als PPTX-Datei

Report
* Steigerung Awareness
trnd macht
Online effektiver*:
+142%
trnd macht
TV effektiver*:
+69%
trnd steigert die Wirkung von
TV, Print, Online& Social Media.
In einer großflächig angelegten Studie mit 27.563 Konsumenten konnte die Wirkung des
trnd Kampagnenformats „FMCG, Food & Co.“ im Mediamix gezeigt werden. Bei der geschickten
Kombination dieses trnd Kampagnenformats mit TV, Print, Online oder Social Media lässt sich die Wirkung
der klassischen Mediakanäle durchschnittlich mehr als verdoppeln.
trnd macht
Print effektiver*:
+95%
trnd steigert Brand Awareness.
27.563 Konsumenten wurden befragt*, an welche Mediakanäle sie sich zu einer
bestimmten Brand/Kampagne erinnern (TV, Print, Online und Social Media). Ein
bestimmter Teil der Konsumenten wurde neben TV, Print, Online und Social Media auch
via Empfehlungen aus dem Freundeskreis erreicht (getriggert durch trnd-Kampagnen des
Formats „FMCG, Food & Co.“). Bei Konsumenten, die
sowohl über „klassische“ Mediakanäle, als auch über
eine trnd-Kampagne erreicht wurden, wurde die positive
Wirkung auf die Brand Awareness mehr als verdoppelt.
69%
höhere AwarenessSteigerung
95%
142%
höhere AwarenessSteigerung
129%
höhere AwarenessSteigerung
Steigerung Awareness
höhere AwarenessSteigerung
TV
TV
+trnd
Print
Print
+trnd
* Gestützte und ungestützte Befragung. Produkte/Brands einer großen FMCG Company.
Online
Online
+trnd
SocialMedia
SocialMedia
+trnd
trnd steigert Purchase Intention.
Noch effektiver ist die Wirkung auf die Purchase Intention. Bei der geschickten
Kombination der „klassischen“ Mediakanäle mit einer trnd-Kampagne lässt sich die
Steigerung der Purchase Intention der Konsumenten teilweise vervierfachen.
259%
122%
302%
höhere Purchase
Intention Steigerung
höhere Purchase
Intention Steigerung
91%
höhere Purchase
Intention Steigerung
Steigerung Purchase-Intention
höhere Purchase
Intention Steigerung
Das Zusammenwirken von gezielter Marketing-Message
und glaubwürdiger Empfehlung aus dem Freundeskreis macht diese Effektivitätssteigerung möglich.
TV
TV
+trnd
Print
Print
+trnd
* Gestützte und ungestützte Befragung. Produkte/Brands einer großen FMCG Company.
Online
Online
+trnd
SocialMedia
SocialMedia
+trnd
Studiendetails und Hintergrund:
Über trnd:
Modelltyp: Mixed (multi-level) fixed-effects Modell, per Respondent. Direkte Effekte
und Interaktionseffekte (Synergie) im Modell.
Die trnd AG ist das führende Technologie- und Service-Unternehmen für
Collaborative- und Word-of-Mouth-Marketing. trnd ermöglicht es großen Marken
und Unternehmen, gezielt mit ihren Konsumenten im 1:1-Dialog zusammenzuarbeiten und Collaborative Marketing Konzepte in allen Business- und
Marketingprozessen zu monetarisieren.
Daten: Serie großzahliger Umfragen (N = 27.563). Jeder Respondent wurde zu drei
verschiedenen Produkten befragt. Jeweils Angaben zu Medienkontakten und
Produkteinschätzung.
Schätzalgorithmus: Maximum Likelihood Algorithmus.
Untersuchtes trnd Kampagnenformat: “FMCG, Food & Co.”
Begründungen: Ein solches multi-level Modell per Respondent erlaubt es, in einer
ausreichend durchmischten Stichprobe generalisierbare Effekte zu schätzen, ohne dass
diese durch mögliche Populationseffekte (z.B. Einfluss von Demographika) verzerrt
werden. Der große Stichprobenumfang erlaubt es, zu allen direkten Medieneffekten
auch alle Kombinationen von zwei Medien zu schätzen.
Die Ergebnisse dieser Studie sind Teil einer laufenden Forschungskooperation zwischen
der trnd AG, der Europa Universität Viadrina und ifwom – dem Institut für Marketing
und Mundpropaganda-Forschung.
Als technische Grundlage bietet trnd die SaaS (Software as a Service) Lösung
trndsphere™ Collaborative Marketing Suite. Damit können bestehende OnlinePlattformen, CRM-Systeme und Communities innerhalb kürzester Zeit in
collaborative Engagement Plattformen verwandelt werden.
Zu den trnd Kunden aus verschiedenen Industriebereichen gehören u.a.
Procter & Gamble, Unilever, Henkel, Nestlé, Philips, Samsung, HTC, Microsoft,
L'Oréal, Nintendo, Danone und GSK.
trnd wurde 2005 gegründet und hat 200 Mitarbeiter mit Büros in Deutschland,
Österreich, Schweiz, England, Spanien, Portugal, Frankreich, Belgien, Italien,
Griechenland , Niederlande, Ungarn, Tschechien, Slowakei, Argentinien und Chile.
Autoren der Studie:
Dr. Florian Dost, Professor Europa-Universität Viadrina
Dr. Martin Oetting, Research Director trnd AG
trnd Deutschland GmbH
Winzererstraße 47d-e
80797 München
Germany
Tel.
eMail
Web
(0 89) 307 668 – 250
[email protected]
www.trnd.com/company
Wollen Sie Ihren
Mediamix
effektiver machen?
Diese Broschüre können Sie im Powerpoint Format zur
Weiterverwendung hier herunterladen:
http://www.trnd.com/downloads

similar documents