TC conference Template

Report
EMC End-to-End-Funktionen für Microsoft
EMC Consulting Services
Strategische Planung • Beratung • Entwicklung • Implementierung • Management • Support
Tiered/
Unified
Storage
Virtuelle
Infrastruktur
Backup,
Recovery,
Archivierung
Business
Continuity
EnterpriseContentManagement
Sicherheit
EMC Informationsinfrastruktur
EMC unterstützt Sie dabei, Ihre Microsoft-Anwendungen und -Plattformen
erfolgreich zu planen, zu entwerfen, bereitzustellen und zu managen.
EMC VERTRAULICH – NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG
1
Lösungen für Microsoft Exchange Server
EMC Consulting
Virtualisierung
• Hyper-V
• VMware
Management
• SMARTS
• System Center
Microsoft-Zentrierung
Sicherheit
• RSA SecureID
Archivierung
• SourceOne
EMC VERTRAULICH – NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG
Intelligenter Speicher
• VMAX
• VNX
• VNXe
DR und HA
• VPLEX, RP
• DAG
Backup und Recovery
• AppSync
• NetWorker, Avamar
• DataDomain
2
EMC und Microsoft: eine einzigartige Allianz
Elf Microsoft-GoldKompetenzen
22 Mal Partner des
Jahres
Weltweit über
2.700 Consultants
Vereinbarung über
gemeinsamen
Support
Mehr als 14,4 Mio.
EUR an Geräten in
Redmond Labs
• Gemeinsame Sicht der Bedeutung von Informationen
• Seit über 12 Jahren bestehende, sich ständig erweiternde
Partnerschaft
• Weitreichende und tief greifende Partnerschaft über Produkte und
Services hinweg
• Gemeinsame Nutzung von geistigem Eigentum
• Umfangreiche interne Bereitstellungen der Technologie des anderen
• Tausende gemeinsame Kunden
• CEO-unterstützte, weltweite Go-to-Market-Allianz
Spitzenleistung im
Bereich der
Informationsinfrastruktur
EMC VERTRAULICH – NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG
MSFT-Know-how
Einzigartiger MicrosoftKundennutzen von EMC
3
Backup, Recovery und Wiederherstellung
Herausforderung:
Backup,
Recovery,
Wiederherstellung
 Anwendungsbetriebszeit und -verfügbarkeit während Backups
 Zuverlässige und einfache Recovery im Rahmen definierter Service-Level-Agreements
 Einhaltung erweiterter Datenaufbewahrungsvorschriften
EMC bietet Folgendes:
Einheitlicher Schutz
für Microsoft
Exchange Server
Bessere
Performance und
vorhersehbarer
Backup- und
Recovery-Prozess
 Eine einzige Recovery-Schnittstelle für alle Microsoft Exchange Server
 Planung, Erstellung und Management von VSS-Snapshots – VSS-konsistente Point-inTime-Kopien
 Deduplizierung zur Optimierung und Reduzierung von Backupkosten
 Verbesserung der Performance, Verfügbarkeit, Managementeffizienz,
Datenaufbewahrung/-Recovery
So erfolgt die Bereitstellung durch EMC:
 EMC Replication Manger bietet sofortige Recovery-Funktionen, die in VSS integriert
sind. So erhalten Sie eine einzige Recovery-Schnittstelle und die Möglichkeit,
VSS-Snapshots nach Policy zu managen.
 Backupfunktionen durch Avamar und NetWorker
 Backupdeduplizierung mit EMC DataDomain
EMC VERTRAULICH – NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG
4
Vereinfachter Backup- und Wiederherstellungsprozess für
Microsoft-Anwendungen durch SAN
Unterbrechungsfreies, zentralisiertes Backup
–
–
–
–
Durchführung von Backups auf Clones statt auf
Produktionssystemen
Keine Auswirkungen auf das Netzwerk
Beseitigung des Backupzeitfensters und bessere
Service-Level-Agreements
Vollständige Integration in die Anwendung
durch VDI/VSS
Erhebliche Reduzierung der Recovery-Zeit
Clone
Backupserver
Backup auf
Festplatte
oder ...
