Fallstudien zu Adler Moden

Report
Fallstudien zu
Adler Moden
Stefan Breitkopf
Christian Grimm
Eugenia Schlegel
Arne Diehl
Agenda
 IST-Analyse
 „Pains“
von QlikView
 Anschaffung eines CRM-Tools



Kampagnensteuerung
„Best of Breed“ / „Best of Suite“-Ansatz
SAS / SPSS Lösung
Außensicht des Unternehmen

Zielgruppe



Produkte




konservativ
Alter: 50 – X Jahre
zweckmäßig
breites Produktportfolio
Mittleres Preissegment
Vertriebsprozess

Verteilung: wenige große Filialen und Onlineshop
Strategische Zielsetzung
 Was


soll erreicht werden
Analytische Software
Operative SW
 Welche
vor?
Wertsteigerung stellen Sie sich
Situation im Unternehmen










Budget
Betreuung des Systems Inhouse / SaaS
Konkurrenz (Marktposition)
Abhängigkeiten in SC
eigene Stärken / Schwächen
Kompetenzen in der Firma (IT, ...)
Vorhandener IT Partner
Vorhandene Systeme (Schnittstellen)
Expansionsabsichten?
Crosssellingkonzept (Existieren Analysen?)
Situation im Unternehmen
 Kundenschicht
-> Erreichbarkeit ->
Vermögen
 Sind Kunden Internetaffin
 Konsumverhalten
 Durchschnittlicher CLV
 Vorhandene Kundensegmentierung
 Kundenloyalität / Enge der Bindung
 Preissensitivitäten
„Pains“ von QlikView
 Kunden
berichten von schlechten
“customer experience”
 QlikTech
bietet eingeschränktes
“metadata management”
 QlikTech
Kunden sind über die Lizenzen
und die Preismodelle irritiert
Auswahl der Anschaffung
 „Best
of Breed“ nimmt für jeden
Anwendungsfall, dass am Markt
befindliche, beste Produkt zur Lösung der
Aufgabe.
 „Best
of Suite“ dagegen versucht alle
Anwendungsfälle mit einer Gesamtlösung
eines Herstellers zu erreichen.
egas CRM
Vorteile für das Marketing:
 Tools
zur Kampagnenverwaltung
 Zielgruppenselektion
 Interessentenverwaltung
 Auswertung der Medien
 enge Zusammenarbeit mit Vertrieb und
Kundenservice
egas CRM
Vorteile für den Support:
 Ticketverwaltung
 Workflow-Automatisierung
und
Eskalationsmanagement
 Verkaufschancen an den Vertrieb
weitergeben
 Web-Selfservice-Portal: für Kunden,
Partner und Lieferanten
SAS und SPSS-Lösung
 Fokus
mehr auf statistische Auswertung
 Daher
weiterführender Ansatz für das
Forecasting
 Tools
für die Marktforschung

similar documents