Visaantrag & Interview Do`s and Don`ts

Report
Visaantrag
&
Interview
Do’s and Don’ts
Visaantrag & Interview: DO’S and DON’TS
Zuständigkeiten
U.S. State Department
Visaausstellung
Customs and Border Protection (CBP)
Grenzkontrolle
U.S. Citizenship and Immigration Service (USCIS)
Aufenthalt nach der Einreise
© U.S. Consulate General Frankfurt, Visa Correspondence Unit. 2012
Aktuelle Visainformationen: http://germany.usembassy.gov/visa/niv/
Visaantrag & Interview: DO’S and DON’TS
Visaantrag Wer, Wo und Wann?
Wo: Frankfurt – München – Berlin
Wer: Antragsteller aller Nationalitäten
Wann: Wenn alle Unterlagen im Original vorliegen
F/M-Visum kann maximal 120 Tage vor
“Program Start Date” ausgestellt werden
J-Visum kann jederzeit ausgestellt werden
© U.S. Consulate General Frankfurt, Visa Correspondence Unit. 2012
Aktuelle Visainformationen: http://germany.usembassy.gov/visa/niv/
Visaantrag & Interview: DO’S and DON’TS
Terminvereinbarung wie?
Online oder telefonisch
http://www.usvisa-germany.com/germany/
($10, Kreditkarte)
Telefonisch: 0900-1-85 00 55
(1,86 €/Minute)
Wie schnell bekommt man einen Termin?
Abhängig von der Jahreszeit, aber in der Regel innerhalb
von 5 bis 10 Arbeitstagen.
Längere Wartezeiten im Sommer
Bearbeitungszeit & Versand
In der Regel 7 bis 10 Arbeitstage
© U.S. Consulate General Frankfurt, Visa Correspondence Unit. 2012
Aktuelle Visainformationen: http://germany.usembassy.gov/visa/niv/
Visaantrag & Interview: DO’S and DON’TS
Notfalltermin? – Nur in Notfällen!
= früherer Termin, aber kein
beschleunigtes Verfahren
Notfälle sind u.a.:
- Familiärer Notfall
VISA
- Studenten/Austauschbesucher
mit Visatermin nach Programmbeginn
Keine Notfälle sind:
- Ein Mangel an Planung
- Das Risiko, einen Flug zu verpassen
Terminvergabe
- In Berlin, Frankfurt, München (keine Auswahl möglich)
- Nächster verfügbarer Termin (Keine Terminwahl)
© U.S. Consulate General Frankfurt, Visa Correspondence Unit. 2012
Aktuelle Visainformationen: http://germany.usembassy.gov/visa/niv/
Visaantrag & Interview: DO’S and DON’TS
Der Tag des Interviews
Rechtzeitig aufstehen!
15 Minuten vor dem Termin am Konsulat anstellen
(Termin = Ankunft am Konsulat,
nicht Zeitpunkt des Interviews)
Verspätung?
Keine Panik!
Auch bei Verspätung ist es sinnvoll
noch zum Konsulat/Botschaft zu kommen.
Visaantrag & Interview: DO’S and DON’TS
Was muss man mitbringen?
• Gültiger Reisepass (i.d.R. Aufenthaltsdauer plus
6 Monate)
• Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland
• Bestätigungsseite (Confirmation Page)
des Formulars DS-160 (nicht Antrag)
• H, L, O, P, Q-Visa: Form I-797 (Notice of Approval)
• J/F/M-Visa: DS-2019 oder I-20 (im Original),
Unterschriften nicht vergessen
• Nachweis SEVIS-Gebühr (J/F/M-Visa)
© U.S. Consulate General Frankfurt, Visa Correspondence Unit. 2012
Aktuelle Visainformationen: http://germany.usembassy.gov/visa/niv/
Visaantrag & Interview: DO’S and DON’TS
Was muss man mitbringen
• Nachweis der bezahlten
Visaantragsgebühr
Vorname Nachname (des Antragstellers)
Strasse Hausnummer
PLZ Ort
• Zahlung nur über
Roskos & Meier
Name des Antragssteller muss
auf dem Einzahlungsnachweis
stehen (nicht Firma, Name der Eltern etc.)