–
–
Wiederherstellung in Minuten statt in Stunden
Wöchentliches Backup auf Band oder virtuelle
Bandbibliothek
Niedrigere Total Cost of Ownership durch
zentralisiertes Backup
... Backup an Data Domain
–
–
Einfache Durchführung mit VSS/VDI
–
–
EMC VERTRAULICH – NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG
Reduzierung der Anzahl von Bandlaufwerken
Reduzierung der Backupsoftwarelizenzen
Replication Manager
NetWorker und Avamar
5
Microsoft Volume Shadow Copy Service
Schreibender
(Exchange)
R
Schreibender
(SQL)
R
Anfordernder
(RM, Avamar, NW)
 Ein Framework, das sofort
konsistente Point-in-Time-Kopien
eines einzigen oder mehrerer
Volumes erstellt
Volume Shadow
Copy Service
Schreibender
SharePoint
Schreibender
(Andere Apps)
Anbieter
(Symmetrix)
Festplatte 1
Festplatte 2
Festplatte 3
Virtual Shadow Copy Service(VSS)
Anbieter
(CLARiiON)
Festplatte 4
Festplatte 5
 Sofortiges Backup ohne LAN,
unabhängig vom Host
 Aufrechterhaltung der Konsistenz
über Datenbanken, T-Log- und
Suchindex-Volumes hinweg
 Verfügbar mit Exchange 2003,
2007, 2010 und 2013
EMC VERTRAULICH – NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG
6
Backups für Microsoft-Anwendungen
• Zentralisierter Schutz für alle Microsoft-Anwendungen
SharePoint
Exchange
SQL
DPM
VSS
Active Directory
Windows Server
EMC VERTRAULICH – NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG
Hyper-V
VMware
•
•
•
•
VSS-basiert
EMC Deduplizierungsintegration
EMC Speicherintegration
Dedizierter Speicher-NodeSupport
• Vermeidung von Backupauswirkungen auf Produktionshosts
• Schnelle Recovery
7
Virtualisierte Exchange 2010-Backupumgebung
Zentralisiertes, unterbrechungsfreies Backup
–
–
–
–
Durchführung von Backups auf Clones
statt auf Produktionssystemen
Keine Auswirkungen auf das Netzwerk
Beseitigung des Backupzeitfensters
und bessere Service-Level-Agreements
Vollständige Integration in die
Anwendung durch VDI/VSS
Erhebliche Reduzierung der Recovery-Zeit
–
–
Wiederherstellung in Minuten statt in Stunden
Wöchentliches Backup auf Band oder virtuelle
Bandbibliothek
EMC VERTRAULICH – NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG
8
Effizientere Datensicherheit für Microsoft-Anwendungen
Integrierte betriebliche und Disaster Recovery mit RecoverPoint
• Unterbrechungsfreie Business Continuity und
Disaster Recovery für Exchange Server und
andere geschäftskritische Anwendungen
• DVR-ähnliche Recovery auf einen beliebigen
Point-in-Time – lokal oder remote für
Exchange Server
• Reduzierung von WAN-Bandbreitendaten
von bis zu 90 % bei geänderten Daten
• Unterbrechungsfreies Testen von RecoveryPlänen mit Virtualisierung
–
EMC VERTRAULICH – NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG
Verschieben von SQL Server-Anwendungen
und -Daten zwischen Rechenzentren ohne
Beeinträchtigung der Anwender
9
Business Continuity für Microsoft-Anwendungen
Herausforderung:
Business
Continuity
 E-Mail-Anwendungen sind geschäftskritisch und eine strategische Unternehmensressource.
 Die Zunahme von E-Mails stellt Business-Continuity-Strategien vor Herausforderungen.
 Verschiedene Recovery-Ebenen müssen gemeistert werden.
EMC bietet Folgendes:
Unterbrechungsfreier
Betrieb
Schnelle
Wiederherstellung des
vollen Betriebs
EMC verfügt über
langjährige Erfahrungen
und nachweisliche
Erfolge in den Bereichen
Business
Continuity/Disaster
Recovery.
 Einheitlicher Schutz für alle Microsoft-Anwendungen
 Unterstützung für eine schnelle, fein abgestimmte Recovery für geschäftskritische
Anwendungen
 Bewährtes Know-how und umfangreiche Erfahrungen in der Bereitstellung
geschäftskritischer Business-Continuity-Lösungen
So erfolgt die Bereitstellung durch EMC:
 EMC RecoverPoint und SRDF als Ergänzung zum Schutz durch DAG
 Breites EMC Angebot an arraybasierter Replikation zur Erfüllung von SLA-Zielen
 Kosteneffiziente Disaster Recovery mit Integration in führende Virtualisierungstechnologien,
einschließlich VMware vCenter Site Recovery Manager
 Know-how und bewährte Business-Continuity-Lösungen für Exchange Server
EMC VERTRAULICH – NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG
10
Für eine Exchange Server Disaster Recovery
sind zahlreiche Überlegungen anzustellen.
