillhendl, Schweinshaxn
und Bratwürstl mit Kraut.
Der originelle Steckerlfisch: Rezept
Schweinebraten mit Schwarte: Rezept
Brathähnchen: Rezept
Bratwürste
Alle Rezepte
•
•
•
Die Nahrung ist wirklich nicht gesund !!!
Und das Bier auch nicht.
Danach muss man zum Fitnesscenter!
Tägliche Veranstaltungen:
Rahmenprogramm zum Oktoberfest 2001 Oktoberfest 2000
Tägliche Veranstaltungen:
Einige Beispiele:
• Wiesn-Einzug der Festwirte und Brauereien:
– Offizieller festlicher Auftakt zur Eröffnung des
Oktoberfestes.
– Diese Prozession wird vom " Münchner Kindl "
geführt.
– Es umfasst die Prachtgespanne der Münchner
Brauereien, den Bürgermeister von München und den
bayrischen Ministerpräsidenten.
Tägliche Veranstaltungen:
• Trachten- und Schützenzug:
– Die Prozession nationaler Kostüme kommt am ersten
Wiesn-Sonntag.
– Es ist eine Veranstaltung zum verschiedenartigen
kulturellen und musikalischen Hintergrund Europas.
• Standkonzert aller Wiesen-Kapellen:
– Ein Konzert im Freien am zweiten Wiesn-Sonntag.
Rekorde und Statistik:
• Letztes Jahr besuchten
ungefähr 6,5 Million
Leute das Fest.
Oktoberfest in Zahlen
Wiese Statistiken
Rekorde und Statistik:
• Auch wurden 6.629.500
Liter Bier getrunken, und
deswegen hat man die
Toilettenanlagen
verbessert: 720 Meter
lange Pissoirs sind dieses
Jahr kostenlos zugänglich.
Rekorde und Statistik:
• Aber es gibt eine Zahl, die
nicht auf dem Anstieg ist.
Der Verzehr von
Schweinswürstel-Paaren
sinkt seit 1980 um
besorgniserregende 47
Prozent.
Rekorde und Statistik:
• Der Brathendl-Verbrauch
stieg aber stetig an von
552.198 Stück 1980 auf
609.661 im 1998.
Attraktionen:
Fahrgeschäfte
Attraktionen:
• Oktoberfest bietet eine große Auswahl von wirbelnden,
drehenden, und schwindelerregenden Rides an.
• Es gibt ungefähr 60 Fahrgeschäfte.
• Es gibt viele Möglichkeiten:
– Flohzirkus: Hier können Sie Flöhe ansehen, die
Wagen ziehen und Fußball spielen können.
– Wildwasserbahn: Die größte und höchste
transportierbar Wildwasserbahn der Welt.
– Krinoline: Ein langsames Karussell mit einer
Blaskapelle und Gastronomie.
– andere Möglichkeiten: Toboggan, Schichtl, Fighter
(Neuheit), Euro Star, Horror, Vision, Star World,
Sensorium, Teufelsrad.
Sonstiges:
• Blut-Alkohol Tester: (Promillie Tester)
– - Hier können Sie prüfen, ob Sie zu viel (oder nicht
genug) getrunken haben…
• Oktoberfest Digicards: (Postkarten)
– Eine Weise, jeden den Spirit vom Oktoberfest genießen
zu lassen.
• Trinklieder: (Trinklieder)
• Unterhaltende Spiele: (Gaudi)
Zusammenfassung
• Nicht Christlich  Christlich  Bier! Oktoberfest

similar documents