• Ausstellung des Einzahlungsnachweis
dauert drei bis vier Werktage
• http://german.germany.usembassy.gov/visa/niv/schritt5/
© U.S. Consulate General Frankfurt, Visa Correspondence Unit. 2012
Aktuelle Visainformationen: http://germany.usembassy.gov/visa/niv/
Visaantrag & Interview: DO’S and DON’TS
Was muss man mitbringen
• Berlin/München: Frankierten, adressierten
Rückumschlag, Porto 1.45 Euro
• Frankfurt: DHL Expressbrief.
Sendung kann über Trackingnummer
verfolgt werden
• Abholen des Passes nicht möglich
ACHTUNG: US-Botschaft/Konsulate notieren die
Trackingnummern nicht! Dies liegt in der Verantwortung
der Antragsteller.
© U.S. Consulate General Frankfurt, Visa Correspondence Unit. 2012
Aktuelle Visainformationen: http://germany.usembassy.gov/visa/niv/
Visaantrag & Interview: DO’S and DON’TS
Was kann man mitbringen?
Jacken
Getränke in Plastikflaschen (kein Alkohol)
Snacks etc.
Portemonnaie, kleine Taschen, Aktenkoffer
etc. (Größe wie Handgepäck Flugzeug)
Geld (Cash) für z.B. Briefmarken,
Fotoautomat, Getränke, Snacks
© U.S. Consulate General Frankfurt, Visa Correspondence Unit. 2012
Aktuelle Visainformationen: http://germany.usembassy.gov/visa/niv/
Visaantrag & Interview: DO’S and DON’TS
Was muss man NICHT mitbringen
• Einverständniserklärung der Eltern
• Bei Minderjährigen eine Geburtsurkunde oder
Unterlagen zum Sorgerecht
• Impfnachweise
• Sprachnachweise (TOEFL etc.)
© U.S. Consulate General Frankfurt, Visa Correspondence Unit. 2012
Aktuelle Visainformationen: http://germany.usembassy.gov/visa/niv/
Visaantrag & Interview: DO’S and DON’TS
Was darf man nicht mitbringen?
Sprengstoffe jeglicher Art
Scharfe Gegenstände, Feuerwaffen, Hiebund Stichwaffen. Beispiele: Kosmetiksets =
Nagelschere und Spiegel, Taschenmesser,
Glasflaschen (z.B. Parfüm)
Elektronische Geräte, auch keine
ausgeschalteten Geräte. Keine Handys,
Blackberries, Ipod/MP3, Taschenrechner, USB
Sticks, Festplatten, CD-ROM, TAN-Generatoren,
Secure ID Cards, Camera, Laptop etc.
Erlaubt: Autoschlüssel, Uhr, Herzschrittmacher, bei Diabetikern - Messgerät,
Insulinspritze
© U.S. Consulate General Frankfurt, Visa Correspondence Unit. 2012
Aktuelle Visainformationen: http://germany.usembassy.gov/visa/niv/
Visaantrag & Interview: DO’S and DON’TS
Was darf man nicht mitbringen?
Chemikalien , Flüssigkeiten, (Pfeffer)spray,
Spray (Deo)
Grosse Koffer, Wanderrucksäcke, “Overnight
Bags” für Kleidung etc.
Freunde und Verwandte, die kein Visum
beantragen
(Antragsteller unter 16 dürfen von einem
Elternteil begleitet werden. Begleitpersonen
dürfen nicht am Interview teilnehmen.