TC Conference Las Vegas 2012
EMC VERTRAULICH – NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG
11
Exchange 2010-Konfiguration (Fallbeispiel eines Kunden)
Lokaler nativer DAG-Schutz und RP für DR
 Kombination aus Best-ofBreed-Technologien
 Lokale DAG für HA
 RecoverPoint für DR über
große Entfernungen
– Bessere TCO für
Remoteverbindungen
– Nutzung von
Replikationsfunktionen für
Datenkomprimierung
3 Kopien, 2 lokale
DAG-Kopien und
1 Remotekopie mit
RecoverPoint
 RecoverPoint mit heterogener
Anwendungsunterstützung,
nicht nur für Exchange
 Lösung mit DR-Optionen
EMC VERTRAULICH – NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG
12
SRM-Lösungsarchitektur für Exchange 2010
• Zwei Aktiv-Aktiv-Standorte
• 10.000 Exchange 2010-Benutzer pro Standort (insgesamt 20.000)
• 1 DAG pro Standort mit 2 lokalen Kopien
• 4 VMs für Postfachserver pro DAG (Konfiguration jeder VM für die
Ausführung von 5.000 Benutzern während lokaler Switchover –
2.500 aktiv/2.500 passiv)
• Exchange-Benutzerprofil
• 2 GB Postfach pro Benutzer
• 0,15 IOPS pro Benutzer
EMC VERTRAULICH – NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG
13
Was spricht für EMC für Microsoft?
• Erfahrung mit geschäftskritischen Microsoft-Anwendungen
– Tausende von Umgebungen, größte SQL Server-Datenbanken der Welt,
ESRP-Übermittlung mit 100.000 Plätzen, virtualisierte MS -Anwendungen
• Validierte, bewährte Lösungen für Microsoft
– Bewährte Bereitstellung vorhersehbarer Ergebnisse in Kundenumgebungen
• Umfassende Technologieintegration
EMC liefert
geschäftskritische
MicrosoftInfrastrukturen mit
weniger Risiko und
bewährten,
vorhersehbaren
Ergebnissen.
– EMC erweitert die Funktionen von Microsoft von der Speicherintegration/
Qualifikation bis hin zu gemeinsam genutztem geistigen Eigentum.
• EMC Consulting: Microsoft-Funktionen
– Einer der am meisten ausgezeichneten und geschätzten Bereitstellungs- und
Beratungspartner für Microsoft
• Kooperativer Customer Service
– Sicherung von Kundenerfolgen durch gemeinsamen Support, einschließlich
Supportcenter mit Gold-Zertifizierung
EMC VERTRAULICH – NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG
14
Was spricht für EMC Proven Solutions für Microsoft-Anwendungen?
Performance/
Skalierbarkeit
 Sicherstellung leistungsfähiger, skalierbarer Umgebungen, um die
Anwendungsanforderungen von Anwendern zu erfüllen
 Ausrichtung der Anwendungsanforderungen an die am besten passende,
kosteneffizienteste Speicherplattform
Konsolidierung/
Management
 Erweiterte Managementfunktionen mit Netzwerkinformationen und
automatisierter Ursachenanalyse
 Einfacheres Management und niedrigere Kosten mit konsolidierter Infrastruktur
 Weniger Komplexität bei verteilten Microsoft-Anwendungen/Infrastrukturen
 Ausrichtung angemessener Servicelevel an Daten-/Anwendungsanforderungen
Informationen
Schutz





Archivierung
 Steigerung der Performance und Reduzierung der TCO
 Reduzierung von Kosten durch Archivierung geänderter Daten
 Erfassung von Inhalten in einer konsolidierten Infrastruktur für die
Datensatzaufbewahrung, die Wiederverwendung und die elektronische Erkennung
 Archivierung großer Dateien auf anderen Medien als den teuersten Festplatten
Reduzierung der Recovery-Zeit auf Minuten im Vergleich zu Stunden/Tagen
Kontinuierliche Betriebszeit von Messaging-Umgebungen ohne Datenverluste
Datensicherheit/Recovery für alle Microsoft-Anwendungen
Reduzierung von Backupzeitfenstern durch Snapshot-Technologie
Schutz für geschäftskritische Microsoft-Daten vor Ausfällen
EMC VERTRAULICH – NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG
15
Sicherstellung
geschäftskritischer
Zuverlässigkeit mit EMC
Maximale Performance
 Optimierung der Performance
 3-mal bessere IOPS und Reaktionszeiten
 80 % schnelleres Speicher-Provisioning
Verbesserter Backup- und
Recovery-Prozess
 Schnellere Backups ohne Ausfallzeit
 Einfachere Recovery durch Deduplizierung
Höhere Verfügbarkeit
 Selfservice-Replikation
 Beschleunigte Recovery von Datenbanken
und Anwendungen
 Kontinuierliche Aktiv-Aktiv-Verfügbarkeit
© Copyright 2012 EMC Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
16

similar documents