Wünschenswert: Keine Begleitung bei 15jährigen)
Visaantrag & Interview: DO’S and DON’TS
In 6 einfachen Schritten durchs Konsulat
1. Bearbeitungsnummer abholen;
Kontrolle der Unterlagen auf Vollständigkeit
2. Sicherheitskontrolle
3. Im Wartebereich auf den Aufruf ihrer Nummer
warten
4. Aufruf zum Intake: Kontrolle der Unterlagen,
Einscannen der Fingerabdrücke
5. Warten, erneuter Aufruf der
Nummer
6. Konsulat verlassen und auf den
Pass/Visum warten
Visaantrag & Interview: DO’S and DON’TS
Das DS-160 Formular
Online (ausschließlich)
Consular Electronic Application Center (CEAC)
https://ceac.state.gov/genniv/
oder
http://www.us-botschaft.de >
Nichteinwanderungsvisa > Wie stelle ich
einen Visaantrag
Visaantrag & Interview: DO’S and DON’TS
Das DS-160 Formular
Frankfurt
Antragsort wählen
(bei Termin an einen anderen
Ort muss kein neues DS-160
ausgefüllt werden)
Interaktiv
Antworten beeinflussen den
Frageverlauf
Speichern, speichern, speichern –
sonst Datenverlust
© U.S. Consulate General Frankfurt, Visa Correspondence Unit. 2012
Aktuelle Visainformationen: http://germany.usembassy.gov/visa/niv/
Visaantrag & Interview: DO’S and DON’TS
DS-160 - Antragsinformation
Application ID:
Antragsnummer.
Unbedingt aufheben!
Sicherheitsfrage:
Antwort kann frei
erfunden werden,
aber unbedingt
merken!
Visaantrag & Interview: Do’s and Don’ts
DS-160 “Herausforderung” – Das Foto
Vorgaben
.jpg / Maximal 240 KB /
Farbfoto / Heller Hintergrund
Beide Ohren sichtbar
Probleme?
Hochladen eines beliebigen
Fotos, das NICHT den
Vorschriften entspricht
Papierfoto, dass den
Vorschriften entspricht,
zum Interview mitbringen
Visaantrag & Interview: DO’S and DON’TS
DS-160 “Herausforderungen”
Vollständiger Namen
- Vorname(n) und Nachname(n), wie im Pass.
Umlaute auflösen (ä = ae, ß = ss)
Eingabe von Daten
- nur bis Datum, an dem DS-160 ausgefüllt wird
(z.B. nicht zukünftigen Schulabschluss)
Wohnadresse USA (sofern unbekannt)
- Adresse der US-Hochschule, US-Firma oder
US-Partnerorganisation
Formular verlangt mehr Infos als das Formular
erlaubt
- z.B. Jobs der letzten fünf Jahre, aber nur zwei lassen
sich eintragen. Restliche Jobs im Interview angeben
Visaantrag & Interview: DO’S and DON’TS
DS-160 “Herausforderungen”
Namen und Geburtsdatum der Eltern
- auch wenn Eltern verstorben oder kein Kontakt
besteht
Pass – Regular (not Official, Diplomatic, Other)
Ausstellungsland des Passes
– Bei ausländischen Pässen, die in Deutschland über
eine Botschaft ausgegeben werden, ist nicht
Deutschland das Ausstellungsland, sondern des Land
der Staatsangehörigkeit
Visaantrag & Interview: DO’S and DON’TS
DS-160 “Herausforderungen”
Wenn Informationen nicht vorliegen?
(z.B. alle Reisen ins Ausland in den letzten “X” Jahren?)
– Nach bestem Wissen und Gewissen. Im Interview auf
“Lücken” pro-aktiv hinweisen
Kriminelle Vergangenheit / Drogen / Terrorismus?
– Im Formular ehrlich antworten, im Interview pro-aktiv
daraufhinweisen. Ggf. begründetes Gerichtsurteil in
englischer Übersetzung mitbringen (kann auch
nachgereicht werden = zeitliche Verzögerung)
“Preloading”: Don’t contact us – we’ll contact you
- Alle DS-160 Formulare werden am Tag vor dem Interview
durchgesehen. Bei fehlenden Angaben werden Antragsteller am späten Nachmittag per E-Mail um Korrektur
gebeten.
- Didn’t hear from us? No news is good news!
Visaantrag & Interview: DO’S and DON’TS
Der Antrag – Unterschrift und Bestätigungsseite
Unterschrift: Elektronisch,
Passnummer und Code
(wie auf der Seite angegeben)
Print Confirmation
(not Print Application
or E-mail Confirmation)
© U.S. Consulate General Frankfurt, Visa Correspondence Unit. 2012
Aktuelle Visainformationen: http://germany.usembassy.gov/visa/niv/
Visaantrag & Interview: Do’s and Don’ts
Nach dem Interview
Der Antragsteller erfährt im Anschluss an das Interview
ob er sich für das Visum qualifiziert hat und/oder ob weitere
Unterlagen einzureichen sind.
Bei Visumsanträgen bestimmter Antragsteller sind laut
U.S.-Gesetz zusätzliche Bearbeitungsschritte notwendig.
Diese Bearbeitung beträgt oft nur wenige Wochen, kann
sich jedoch auch länger hinziehen.
Der Pass ist in der Regel nach 7 bis 10 Tagen
wieder beim Antragsteller. Der Pass kann nicht
abgeholt werden.
Visaantrag & Interview: DO’S and DON’TS
Das Visum
Nach Erhalt des
Visums Angaben
prüfen
Angaben
generieren sich
aus den Angaben
im DS-160
Bei (möglichen)
Fehlern:
Kontakt mit uns
aufnehmen
Visaantrag & Interview: DO’S and DON’TS
Was sind (vielleicht) keine Fehler im Visum?
Nachnamen mit Umlauten im Visum ohne Umlaut
– Namen mit Umlauten werden zur Zeit im Visum ohne
aufgelösten Umlaut geschrieben
(Günther Müller = Gunther Muller)
(Jörg Schaefer = Jorg Schaefer)
Annotations
- Bei Tippfehlern in den “Annotations” – bitte Kontakt mit
uns aufnehmen
z.B. University of Hawaii at Manoa, HI
- “University of Hawaii at Manao, HI” = unproblematisch
- “University of Hawaii at Manoa, NY” = Ggf. Neuaustellung
des Visums (per Post)
Visaantrag & Interview: DO’S and DON’TS
Das Visum
Grace Period: Zeitraum vor/nach dem Programm, in dem
Reisen in den USA möglich sind. Ausschlaggebend sind die
im DS-2019/I-20/der Petition eingetragenen Daten.
Einreise:
J/F/M-Visa: 30 Tage vor Programmstart
Arbeitsvisa: 10 Tage vor Startdatum (Petition)
Ausreise:
J-Visa/M-Visa: 30 Tage nach Programmende
F-Visa: 60 Tage nach Programmende
Visum und Aufenthaltsdauer
Daten im Visum: Zeitraum, in dem man zur Grenze reisen
kann.
Aufenthaltsdauer: Wird bei der Einreise festgelegt
http://travel.state.gov/visa/temp/info/info_1298.html
© U.S. Consulate General Frankfurt, Visa Correspondence Unit. 2012
Aktuelle Visainformationen: http://germany.usembassy.gov/visa/niv/
Visaantrag & Interview: DO’S and DON’TS
Contact Info – Antragsteller
Allgemeine E-Mail
Regina Oehlerts E-Mail
http://german.germany.usembassy.gov/visa/niv/kontakt/
© U.S. Consulate General Frankfurt, Visa Correspondence Unit. 2012
Aktuelle Visainformationen: http://germany.usembassy.gov/visa/niv/
Visaantrag & Interview: DO’S and DON’TS
Vielen Dank
für Ihre
Aufmerksamkeit

similar documents